DGAP-DD: adidas AG (deutsch)

Montag, 20.05.19 17:00
DGAP-DD: adidas AG (deutsch)
Bildquelle: fotolia.com
DGAP-DD: adidas AG deutsch

^

Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Personen, die

Führungsaufgaben wahrnehmen, sowie in enger Beziehung zu ihnen stehenden

Personen

20.05.2019 / 17:00

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

1. Angaben zu den Personen, die Führungsaufgaben wahrnehmen, sowie zu den in

enger Beziehung zu ihnen stehenden Personen

a) Name

Titel:

Vorname: Harm

Nachname(n): Ohlmeyer

2. Grund der Meldung

a) Position / Status

Position: Vorstand

b) Erstmeldung

3. Angaben zum Emittenten, zum Teilnehmer am Markt für Emissionszertifikate,

zur Versteigerungsplattform, zum Versteigerer oder zur Auktionsaufsicht

a) Name

adidas AG

b) LEI

549300JSX0Z4CW0V5023

4. Angaben zum Geschäft/zu den Geschäften

a) Beschreibung des Finanzinstruments, Art des Instruments, Kennung

Art: Aktie

ISIN: DE000A1EWWW0

b) Art des Geschäfts

Die vorliegende Meldung bezieht sich auf den Kauf von 0,761 Aktien als

automatische Wiederanlage von Dividenden in Zusammenhang mit der

Teilnahme am Mitarbeiterbeteiligungsprogramm der adidas AG.

Geschäft i.R. eines Mitarbeiterbeteiligungsprogramms

c) Preis(e) und Volumen

Preis(e) Volumen

252,54 EUR 192,19 EUR

d) Aggregierte Informationen

Preis Aggregiertes Volumen

252,54 EUR 192,19 EUR

e) Datum des Geschäfts

2019-05-17; UTC+2

f) Ort des Geschäfts

Name: Frankfurter Wertpapierbörse (FWB) - Xetra

MIC: XETR

20.05.2019 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche

Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch

Unternehmen: adidas AG

Adi-Dassler-Straße 1

91074 Herzogenaurach

Deutschland

Internet: www.adidas-group.com

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

51249 20.05.2019

°



Quelle: dpa-AFX


Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

Aktien Osteuropa Schluss: Überwiegend Gewinne - Nur Budapest wieder im Minus

MOSKAU/BUDAPEST/PRAG/WARSCHAU (dpa-AFX) - Die wichtigsten Aktienmärkte Osteuropas haben am Mittwoch größtenteils zugelegt. Gestützt wurden die Börsen von der Hoffnung auf eine Einigung im Brexit-Deal.Der ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 13165

Titel aus dieser Meldung

Datum :
16.10.19
281,55 EUR
-2,04 %
Datum :
16.10.19
143,00 EUR
0,70 %

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor
Da Gewinne und Verluste asymetrisch wirken ist die Verlustvermeidung ein Schlüsselfaktor bei der erfolgreichen Geldanlage. Denn zum Aufholen einer negativen Rendite von -50% ist eine positive Rendite von +100% notwendig.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr