Marktübersicht

Dax
12.551,00
-0,08%
MDax
25.396,00
-0,01%
BCDI
141,15
0,00%
Dow Jones
22.370,80
0,18%
TecDax
2.398,25
-0,02%
Bund-Future
161,06
0,01%
EUR-USD
1,20
0,13%
Rohöl (WTI)
50,01
-0,64%
Gold
1.313,86
0,20%

Venetus Beteiligungen Aktie

Typ: Aktie
WKN: A0Z25L
ISIN: DE000A0Z25L1
zur Watchlist zum Portfolio Aktien-Report
17:04 16.08.17

DGAP-Adhoc: Deutsche Biotech Innovativ AG: Kapitalerhöhung (deutsch)

Deutsche Biotech Innovativ AG: Kapitalerhöhung

^ DGAP-Ad-hoc: Deutsche Biotech Innovativ AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung Deutsche Biotech Innovativ AG: Kapitalerhöhung

16.08.2017 / 17:04 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Ad-Hoc-Meldung - Veröffentlichung von Insiderinformationen nach Art. 17 MAR

DEUTSCHE BIOTECH INNOVATIV AG, HENNIGSDORF: (WKN A0Z25L, Primärmarkt der Börse Düsseldorf)

- DBI AG / Kapitalerhöhung

- DBI AG beschließt Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital mit Bezugsrechtsausschluss

- Platzierungspreis beträgt EUR 39,91

Hennigsdorf. 16. August 2017 - Der Vorstand der Deutsche Biotech Innovativ AG hat am 15. August 2017 mit Zustimmung des Aufsichtsrats vom 16. August 2017 beschlossen, unter teilweiser Nutzung des genehmigten Kapitals das Grundkapital gegen Bareinlagen von EUR 149.981,78 durch Ausgabe von 3.758 auf den Inhaber lautenden Stückaktien zum Ausgabebetrag von EUR 39,91 mit Gewinnberechtigung ab dem 1. Januar 2017 von EUR 943.538 um EUR 3.758 auf EUR 947.296 zu erhöhen.

Zur Zeichnung der neuen Aktien werden unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre der Hinkel Europa Core Satelliten HI Fonds, der Hinkel Relativer Performance HI Fonds, die Hinkel & Cie. Vermögensverwaltung AG, Düsseldorf, und Herrn Theo Hurtz, Rommerskirchen, zur Zeichnung angeboten. Insgesamt werden der Gesellschaft bei der erwarteten vollständigen Platzierung der neuen Aktien etwa 150.000,00 EUR zufließen. Die zusätzlichen Mittel dienen der Finanzierung des laufenden Geschäftsbetriebs.

Die neuen Aktien sollen prospektfrei zum Börsenhandel zugelassen und in die bestehende Notierung im Teilbereich Primärmarkt an der Wertpapierbörse Düsseldorf einbezogen werden.

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung: Über die DBI AG

Die Deutsche Biotech Innovativ AG ist ein börsennotiertes Biotechnologie-Unternehmen mit Sitz in Hennigsdorf bei Berlin. Die DBI Aktie (DE000A0Z25L1) wird im Freiverkehr an der Börse Düsseldorf gehandelt.

Die DBI AG wurde 2009 als Venetus Beteiligungen AG gegründet. Die Umfirmierung in Deutsche Biotech Innovativ AG erfolgte im August 2014.

Kontakt: Susanne Wallace, Deutsche Biotech Innovativ AG, Neuendorfstraße 15a, 16761 Hennigsdorf/Berlin, Tel.: +49 3302 2077811 Fax: +49 3302 2077815 e-mail: s.wallace@dbi-ag.de Internet: www.dbi-ag.de

Disclaimer

Diese Pressemitteilung/Ad-hoc-Mitteilung ist keine Angebotsunterlage und auch kein Angebot zum Verkauf oder zur Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Aktien der DBI AG ('Gesellschaft') sondern dient ausschließlich zu Informationszwecken. Diese Pressemitteilung/Ad-hoc-Mitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die Risiken und Ungewissheiten unterliegen, einschließlich Aussagen im Zusammenhang mit den voraussichtlich zu erzielenden Gewinnen aus den hier beschriebenen Angeboten. Diese Pressemitteilung/Ad-hoc-Mitteilung enthält eine Reihe von zukunftsgerichteten Aussagen insbesondere über zukünftige Ereignisse, zukünftige Wertentwicklung, Pläne, Strategien, Erwartungen, Ausblicke, Wettbewerbsumfeld, Regulierung sowie Angebot und Nachfrage. Die Gesellschaft hat diese zukunftsgerichteten Aussagen auf ihre Erwartungen hinsichtlich zukünftiger Ereignisse und Wertentwicklung gestützt. Die aktuelle Finanzlage der in dieser Pressemitteilung/Ad-hoc-Mitteilung beschriebenen Unternehmen kann aufgrund der Ungewissheit, die Schätzungen, Vorhersagen und Prognosen innewohnt, erheblich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen getroffenen Voraussagen abweichen, und die Wertentwicklung kann besser oder schlechter sein als erwartet. In Anbetracht dieser Ungewissheiten sollten die Leser sich nicht übermäßig auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen. Die in zukunftsgerichteten Aussagen enthaltenen Schätzungen und Hypothesen werden dem Zeitpunkt ihrer Erstellung entsprechend dargestellt. Die Änderung der in dieser Pressemitteilung/Ad-hoc-Mitteilung enthaltenen Informationen bleibt dabei vorbehalten und die Gesellschaft übernimmt keine Verpflichtung, die zukunftsgerichteten Aussagen und die damit verbundenen Schätzungen und Annahmen zu aktualisieren, sofern die geltenden Gesetze und Vorschriften dies nicht verlangen.

16.08.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch Unternehmen: Deutsche Biotech Innovativ AG Neuendorfstrasse 15a 16761 Hennigsdorf Deutschland Telefon: 03302 2077811 Fax: 03302 2077815 E-Mail: s.wallace@dbi-ag.de Internet: www.dbi-ag.de ISIN: DE000A0Z25L1 WKN: A0Z25L Börsen: Freiverkehr in Düsseldorf (Primärmarkt)

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

601959 16.08.2017 CET/CEST

°



Quelle: dpa


Hier geht's zur Aktien-Startseite

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Neue Holding-Struktur bis 2019 geplant!
  • Positive Analysten-Kommentare beflügeln!
  • Ist die Aktie jetzt wieder günstig?
Nachrichtensuche

Dividenden Dax-Aktien 2017

Name: Adidas

Dividende pro Aktie: 2,00 Euro

Dividenden-Rendite: 1,3%

 

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter „Aktien-Ausblick“, den Sie hier gerne anfordern können...

Champions-Timing - der richtigen Zeitpunkt ist entscheidend

Champions-Timing - der richtigen Zeitpunkt ist entscheidend
Unsere Einstiegs-Strategie: Nicht jeder Tag ist Kauftag. Die Gewinn-Chancen der Champions aus dem boerse.de-Aktienbrief lassen sich durch die Wahl des richtigen Einstiegszeitpunkts nochmals erheblich verbessern. Dafür bedarf es keinen hellseherischen Fähigkeiten, sondern es gilt, Kauf- und Nachkaufsignale mit Ruhe und Disziplin zu beachten.