HMS BERGBAU AG O.N. Aktie
WKN: 606110 ISIN: DE0006061104
aktueller Kurs:
21,60 EUR
Veränderung:
0,20 EUR
Veränderung in %:
0,93 %
weitere Analysen einblenden

Hinweis: Zählt HMS BERGBAU AG O.N. zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt? Info...

DGAP-Adhoc: HMS Bergbau AG: Beteiligung einer Schweizer und einer US-amerikanischen Gesellschaft an der Silesian Coal International Group of Companies S.A. (deutsch)

Donnerstag, 05.12.19 14:04
DGAP-Adhoc: HMS Bergbau AG: Beteiligung einer Schweizer und einer US-amerikanischen Gesellschaft an der Silesian Coal International Group of Companies S.A. (deutsch)
Bildquelle: fotolia.com
HMS Bergbau AG: Beteiligung einer Schweizer und einer US-amerikanischen Gesellschaft an der Silesian Coal International Group of Companies S.A.

^

DGAP-Ad-hoc: HMS Bergbau AG / Schlagwort(e):

Beteiligung/Unternehmensbeteiligung/Finanzierung

HMS Bergbau AG: Beteiligung einer Schweizer und einer US-amerikanischen

Gesellschaft an der Silesian Coal International Group of Companies S.A.

05.12.2019 / 14:04 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung

(EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Art. 17 MAR vom 5. Dezember

2019

HMS Bergbau AG: Beteiligung einer Schweizer und einer US-amerikanischen

Gesellschaft an der Silesian Coal International Group of Companies S.A.

Berlin, 5. Dezember 2019: Der Vorstand der HMS Bergbau AG, ein führendes

unabhängiges Rohstoffhandels- und -vermarktungsunternehmen in Deutschland

sowie Hauptgesellschafter der Silesian Coal International Group of Companies

S.A. ("Silesian Coal"), gibt die Beteiligung eines Schweizer und eines

US-amerikanischen Investors an der Silesian International Group of Companies

S.A. bekannt. Die neu geschaffenen Aktien stammen aus der Wandlung einer im

Jahr 2015 begebenen Wandelanleihe. Damit stellt sich die Aktionärsstruktur

nach der Transaktion wie folgt dar: HMS Bergbau AG hält 60,18, der

US-amerikanische Investor 20,0 und die Schweizer Gesellschaft 19,15 Prozent

an der Silesian Coal.

Der Vorstand

Kontakt:

Unternehmenskontakt:

HMS Bergbau AG

An der Wuhlheide 232

12459 Berlin

T.: +49 (30) 65 66 81-0

F: +49 (30) 65 66 81-15

E-Mail: info@hms-ag.com

URL: www.hms-ag.com

HMS Investor Relations Kontakt:

GFEI Aktiengesellschaft

Ostergrube 11

30559 Hannover

T.: +49 (511) 47 40 23 00

F.: +49 (511) 47 40 23 19

www.gfei.ag

E-Mail: investors@hms-ag.com

05.12.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche

Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch

Unternehmen: HMS Bergbau AG

An der Wuhlheide 232

12459 Berlin

Deutschland

Telefon: 030 65 66 81-0

Fax: 030 65 66 81-15

E-Mail: hms@hms-ag.com

Internet: www.hms-ag.com

ISIN: DE0006061104

WKN: 606110

Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Basic

Board)

EQS News ID: 929537

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

929537 05.12.2019 CET/CEST

°



Quelle: dpa-AFX


Hier geht's zur Aktien-Startseite

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Massiver Kurseinbruch nach Iran-Konflikt!
  • Zweite Gefahr durch neue Streikwelle?
  • Aktie 2020 wieder im Sinkflug?

Nachrichtensuche

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor
Da Gewinne und Verluste asymetrisch wirken ist die Verlustvermeidung ein Schlüsselfaktor bei der erfolgreichen Geldanlage. Denn zum Aufholen einer negativen Rendite von -50% ist eine positive Rendite von +100% notwendig.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr