DAX (Tageschart): Schwieriges Fahrwasser - Chartanalyse

Donnerstag, 22.10.20 09:15
Newsbild
Bildquelle: Fotolia
Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Der DAX (ISIN: DE0008469008, WKN: 846900) hat derzeit keinen leichten Stand, denn auch gestern mussten die deutschen Standardwerte Kursverluste hinnehmen, so die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt.

Damit rücke nun die Unterstützungszone in Form der Tiefs vom 15. bzw. 2. Oktober (12.600/12.540 Punkte) ins Blickfeld. Zusammen mit dem unteren Bollinger Band (akt. bei 12.486 Punkten) entstehe auf diesem Niveau eine wichtige charttechnische Bastion. Aufgrund der Vorgaben müssten Anleger zu Handelsbeginn mit einem Test der angeführten Unterstützungen rechnen. Darunter ist das Tief vom 25. September (12.342 Punkte) als weitere Rückzugslinie ins Feld zu führen. Diesem Niveau komme eine wichtige Schlüsselrolle zu, denn bei einem Abgleiten unter dieses Level droht die Seitwärtsphase der letzten Monate in eine Topbildung umzuschlagen. Auf der Oberseite warte indes die erste charttechnisch bedeutsame Hürde bei 12.939 Punkten (50-Tage-Linie) auf die deutschen "blue chips". Danach dürften vor allem Trader dem jüngsten "swing high" vom Wochenauftakt bei 13.029 Punkten eine hohe Beachtung schenken. Unter dem Strich gelte es für den DAX, die Verlustserie der letzten Tage zu durchbrechen. Ansonsten steige die Gefahr einer Topbildung. (22.10.2020/ac/a/m)


Quelle: Aktiencheck




Heute im Fokus

Bayer: Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen? Google-Mutter Alphabet steigert Gewinn Musk liefert Rekordzahlen Unilever wächst wieder deutlich
Bayer: Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?
Bayer: Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?
Die Bayer-Aktie befindet sich aktuell massiv auf Talfahrt und kracht deutlich unter die Kursmarke von 50 Euro. Doch lohnt sich der Einstieg jetzt?...

News und Analysen

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Anleger warten auf frische Impulse

FRANKFURT (dpa-AFX)AKTIENDEUTSCHLAND: - GEWINNE ERWARTET - Der Dax folgt der Wall Street und dürfte am Dienstag deutlich stärker ins Rennen gehen: Der Broker IG taxiert den deutschen Leitindex ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 15300 ►

Titel aus dieser Meldung

Datum :
24.11.20
13.252,00
0,44 %
Datum :
23.11.20
5.681,14
-0,08 %

Die beliebtesten Aktien der Deutschen

Die beliebtesten Aktien der Deutschen
Pünktlich zum Tag der Deutschen Einheit hat der Online-Broker Consorsbank die Depots seiner Kunden einem Ost-West-Vergleich unterzogen. Dabei zeigt sich, dass unter Wessis und Ossis eine weitgehende Einigkeit herrscht, wenn es ums Thema Aktienauswahl geht. Denn wie die folgende Tabelle verdeutlicht, variieren die Platzierungen der Top 10 nur um Nuancen.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr