DAX beginnt freundlich

Montag, 01.03.21 08:45
Newsbild
Bildquelle: fotolia.com
Paris (www.aktiencheck.de) - Der DAX (ISIN: DE0008469008, WKN: 846900) schloss am Freitag nach sehr schwachem Start die Kurslücke 13.879 und fiel dann zum Wochenschluss auf 13.786 zurück, wie aus der Veröffentlichung "dailyDAX" der BNP Paribas hervorgeht.

Der DAX beginne heute sehr freundlich, bei ca. 13.900. Denn: Der FDAX habe heute Nacht eine aufwärts gerichtete c-Welle "aus dem Hut gezaubert". Der XETRA DAX bilde dies ab 9 Uhr höchstwahrscheinlich nach. Es gelte als obere Zielberechnung: - Das obere DAX Mindestziel der "c-Welle" liege bei 13.881 (vorbörslich schon erreicht). - Das obere Optimalziel berechne sich mit 13.948 (100% measuring). - Das Maximalziel könne mit 14.080 (161% measuring) bestimmt werden. (01.03.2021/ac/a/m)


Quelle: aktiencheck


Titel aus dieser Meldung

Datum :
14.04.21
15.218,13
-0,11 %
Datum :
14.04.21
6.547,62
-0,11 %

Value oder Growth? Eine Frage so alt wie die Börse

Value oder Growth? Eine Frage so alt wie die Börse
Die Frage, ob es sinnvoller ist, auf Value- oder auf Growth-Titel zu setzen, ist beinahe so alt wie die Börse selbst. Dabei sind mit der Bezeichnung „Value“ bewährte Unternehmen gemeint, deren Buchwert idealerweise aktuell möglichst niedrig bewertet wird.
© 1994-2021 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr