Hypoport Aktie
WKN: 549336 ISIN: DE0005493365
aktueller Kurs:
224,00 EUR
Veränderung:
0,00 EUR
Veränderung in %:
0,00 %
weitere Analysen einblenden

DGAP-Adhoc: Hypoport AG: Hypoport-Gruppe erwirbt sämtliche Anteile an der ASC Assekuranz-Service Center GmbH und passt Prognose an (deutsch)

Dienstag, 19.06.18 10:49
DGAP-Adhoc: Hypoport AG: Hypoport-Gruppe erwirbt sämtliche Anteile an der ASC Assekuranz-Service Center GmbH und passt Prognose an (deutsch)
Bildquelle: fotolia.com
Hypoport AG: Hypoport-Gruppe erwirbt sämtliche Anteile an der ASC Assekuranz-Service Center GmbH und passt Prognose an

^

DGAP-Ad-hoc: Hypoport AG / Schlagwort(e): Firmenübernahme/Prognoseänderung

Hypoport AG: Hypoport-Gruppe erwirbt sämtliche Anteile an der ASC

Assekuranz-Service Center GmbH und passt Prognose an

19.06.2018 / 10:49 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung

(EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR

Hypoport-Gruppe erwirbt sämtliche Anteile an der ASC Assekuranz-Service

Center GmbH und passt Prognose an

Berlin, 19. Juni 2018: Die Qualitypool GmbH, eine hundertprozentige

Tochtergesellschaft der Hypoport AG, hat heute sämtliche Anteile an der ASC

Assekuranz-Service Center GmbH ("ASC") erworben. ASC ist als Pooler für

Versicherungsmakler, Assekuradeur und Outsourcing-Dienstleister für

Versicherungsgesellschaften tätig und hat im Geschäftsjahr 2017 einen Umsatz

von rund 17,5 Mio. Euro erzielt. Der Kaufpreis für sämtliche Anteile an der

ASC beträgt 20 Mio. Euro. Zusätzlich wurde mit den Altgesellschaftern der

ASC ein Besserungsschein, abhängig vom ASC-Ergebnis der Jahre 2018 bis 2022,

in einer Gesamthöhe von maximal 10 Mio. Euro vereinbart.

Aufgrund des durch den Erwerb der ASC voraussichtlich zu erwartenden

anteiligen Umsatz- und Ergebnisbeitrages geht der Vorstand der Hypoport AG

nunmehr auf Konzernebene von einem Umsatzerlös von 240-260 Mio. Euro und

einem Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) von 29-34 Mio. Euro im

Geschäftsjahr 2018 aus.

Weitere Erläuterungen zu der Akquisition wird Hypoport in Kürze per

Pressemitteilung veröffentlichen.

Wichtiger Hinweis

Diese Bekanntmachung ist weder ein Angebot zum Kauf noch eine Aufforderung

zur Abgabe eines Angebots zum Verkauf von Aktien der Hypoport AG.

Diese Bekanntmachung könnte Aussagen über die Hypoport AG enthalten, die "in

die Zukunft gerichtete Aussagen" sind oder sein könnten. Ihrer Art nach

beinhalten in die Zukunft gerichtete Aussagen Risiken und Unsicherheiten, da

sie sich auf Ereignisse beziehen oder von Umständen abhängen, die in der

Zukunft möglicherweise eintreten oder auch nicht eintreten werden. Die

Hypoport AG macht Sie darauf aufmerksam, dass in die Zukunft gerichtete

Aussagen keine Garantie dafür sind, dass solche zukünftigen Ereignisse

eintreten oder zukünftige Ergebnisse erbracht werden und dass insbesondere

tatsächliche Geschäftsergebnisse, Vermögenslage und Liquidität, die

Entwicklung des Industriesektors, in welchem die Hypoport AG tätig ist,

wesentlich von denen abweichen können, die durch die in die Zukunft

gerichteten Aussagen, die in dieser Bekanntmachung enthalten sind, gemacht

oder nahegelegt werden.

Kontakt:

Jan H. Pahl

Investor Relations Manager

Hypoport AG

Klosterstraße 71

D-10179 Berlin

Tel.: +49 (0) 30 / 4 20 86 - 1942

E-Mail: ir@hypoport.de

Internet: www.hypoport.de

Twitter: http://twitter.com/Hypoport

19.06.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche

Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch

Unternehmen: Hypoport AG

Klosterstraße 71

10179 Berlin

Deutschland

Telefon: +49/30 42086-0

Fax: +49/30 42086-1999

E-Mail: ir@hypoport.de

Internet: www.hypoport.de

ISIN: DE0005493365

WKN: 549336

Indizes: SDAX

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard);

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover,

München, Stuttgart, Tradegate Exchange

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

696455 19.06.2018 CET/CEST

°



Quelle: dpa


Hier geht's zur Aktien-Startseite

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

News und Analysen

AKTIE IM FOKUS: Hypoport fallen nach Studie - aber schnell wieder Käufer aktiv

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Hypoport-Aktien sind am Dienstag etwas weiter von ihrem jüngstes Rekordhoch von 209 Euro zurückgefallen. Zeitweise ging es für die Papiere des Fintech-Unternehmens ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 |

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Aktie auf Allzeithoch-Niveau!
  • Gegessen und getrunken wird immer!
  • Jetzt kostenlose Analyse sichern!

Nachrichtensuche


Dividendenrendite Dax-Aktien 2019


Rang: 30

Name: Wirecard

Dividende pro Aktie: 0,20 Euro

Veränderung Vorjahr: +11%

Dividenden-Rendite: 0,1%

 

P.S.: Auch bei Dividenden-Aktien gilt, das Spreu vom Weizen zu trennen. Im boerse.de-Aktienbrief erfahren Sie beispielsweise nur die langfristig besten Dividenden-Aktien der Welt. Eine Gratis-Ausgabe vom Aktienbrief gibt´s hier.

Einführung in die Börsenzyklen

Einführung in die Börsenzyklen
Die Kenntnis der Börsenzyklen ist eine mächtige Waffe im Arsenal eines jeden Anlegers oder Analysten. Das vielleicht bekannteste Börsensprichwort überhaupt „Sell in May and go away“ basiert beispielsweise auf den Börsenzyklen. Im neuen boerse.de-Wissensbereich stellen wir Ihnen die Börsenzyklen vor.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr