DAX: Unteres Ziel aktiviert - Chartanalyse

Mittwoch, 02.01.19 09:15
DAX: Unteres Ziel aktiviert - Chartanalyse
Bildquelle: fotolia.com
Paris (www.aktiencheck.de) - Der DAX (ISIN DE0008469008 / WKN 846900) hatte unterhalb von 10.586 das untere Ziel 10.336 aktiviert und erreicht, wie aus der Veröffentlichung "dailyDAX" der BNP Paribas hervorgeht.

Es habe sich ein obligatorischer Anstieg bis zur Ausbruchshorizontalen bei 10.586 angeschlossen. Das sei absoluter Standard.

Ausblick

Der DAX werde zum Jahresstart vorbörslich bei 10.500 taxiert. Am Vormittag sei ein Widerstandsbereich bei 10.558/10.562 zu beachten sowie eine Unterstützung bei 10.443 bzw. eine XETRA DAX Unterstützungszone bei zwischen 10.396/10.382. Erst oberhalb von 10.655 käme es zum kleinen Trendwechsel. Dann wären 10.755 und 11.000 erreichbar. Unter 10.275 würde der DAX hingegen weiter zusammengestaucht werden bis 10.000. (02.01.2019/ac/a/m)


Quelle: ac


Hier geht's zur Indizes-Startseite

News und Analysen

DGAP-Adhoc: Scout24 AG: Interesse an einem etwaigen Übernahmeangebot seitens Hellman & Friedman und Blackstone (deutsch)

Scout24 AG: Interesse an einem etwaigen Übernahmeangebot seitens Hellman & Friedman und Blackstone^ DGAP-Ad-hoc: Scout24 AG / Schlagwort(e): Übernahmeangebot Scout24 AG: Interesse an einem ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 10209