DAX (Wochenchart): Deutscher Leitindex atmet nach starken Wochen durch - Chartanalyse

Montag, 18.11.19 09:50
DAX (Wochenchart): Deutscher Leitindex atmet nach starken Wochen durch - Chartanalyse
Bildquelle: fotolia.com
Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Die letzten beiden Handelstage verblieb der DAX (ISIN: DE0008469008, WKN: 846900) innerhalb der Handelsspanne vom vergangenen Mittwoch, so die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt.

Selbstredend, dass aufgrund dieser Innenstäbe auch die zuletzt beschriebene Schiebezone zwischen gut 13.300 Punkten auf der Ober- und 13.144/13.139 Punkten auf der Unterseite unverändert Bestand habe. Die Auflösung der beschriebenen Tradingrange dürfte für den nächsten Bewegungsimpuls sorgen! Allerdings drehe der MACD aufgrund des o. g. Innehaltens aktuell nach unten, was das Risiko einer Verschnaufpause erhöhe. In die gleiche Kerbe schlage der Wochenchart der deutschen Standardwerte. In der höheren Zeitebene würden zwei Dinge ins Auge fallen: Zum einen weise die jüngste Wochenkerze einen markanten Docht auf, zum anderen hätten die letzten beiden Wochenhochs (13.301/308 Punkte) nahezu auf dem gleichen Level gelegen. In der Konsequenz entstehe ein sog. "tweezer top". Nach sechs weißen Wochenkerzen in Serie werde möglicherweise auch hier ein Kräftesammeln wahrscheinlicher. Auf der Unterseite definiere das jüngste Aufwärtsgap bei 13.019/12.992 Punkten im Wochenbereich die erste markante Rückzugszone. (18.11.2019/ac/a/m)


Quelle: Aktiencheck


Hier geht's zur Indizes-Startseite

News und Analysen

GESAMT-ROUNDUP: Wahlsieger Johnson sieht 'machtvolles Mandat' für Brexit

LONDON (dpa-AFX) - Die Konservativen von Premierminister Boris Johnson haben die Parlamentswahl in Großbritannien klar gewonnen und können den geplanten Ausstieg aus der Europäischen Union nun ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 14213

Titel aus dieser Meldung

Datum :
12.12.19
13.277,45
0,94 %
Datum :
12.12.19
5.897,48
0,57 %

ETFs ja - aber bitte mit Risikoreduktion!

ETFs ja - aber bitte mit Risikoreduktion!
Mit der BOTSI®-Strategie wird über ETFs weltweit in rund 4000 Aktien aus den bedeutendsten vier Anlageregionen investiert. Wobei durch die einzigartige, völlig prognosefrei arbeitende Steuerung der Aktienquote, risikoreduzierte Aktienmarktrenditen ermöglicht werden.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr