Dax
WKN: 846900 ISIN: DE0008469008
aktueller Kurs:
11.711,86
Veränderung:
-2,16
Veränderung in %:
-0,02 %
weitere Analysen einblenden

DAX (Tageschart): 10.000er-Marke zurückerobert - Chartanalyse

Dienstag, 07.04.20 08:45
Tafel mit Kursen
Bildquelle: fotolia.com
Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Der DAX (ISIN: DE0008469008, WKN: 846900) ist äußerst erfolgreich in die neue Handelswoche gestartet, so die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt.

So sei mit einem deutlichen Aufwärtsgap (9.627 zu 9.841 Punkte) die Rückkehr über die Marke von 10.000 Punkten gelungen. Die jüngsten beiden Erholungsschübe seien jeweils bei 10.096 bzw. 10.138 Punkten ausgelaufen. D. h. ein Sprung über diese Hürden würde den Weg für einen Test der charttechnischen Schlüsselzone bei 10.300 Punkten ebnen. Auf diesem Niveau falle das Tief von Ende 2018 (10.279 Punkte) mit der großen Abwärtskurslücke von Mitte März sowie der Nackenlinie des Doppeltopps der letzten Jahre zusammen. Abgerundet werde der hier bestehende Kumulationswiderstand durch die 38,2%-Fibonacci-Korrektur des gesamten Baisseimpulses seit Mitte Februar (10.372 Punkte). Für die Analysten markiere dieses Level weiterhin die Demarkationslinie zwischen einer klassischen "Bärenmarktrally" und dem Einschwenken des DAX auf einen schnellen Erholungspfad. Oder wie es ein institutioneller Investor in der letzten Woche treffend auf den Punkt gebracht habe: Das sei die Schlüsselmarke, bei deren Überwinden der Markt (im technischen Sinn) durch die Corona-Krise "hindurchschaue". (07.04.2020/ac/a/m)


Quelle: Aktiencheck




Hier geht's zur Indizes-Startseite

News und Analysen

Aktie der Woche: Verdoppelungspotential und attraktive Dividendenrendite!

In der aktuellen Ausgabe empfiehlt der boerse.de-Aktienbrief einen mehrfachen Weltmarktführer als Aktie der Woche. Rechnerisch eröffnet sich bei diesem bekannten Technologie-Champion ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 392 ►

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • "Corona-Rabatt" nutzen?
  • Allzeithoch bei 195,75 Euro!
  • Ist die Aktie jetzt noch ein Schnäppchen?

Nachrichtensuche

ETFs ja - aber bitte mit Risikoreduktion!

ETFs ja - aber bitte mit Risikoreduktion!
Mit der BOTSI®-Strategie wird über ETFs weltweit in rund 4000 Aktien aus den bedeutendsten vier Anlageregionen investiert. Wobei durch die einzigartige, völlig prognosefrei arbeitende Steuerung der Aktienquote, risikoreduzierte Aktienmarktrenditen ermöglicht werden.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr