ADV.BITCOIN TECH.AG O.N. Aktie
WKN:A2YPJ2
ISIN:DE000A2YPJ22
Land: Sonstiges
Branche: Sonstiges
Sektor: Sonstiges
aktueller Kurs:
0,1710 EUR
Veränderung:
0,0010 EUR
Veränderung in %:
0,59 %
Komplette Navigation anzeigen

DGAP-Adhoc: Advanced Bitcoin Technologies AG beteiligt sich an Tradelite Solutions GmbH

Donnerstag, 04.08.22 12:36
News-Schriftzug auf schwarzem Hintergrund.
Bildquelle: pixabay

DGAP-Ad-hoc: Advanced Bitcoin Technologies AG / Schlagwort(e): Beteiligung/Unternehmensbeteiligung/Kryptowährung / Blockchain
Advanced Bitcoin Technologies AG beteiligt sich an Tradelite Solutions GmbH

04.08.2022 / 12:36 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Advanced Bitcoin Technologies AG beteiligt sich an Tradelite Solutions GmbH

 

Frankfurt am Main, 04. August 2022 – Die Advanced Bitcoin Technologies AG (ABT, ISIN: DE000A2YPJ22) hat im Rahmen ihrer erweiterten Unternehmensstrategie hin zum Ecosystem-Builder ihr erstes Investment getätigt und sich an der Tradelite Solutions GmbH beteiligt. Das Blockchain- und Digital-Assets-Startup entwickelt und vermarktet auf der Plattform mogaland.io „play-to-earn“- und „play-to-learn“-Spiele im Bereich Financial-Entertainment, die auf realen Finanzdaten aufbauen, um eine hohe Nutzerbindung zu gewährleisten und dadurch qualitativ hochwertige Leads für Finanzdienstleister zu generieren. Die Tradelite Solutions GmbH wurde im Jahr 2020 von CEO Tracy Chang (Fidor Solutions, Standard Chartered Bank) und CFO Matthias Kröner (Gründer und ehemaliger CEO, DAB Bank und Fidor Bank) gegründet.

 

Die Beteiligung der Advanced Bitcoin Technologies AG erfolgt im Rahmen einer institutionellen Finanzierungsrunde der Tradelite Solutions GmbH unter Führung eines renommierten, auf den Finanzdienstleistungssektor spezialisierten, britischen Wachstumsinvestors, bei der sich auch die Gründer Tracy Chang und Matthias Kröner nochmals signifikant engagiert haben. Das Gesamtvolumen der Finanzierungsrunde liegt im deutlich siebenstelligen Bereich, wovon die Advanced Bitcoin Technologies AG rund 100.000 Euro übernimmt. Die Tradelite Solutions GmbH wird das frische Kapital gezielt in ihr zukünftiges Wachstum investieren. Die Transaktion wurde am 03. August 2022 notariell beurkundet und steht nun zur Eintragung ins Handelsregister an.

 

Damit hat die Advanced Bitcoin Technologies AG einen wichtigen Meilenstein zur Umsetzung ihrer erweiterten Unternehmensstrategie hin zum Ecosystem-Builder erreicht. Ziel der erweiterten Unternehmensstrategie ist es, Anlegern durch frühphasige Investitionen in erfolgversprechende Blockchain- und Digital-Assets-Startups mit Fokus auf die Bereiche Tokenization, Custody, Payments, NFTs, Gaming und VR / Metaverse zu helfen, am globalen Megatrend von Krypto- und Digital-Assets zu partizipieren. Dabei avisiert die Advanced Bitcoin Technologies AG bevorzugt Co-Investitionen mit etablierten Venture-Capital-Investoren im Volumen von 100.000 bis 250.000 Euro pro Startup.

 

Investoren- und Medienkontakt

Viona Brandt

VIONA BRANDT COMMUNICATIONS

Telefon: +49 175 93 93 320

E-Mail: brandt@brandt-communications.de


04.08.2022 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Advanced Bitcoin Technologies AG
Intzestraße 1
60314 Frankfurt am Main
Deutschland
Telefon: +49-(0)69-24009842
E-Mail: ir@abt-ag.com
Internet: www.abt-ag.com
ISIN: DE000A2YPJ22
WKN: A2YPJ2
Börsen: Freiverkehr in Düsseldorf, Hamburg
EQS News ID: 1413451

Die Advanced Bitcoin Technologies AG ist ein Ecosystem-Builder im Bereich Blockchain, Krypto- und Digital-Assets. Die Advanced Bitcoin Technologies AG hat es sich zum Ziel gesetzt, die Welten von Fiat-, Krypto- und Digital-Währungen miteinander zu verbinden und Geschäfts- und Privatkunden einfache, sichere, schnelle und preiswerte Transaktionen zu ermöglichen. Möglich wird dies durch die Verbindung von traditionellen Zahlungsmitteln mit virtuellen, frei programmierbaren Währungen auf Basis der Distributed-Ledger-Technologie (DLT), die Transaktionen schneller, kostengünstiger und sicherer macht. Mit ihrer Börsennotierung im Freiverkehr der Börsen Düsseldorf und Hamburg verfolgt die Advanced Bitcoin Technologies AG das Ziel, Investoren zu helfen, am globalen Megatrend von Blockchain, Krypto- und Digital-Assets zu partizipieren. Mehr Informationen: www.abt-ag.com
 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1413451  04.08.2022 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1413451&application_name=news&site_id=boerse_de



Quelle: DGAP


NEU: boerse.de-Technologiefonds:
Ihr Champions-Plus-Fonds für Zukunftstrends Info ...


boerse.de-Aktienbrief

Investieren in die besten Aktien der Welt

Der Grundstein für den langfristigen Börsen-Erfolg wird durch die Wahl der richtigen Aktien gelegt! Dabei gilt es aus den weltweit zigtausend börsennotierten Werten jene herauszufiltern, die das investierte Kapital dauerhaft vermehren. Der boerse.de-Aktienbrief identifiziert genau diese Aktien und gibt dazu konkrete Kaufempfehlungen. Überzeugen Sie sich selbst mit zwei unverbindlichen und kostenlosen Ausgaben!