Aumann Aktie
WKN: A2DAM0 ISIN: DE000A2DAM03
aktueller Kurs:
13,66 EUR
Veränderung:
0,02 EUR
Veränderung in %:
0,15 %
weitere Analysen einblenden

DGAP-Adhoc: Aumann AG: Vorzeitige Verlängerung der Vorstandsbestellung (deutsch)

Mittwoch, 21.11.18 19:36
DGAP-Adhoc: Aumann AG: Vorzeitige Verlängerung der Vorstandsbestellung (deutsch)
Bildquelle: fotolia.com
Aumann AG: Vorzeitige Verlängerung der Vorstandsbestellung

^

DGAP-Ad-hoc: Aumann AG / Schlagwort(e): Sonstiges/Sonstiges

Aumann AG: Vorzeitige Verlängerung der Vorstandsbestellung

21.11.2018 / 19:35 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung

(EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Veröffentlichung einer Insinderinformation gemäß Artikel 17 MAR

Vorzeitige Verlängerung der Vorstandsbestellung

Beelen, 21. November 2018

Der Aufsichtsrat der Aumann AG hat die vorzeitige Wiederbestellung der

amtierenden Vorstandsmitglieder der Aumann AG beschlossen.

In seiner heutigen Sitzung hat der Aufsichtsrat der Aumann AG beschlossen,

die ursprünglich am 31.12.2021 endenden Amtszeiten von Herrn Rolf Beckhoff

sowie von Herrn Sebastian Roll als Mitglieder des Vorstands der Gesellschaft

zu verlängern und sie für die Zeit bis zum Ablauf des 31.12.2023 zu

bestellen. Gemäß der vom Aufsichtsrat beschlossenen Ressortverteilung ist

Rolf Beckhoff weiterhin für die Bereiche Strategie, Forschung und

Entwicklung, Marketing und Vertrieb, Internationalisierung, Konstruktion,

Projektmanagement, Abwicklung und Service verantwortlich. Sebastian Roll

führt weiterhin die Bereiche Finanzen und Controlling, Compliance,

Beschaffung und Einkauf, Investor Relations, IT und Prozesse, Merger und

Acquisitions, Personal und Recht.

Gleichzeitig hat der Aufsichtsrat beschlossen, die am 31.12.2021

auslaufenden Vorstandsdienstverträge von Rolf Beckhoff und Sebastian Roll

zum 31.12.2018 vorzeitig zu beenden und für die Zeit vom 01.01.2019 bis zum

31.12.2023 neue Vorstandsdienstverträge abzuschließen. Gegenstand dieser

neuen Verträge ist auch die auf der Hauptversammlung vom 20. Juni 2018

angekündigte Einführung einer langfristigen Vergütungskomponente in Form

eines virtuellen Aktienoptionsprogramms.

21.11.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche

Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch

Unternehmen: Aumann AG

Dieselstraße 6

48361 Beelen

Deutschland

Telefon: +49 (0) 2586 888-0

Fax: +49 (0) 2586 888-7100

E-Mail: info@aumann.com

Internet: www.aumann-ag.com

ISIN: DE000A2DAM03

WKN: A2DAM0

Indizes: SDAX

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard);

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover,

München, Stuttgart, Tradegate Exchange

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

749769 21.11.2018 CET/CEST

°



Quelle: dpa-AFX


Hier geht's zur Aktien-Startseite

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

News und Analysen

Hauck & Aufhäuser belässt Aumann auf 'Hold' - Ziel 15 Euro

HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat die Einstufung für Aumann auf "Hold" mit einem Kursziel von 15 Euro belassen. Der strukturelle Wandel der Autoindustrie hin zum ...weiterlesen

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • US-Gericht hält Glyposat-Strafe für zu hoch!
  • -38% Kursverlust auf Jahressicht!
  • Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?

Nachrichtensuche


Dividendenrendite Dax-Aktien 2019


Rang: 30

Name: Wirecard

Dividende pro Aktie: 0,20 Euro

Veränderung Vorjahr: +11%

Dividenden-Rendite: 0,1%

 

P.S.: Auch bei Dividenden-Aktien gilt, das Spreu vom Weizen zu trennen. Im boerse.de-Aktienbrief erfahren Sie beispielsweise nur die langfristig besten Dividenden-Aktien der Welt. Eine Gratis-Ausgabe vom Aktienbrief gibt´s hier.

ETFs ja - aber bitte mit Risikoreduktion!

ETFs ja - aber bitte mit Risikoreduktion!
Mit der BOTSI®-Strategie wird über ETFs weltweit in rund 4000 Aktien aus den bedeutendsten vier Anlageregionen investiert. Wobei durch die einzigartige, völlig prognosefrei arbeitende Steuerung der Aktienquote, risikoreduzierte Aktienmarktrenditen ermöglicht werden.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr