Biofrontera Aktie
WKN: 604611 ISIN: DE0006046113
aktueller Kurs:
3,05 EUR
Veränderung:
0,06 EUR
Veränderung in %:
2,09 %
weitere Analysen einblenden

DGAP-Adhoc: Biofrontera AG: Biofrontera AG unterzeichnet unverbindliches Termsheet für Lizenzvereinbarung für Ameluz(R) in Polen mit medac GmbH Sp. z o.o. (deutsch)

Freitag, 13.03.20 13:00
News zusammengesetzt aus Tastaturtasten
Bildquelle: fotolia.com
Biofrontera AG: Biofrontera AG unterzeichnet unverbindliches Termsheet für Lizenzvereinbarung für Ameluz(R) in Polen mit medac GmbH Sp. z o.o.

^

DGAP-Ad-hoc: Biofrontera AG / Schlagwort(e): Sonstiges

Biofrontera AG: Biofrontera AG unterzeichnet unverbindliches Termsheet für

Lizenzvereinbarung für Ameluz(R) in Polen mit medac GmbH Sp. z o.o.

13.03.2020 / 13:00 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung

(EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Ad-hoc-Meldung nach Art. 17 MAR

Biofrontera AG unterzeichnet unverbindliches Termsheet für

Lizenzvereinbarung für Ameluz(R) in Polen mit medac GmbH Sp. z o.o.

Leverkusen, 13. März 2020 - Die Biofrontera AG (ISIN: DE0006046113) hat

heute ein unverbindliches Termsheet für eine exklusive Lizenzvereinbarung

mit medac GmbH Sp. z o.o., der polnischen Niederlassung der medac

Gesellschaft für klinische Spezialpräparate mbH, zur Vermarktung von

Ameluz(R)

und BF-RhodoLED(R) in Polen unterzeichnet.

Ameluz(R) hat eine zentralisierte europäische Arzneimittelzulassung, die

derzeit die Behandlung von milden und moderaten aktinischen Keratosen,

Feldkanzerisierung, photodynamischer Therapie mit Tageslicht sowie

oberflächlichen Basalzellkarzinomen einschließt. Ameluz(R) wird zusammen

Tageslicht oder mit einer Rotlicht-Lampe, Biofronteras BF-RhodoLED(R)

eingesetzt.

Das Termsheet beinhaltet Regelungen zur Höhe der einmaligen Lizenzgebühr von

rund EUR 200.000, der Laufzeit von vorraussichtlich 5 Jahren, dem

Verrechnungspreis für Ameluz(R) und der BF-RhodoLED(R), sowie der lokalen

Zulassungsverantwortlichkeiten in Polen.

medac Gesellschaft für klinische Spezialpräparate mbH ist ein globales, in

Deutschland ansässiges Pharmaunternehmen, das sich auf die Behandlung und

Diagnostik onkologischer, urologischer und Autoimmun-Erkrankungen

spezialisiert hat. In Polen hat das Unternehmen eine führende

Vertriebsstruktur in der Dermatologie.

Biofrontera AG, Hemmelrather Weg 201, 51377 Leverkusen

ISIN: DE0006046113

WKN: 604611

Kontakt: Biofrontera AG

Tel.: +49 (0214) 87 63 2 0, Fax.: +49 (0214) 87 63 290

E-mail: ir@biofrontera.com

13.03.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche

Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch

Unternehmen: Biofrontera AG

Hemmelrather Weg 201

51377 Leverkusen

Deutschland

Telefon: +49 (0)214 87632 0

Fax: +49 (0)214 87632 90

E-Mail: ir@biofrontera.com

Internet: www.biofrontera.com

ISIN: DE0006046113, NASDAQ: BFRA

WKN: 604611

Börsen: Regulierter Markt in Düsseldorf, Frankfurt (Prime

Standard); Freiverkehr in Berlin, Hamburg, München,

Stuttgart, Tradegate Exchange; Nasdaq

EQS News ID: 996981

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

996981 13.03.2020 CET/CEST

°



Quelle: dpa-AFX




Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

DGAP-News: Biofrontera AG: Biofrontera berichtet über die Ergebnisse des Geschäftsjahres 2019 (deutsch)

Biofrontera AG: Biofrontera berichtet über die Ergebnisse des Geschäftsjahres 2019^ DGAP-News: Biofrontera AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis Biofrontera AG: Biofrontera berichtet über die ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 11 ►

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • "Corona-Rabatt" nutzen?
  • Allzeithoch bei 195,75 Euro!
  • Ist die Aktie jetzt noch ein Schnäppchen?

Nachrichtensuche

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand
Ein Backtest – auf deutsch: Rücktest oder auch Rückvergleich – ist ein Prozess zur Bewertung eines Modells. Hierzu werden die Regeln einer vorhandenen Strategie auf historische Daten angewendet. Dies erfolgt entweder mit einer speziell hierfür entwickelten Software oder durch eigene Programmierungen.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr