Dax
WKN: 846900 ISIN: DE0008469008
aktueller Kurs:
10.172,50
Veränderung:
625,50
Veränderung in %:
6,55 %
weitere Analysen einblenden

DAX (Tageschart): Alles anders - Chartanalyse

Mittwoch, 26.02.20 10:05
Newsbild
Bildquelle: fotolia.com
Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Seit dem Allzeithoch bei 13.795 Punkten sind lediglich sieben Handelstage vergangen und doch ist die Ausgangslage inzwischen eine gänzlich andere, so die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt.

Das große Abwärtsgap bei 13.501/13.237 Punkten, mit dem der DAX (ISIN: DE0008469008, WKN: 846900) in die neue Handelswoche gestartet sei, hinterlasse Spuren im Chartverlauf des Aktienbarometers. Die Trendlinie (akt. bei 13.804 Punkten), welche die verschiedenen Hochpunkte seit Ende 2018 verbinde, habe sich damit als zu hohe Hürde erwiesen. Als weiteren Wermutstropfen würden die Analysten den Bruch des Aufwärtstrends seit August 2019 (akt. bei 13.261 Punkten) sowie den Bruch der Kernunterstützungszone bei 12.900 Punkten werten. Auf diesem Level, dessen Bedeutung durch ein Fibonacci-Level (12.965 Punkte) zusätzlich untermauert werde, habe der DAX in den letzten Monaten insgesamt vier Mal Halt gefunden. Gleichzeitig sorge das Abgleiten unter dieses Schlüssellevel für ein Ausstiegssignal aus Sicht des Point & Figure-Charts. Per Saldo sollten sich Anleger auf eine Ausdehnung des jüngsten Korrekturimpulses bis zur 200-Tage-Linie (akt. bei 12.635 Punkten) einstellen. Erst im Bereich der langfristigen Glättungslinie sei mit Gegenwehr seitens der Bullen zu rechnen. (26.02.2020/ac/a/m)


Quelle: Aktiencheck


Hier geht's zur Indizes-Startseite

News und Analysen

ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Fulminanter Wochenstart dank Corona-Hoffnungen

NEW YORK (dpa-AFX) - Anzeichen für ein mögliches Abflachen der Corona-Pandemie haben der Wall Street zu Wochenbeginn einen kräftigen Schub beschert. Die wichtigsten Aktienindizes schnellten um ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 386 ►

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • "Corona-Rabatt" nutzen?
  • Allzeithoch bei 195,75 Euro!
  • Ist die Aktie jetzt noch ein Schnäppchen?

Nachrichtensuche

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand
Ein Backtest – auf deutsch: Rücktest oder auch Rückvergleich – ist ein Prozess zur Bewertung eines Modells. Hierzu werden die Regeln einer vorhandenen Strategie auf historische Daten angewendet. Dies erfolgt entweder mit einer speziell hierfür entwickelten Software oder durch eigene Programmierungen.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr