DAX: Temporäre Anstiegschancen

Mittwoch, 21.04.21 09:04
Tafel mit Kursen
Bildquelle: fotolia.com
Paris (www.aktiencheck.de) - Der DAX (ISIN: DE0008469008, WKN: 846900) erzielte gestern ein Tief bei 15.110, wie aus der Veröffentlichung "dailyDAX" der BNP Paribas hervorgeht.

Das sei 1 Punkt mehr gewesen als avisiert. "Fällt der DAX unter 15.312 und etabliert sich für mehrere Stunden unter 15.312, so erweitert sich das Abwärtspotenzial auf 15.144/15.111."

Die DAX-Tageskerzenfolge sehe natürlich auf den 1. Blick "bedrohlich" aus, zumal der VDAX bereits +20% gestiegen sei. Dennoch: Ausgehend von 15.111 gebe es oftmals temporäre neue Anstiegschancen, und wenn es nur ein Rebound als rechte SKS Schulter bis 15.312 wäre. Unter 15.075 falle der DAX Richtung 15.019 (EMA200/h1) oder 14.955 (Kijun/ Tag) und 14.804 (horizontal). Das Aufwärtspotenzial der Woche für neue Jahreshochs beschränke sich entlang des steilen Trendkanals, also bis Freitag auf ca. 15.850 anwachsend. (21.04.2021/ac/a/m)


Quelle: aktiencheck


Titel aus dieser Meldung

Datum :
16.05.21
15.469,00
-0,02 %
Datum :
14.05.21
6.536,83
1,43 %

Value oder Growth? Eine Frage so alt wie die Börse

Value oder Growth? Eine Frage so alt wie die Börse
Die Frage, ob es sinnvoller ist, auf Value- oder auf Growth-Titel zu setzen, ist beinahe so alt wie die Börse selbst. Dabei sind mit der Bezeichnung „Value“ bewährte Unternehmen gemeint, deren Buchwert idealerweise aktuell möglichst niedrig bewertet wird.
© 1994-2021 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr