Dax
WKN: 846900 ISIN: DE0008469008
aktueller Kurs:
13.530,50
Veränderung:
-47,00
Veränderung in %:
-0,35 %
weitere Analysen einblenden

DAX (Wochenchart): Potpourri der Zeitebenen - Chartanalyse

Montag, 09.12.19 10:05
DAX (Wochenchart): Potpourri der Zeitebenen - Chartanalyse
Bildquelle: fotolia.com
Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Nach dem schwierigen Wochenauftakt gab es beim DAX (ISIN: DE0008469008, WKN: 846900) am vergangenen Freitag zumindest den erwarteten versöhnlichen Wochenabschluss, so die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt.

Trotz der Kursavancen sei das Aktienbarometer dabei innerhalb der Handelsspanne des Vortages ("inside day") verblieben. Auffällig seien dabei die recht dicht beieinanderliegenden Hochs der letzten beiden Handelstage bei 13.171/13.188 Punkten. Zusammen mit der 200-Stunden-Linie (akt. bei 13.195 Punkten) entstehe hier eine markante Widerstandszone, deren Überwinden zumindest die letzten Verlaufshochs bei 13.301/338/374 Punkten wieder in den Mittelpunkt rücke. In der höheren Zeitebene auf Wochenbasis steche zum einen die markante Lunte der jüngsten Wochenkerze ins Auge. Knapp unterhalb der Marke von 13.000 Punkten schienen die deutschen Standardwerte also gut unterstützt zu sein. Für noch wichtiger würden die Analysten zum anderen aber die letzten Wochenhochs halten. Während der vergangenen fünf Wochen habe der DAX seine Wochenhochs stets in einem engen Kursband zwischen 13.301 und 13.374 Punkten ausgebildet. Die Bedeutung der o. g. Hürden sollten Anleger deshalb keineswegs unterschätzen. Ein Lüften dieses Deckels stelle den entscheidenden Katalysator dar, um das bisherige Allzeithoch bei 13.597 Punkten nochmals anzusteuern. (09.12.2019/ac/a/m)


Quelle: Aktiencheck


Hier geht's zur Indizes-Startseite

PS: Holen Sie sich noch heute den Gold-Spezialreport „Die Chance des Jahrzehnts!“ Darin finden Sie alle Fakten zum Gold-Comeback und erfahren, welche Goldminenaktien die größten Gewinnchancen eröffnen. Zum Gratis-Report...

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

News und Analysen

Nur noch wenige Tage: Börsenkalender 2020 (DIN A1) kostenlos per Post ...

Liebe Besucher,das Börsenjahr 2019 ist Geschichte - mit dem boerse.de-Börsenkalender 2020 bleiben Sie auch im neuen Jahr immer up to date. Denn damit erhalten Sie das komplette ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 433

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Massiver Kurseinbruch nach Iran-Konflikt!
  • Zweite Gefahr durch neue Streikwelle?
  • Aktie 2020 wieder im Sinkflug?

Nachrichtensuche

ETFs ja - aber bitte mit Risikoreduktion!

ETFs ja - aber bitte mit Risikoreduktion!
Mit der BOTSI®-Strategie wird über ETFs weltweit in rund 4000 Aktien aus den bedeutendsten vier Anlageregionen investiert. Wobei durch die einzigartige, völlig prognosefrei arbeitende Steuerung der Aktienquote, risikoreduzierte Aktienmarktrenditen ermöglicht werden.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr