RWE Aktie
WKN:703712
ISIN:DE0007037129
Land: Deutschland
Branche: Energie und Rohstoffe
Sektor: Versorger
aktueller Kurs:
31,98 EUR
Veränderung:
-0,53 EUR
Veränderung in %:
-1,63 %

boerse.de-Analyse-Telegramm
vom 18. September 2021 Info.

Top
10

158

1

BOTSI®-Trendmonitor
RWE auf Rang 113

Komplette Navigation anzeigen

DGAP-Adhoc: RWE Aktiengesellschaft: RWE AG erhöht Konzern-Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2021

Freitag, 30.07.21 08:52
DGAP-Adhoc: RWE Aktiengesellschaft: RWE AG erhöht Konzern-Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2021
Bildquelle: Unternehmensbild: RWE

DGAP-Ad-hoc: RWE Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Prognoseänderung
RWE Aktiengesellschaft: RWE AG erhöht Konzern-Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2021

30.07.2021 / 08:52 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Essen, 30. Juli 2021

Angesichts des Geschäftsverlaufs in der ersten Jahreshälfte 2021 hat der Vorstand der RWE AG die Ergebnisprognose für das Gesamtjahr 2021 angepasst:

Der Unternehmensbereich Energiehandel hat im ersten Halbjahr aufgrund einer starken Handelsperformance ein außerordentlich hohes bereinigtes EBITDA von 525 Mio. € erzielt. Die ursprüngliche Prognose vom März 2021 sah einen Korridor von 150 bis 350 Mio. € für das Gesamtjahr vor. RWE hebt den Ausblick für den Energiehandel für das Geschäftsjahr 2021 an und erwartet ein Ergebnis deutlich über 350 Mio. €.

Der EBITDA-Ausblick für die übrigen Segmente bleibt unverändert.

Auf Konzernebene erwartet RWE ein bereinigtes EBITDA von 3,0 bis 3,4 Mrd. € (bisher: 2,65 bis 3,05 Mrd. €); im Kerngeschäft von 2,15 bis 2,55 Mrd. € (bisher: 1,8 bis 2,2 Mrd. €). Der Ausblick für das bereinigte EBIT steigt auf 1,5 bis 1,9 Mrd. € (bisher: 1,15 bis 1,55 Mrd. €) und es wird ein bereinigtes Nettoergebnis von 1,05 bis 1,40 Mrd. € (bisher: 0,75 bis 1,10 Mrd. €) für das Geschäftsjahr 2021 angenommen.

Am 12. August 2021 wird RWE den Zwischenbericht über das erste Halbjahr 2021 veröffentlichen.

Mitgeteilt durch Dr. Ulrich Rust, General Counsel
 

30.07.2021 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: RWE Aktiengesellschaft
RWE Platz 1
45141 Essen
Deutschland
Telefon: +49 (0)201-5179 0
Fax: +49 (0)201-5179 5005
E-Mail: invest@rwe.com
Internet: www.rwe.com
ISIN: DE0007037129, Weitere ISINs von Fremdkapital- und Hybridanleihen sind unter http://www.rwe.com/web/cms/de/1775762/rwe/investor-relations/anleihen/finanzierungsinstrumente/rwe-anleihen-im-ueberblick/, aufgelistet.,
WKN: 703712, Weitere WKNs von Fremdkapital- und Hybridanleihen sind unter http://www.rwe.com/web/cms/de/1775762/rwe/investor-relations/anleihen/finanzierungsinstrumente/rwe-anleihen-im-ueberblick/ aufgelistet.
Börsen: Regulierter Markt in Düsseldorf, Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange; Börse Luxemburg
EQS News ID: 1222903

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1222903  30.07.2021 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1222903&application_name=news&site_id=boerse_de



Quelle: DGAP


boerse.de-Aktienbrief

Investieren in die besten Aktien der Welt

Der Grundstein für den langfristigen Börsen-Erfolg wird durch die Wahl der richtigen Aktien gelegt! Dabei gilt es aus den weltweit zigtausend börsennotierten Werten jene herauszufiltern, die das investierte Kapital dauerhaft vermehren. Der boerse.de-Aktienbrief identifiziert genau diese Aktien und gibt dazu konkrete Kaufempfehlungen. Überzeugen Sie sich selbst mit zwei unverbindlichen und kostenlosen Ausgaben!

485
304
© 1994-2021 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr