DAX (Tageschart): Wichtige Weggabelung - Zwei Szenarien - Chartanalyse

Mittwoch, 22.05.19 08:50
DAX (Tageschart): Wichtige Weggabelung - Zwei Szenarien - Chartanalyse
Bildquelle: iStock by Getty Images
Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Gestern verblieb die Handelsspanne beim DAX (ISIN: DE0008469008, WKN: 846900) innerhalb des Pendants des Vortages, so die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt.

Gleichzeitig weise die gestrige Tageskerze einen kleinen Kerzenkörper auf, so dass in der Konsequenz ein "harami"-Muster entstehe. Die Aufmerksamkeit der Analysten sichere sich dieses Phänomen, weil es den "bullishen" Konter auf das spiegelbildliche negative "harami"-Muster vom vergangenen Freitag darstelle. Letztlich spiegele sich hierin die aktuelle Zerrissenheit der Marktteilnehmer wider. Vor diesem Hintergrund möchten die Analysten zwei verschiedene Szenarien aufzeigen, die das Pendel entweder zugunsten der Bullen oder aber zugunsten der Pessimisten ausschlagen lassen würden. Erstere würden die Oberhand gewinnen, wenn der DAX über das Hoch vom Wochenauftakt bei 12.247 Punkten ansteige und damit das jüngste "harami"-Muster nach oben auflöse. Eine Bestätigung erfahre dieses Szenario bei einem Schließen der Kurslücke von Anfang Mai bei 12.319/344 Punkten. Auf der Unterseite sollten Anleger indes die letzten beiden Verlaufstiefs bei 11.847/44 Punkten im Hinterkopf behalten. Ein Rutsch unter diese Marke würde eine nicht ganz idealtypische S-K-S-Formation vervollständigen und damit die weiteren DAX-Perspektiven deutlich eintrüben. (22.05.2019/ac/a/m)


Quelle: ac


Hier geht's zur Indizes-Startseite

News und Analysen

CORRECTING and REPLACING Resources Global Professionals to Announce Fiscal 2019 Fourth Quarter and Year-End Results on July 18, 2019

IRVINE, Calif. – In the first sentence of release, the date the company will announce results of operations should read: Thursday, July 18, 2019 (instead of Wednesday, ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 11438