Dax
WKN: 846900 ISIN: DE0008469008
aktueller Kurs:
11.663,00
Veränderung:
-64,00
Veränderung in %:
-0,55 %
weitere Analysen einblenden

DAX: Weiter in Bärenmarktrally

Dienstag, 31.03.20 09:38
Newsbild
Bildquelle: fotolia.com
Zürich (www.aktiencheck.de) - Der DAX (ISIN DE0008469008 / WKN 846900) befindet sich aktuell in einer starken Aufwärtskorrektur innerhalb des übergeordneten Abwärtstrends, wie aus der Veröffentlichung "KeyInvest DailyTrader" der UBS hervorgeht.

Vom Verlaufstief bei 8.257 Punkten am 16. März habe der DAX bis 10.137 Punkte am 25. März ansteigen können - ein kräftiger Kursanstieg von 1.880 Punkten in knapp zehn Tagen. Bis dato müsse dieser Kursanstieg als Bärenmarktrally eingestuft werden. Dabei stehe nun aber der Widerstand der psychologisch wichtigen Marke von 10.000 Punkten im Fokus. Gelinge dem DAX hier ein nachhaltiger Durchbruch nach oben oder drehe der Index dem Trend folgend wieder nach unten ab? Im Zwei-Stundenchart bilde sich aktuell möglicherweise ein Dreifachtopp mit fallenden Hochpunkten. Dieses sei noch nicht bestätigt, könnte aber ein Hinweis auf ein Verlaufshoch und ein baldiges Ende der Bärenmarktrally sein.

Ausblick: Der übergeordnete Abwärtstrend im DAX sei weiterhin klar intakt. Ob dem DAX eine Trendwende gelinge, bleibe vor dem Hintergrund der weltweiten Coronavirus-Krise mit ihren enormen wirtschaftlichen Verwerfungen abzuwarten.

Die Short-Szenarien: Der DAX könne das Verlaufshoch bei 10.137 Punkten nicht mehr überschreiten und drehe langsam wieder nach unten ab. Die erste Anlaufmarke würde sich dann bei der Unterstützung im Bereich von 9.450 Punkten befinden. Gelinge den Bären hier ein Durchbruch nach unten, dürfte sich eine schnell zunehmende Abwärtsdynamik entwickeln und die runde Marke von 9.000 Punkten angelaufen werden. Unter 9.000 Punkte dürfte der DAX dann Kurs auf das Verlaufstief bei 8.257 Punkten nehmen.

Die Long-Szenarien: Der DAX könne die Aufwärtskorrektur weiter ausdehnen und das Verlaufshoch bei 10.137 Punkten nach oben durchbrechen. In diesem Fall würde sich die Lage kurzfristig aufhellen. Die Bullen dürften dann Kurs auf das erste offene Gap bei 10.390 Punkten nehmen und dieses schließen. (31.03.2020/ac/a/m)



Quelle: Aktiencheck




Hier geht's zur Indizes-Startseite

News und Analysen

Aktie der Woche: Verdoppelungspotential und attraktive Dividendenrendite!

In der aktuellen Ausgabe empfiehlt der boerse.de-Aktienbrief einen mehrfachen Weltmarktführer als Aktie der Woche. Rechnerisch eröffnet sich bei diesem bekannten Technologie-Champion ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 392 ►

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • "Corona-Rabatt" nutzen?
  • Allzeithoch bei 195,75 Euro!
  • Ist die Aktie jetzt noch ein Schnäppchen?

Nachrichtensuche

ETFs ja - aber bitte mit Risikoreduktion!

ETFs ja - aber bitte mit Risikoreduktion!
Mit der BOTSI®-Strategie wird über ETFs weltweit in rund 4000 Aktien aus den bedeutendsten vier Anlageregionen investiert. Wobei durch die einzigartige, völlig prognosefrei arbeitende Steuerung der Aktienquote, risikoreduzierte Aktienmarktrenditen ermöglicht werden.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr