Vectron Systems Aktie
WKN: A0KEXC ISIN: DE000A0KEXC7
aktueller Kurs:
11,06 EUR
Veränderung:
-0,43 EUR
Veränderung in %:
-3,70 %
weitere Analysen einblenden

DGAP-Adhoc: Vectron Systems AG: Vectron Systems AG beschließt Kapitalerhöhung zum Ausbau der digitalen Geschäftsfelder (deutsch)

Mittwoch, 06.02.19 17:38
DGAP-Adhoc: Vectron Systems AG: Vectron Systems AG beschließt Kapitalerhöhung zum Ausbau der digitalen Geschäftsfelder (deutsch)
Bildquelle: fotolia.com
Vectron Systems AG: Vectron Systems AG beschließt Kapitalerhöhung zum Ausbau der digitalen Geschäftsfelder

^

DGAP-Ad-hoc: Vectron Systems AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung

Vectron Systems AG: Vectron Systems AG beschließt Kapitalerhöhung zum Ausbau

der digitalen Geschäftsfelder

06.02.2019 / 17:38 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung

(EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Münster, 6. Februar 2019 - Der Vorstand der Vectron Systems AG (WKN: A0KEXC,

ISIN: DE DE000A0KEXC7) hat heute auf Basis des Ermächtigungsbeschlusses der

Hauptversammlung vom 17. Mai 2018 und mit Zustimmung des Aufsichtsrats

beschlossen, das Grundkapital der Gesellschaft unter Ausschluss des

Bezugsrechts der Aktionäre von EUR 6.611.996 auf bis zu EUR 7.273.195 durch

Ausgabe von bis zu 661.199 neuen, auf den Inhaber lautenden Stückaktien

gegen Bareinlagen zu erhöhen.

Die neuen Aktien sind ab dem 1. Januar 2018 gewinnberechtigt. Die 661.199

neuen Aktien werden im Wege einer beschleunigten Privatplatzierung

(Accelerated Bookbuilding) unter Ausschluss des Bezugsrechtes nach § 186

Absatz 3 Satz 4 Aktiengesetz institutionellen Investoren in Deutschland und

im europäischen Ausland angeboten. Die Tosho Capital GmbH, eine Gesellschaft

im Eigentum des Großaktionärs und Vorstandsvorsitzenden Thomas Stümmler, hat

sich gegenüber der Gesellschaft verpflichtet, alle nicht platzierten Aktien

zu übernehmen. Die neuen Aktien sollen prospektfrei in die bestehende

Notierung im Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse (Scale) einbezogen

werden.

Der von der Gesellschaft beabsichtigte Emissionserlös von ca. EUR 5 Mio.

soll dem weiteren Ausbau der digitalen Geschäftsfelder dienen. Die

Transaktion wird von M.M.Warburg & CO begleitet.

Kontakt:

Vectron Systems AG

Tobias Meister

Willy-Brandt-Weg 41

48155 Münster, Germany

phone +49 (0) 2983 908121

mobile +49 (0) 170 2939080

fax +49 (0)251 2856-560

tobias.meister@vectron.de

06.02.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche

Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch

Unternehmen: Vectron Systems AG

Willy-Brandt-Weg 41

48155 Münster

Deutschland

Telefon: 0251/ 28 56 - 0

Fax: 0251/ 28 56 - 564

E-Mail: info@vectron.de

Internet: www.vectron.de

ISIN: DE000A0KEXC7

WKN: A0KEXC

Indizes: Scale 30

Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale),

Stuttgart, Tradegate Exchange

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

773309 06.02.2019 CET/CEST

°



Quelle: dpa


Hier geht's zur Aktien-Startseite

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

News und Analysen

DGAP-News: Vectron Systems AG: Vectron und epay geben Kooperation bekannt (deutsch)

Vectron Systems AG: Vectron und epay geben Kooperation bekannt^ DGAP-News: Vectron Systems AG / Schlagwort(e): Kooperation Vectron Systems AG: Vectron und epay geben Kooperation bekannt11.03.2019 ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 |

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • BaFin verhängt Leerverkaufsverbot!
  • Wie geht es weiter?
  • Ist die Aktie jetzt wieder ein Schnäppchen?

Nachrichtensuche


Dividendenrendite Dax-Aktien 2019


Rang: 30

Name: Wirecard

Dividende pro Aktie: 0,20 Euro

Veränderung Vorjahr: +11%

Dividenden-Rendite: 0,1%

 

P.S.: Auch bei Dividenden-Aktien gilt, das Spreu vom Weizen zu trennen. Im boerse.de-Aktienbrief erfahren Sie beispielsweise nur die langfristig besten Dividenden-Aktien der Welt. Eine Gratis-Ausgabe vom Aktienbrief gibt´s hier.

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand
Ein Backtest – auf deutsch: Rücktest oder auch Rückvergleich – ist ein Prozess zur Bewertung eines Modells. Hierzu werden die Regeln einer vorhandenen Strategie auf historische Daten angewendet. Dies erfolgt entweder mit einer speziell hierfür entwickelten Software oder durch eigene Programmierungen.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr