A.S. Creation Tapeten Aktie
WKN: A1TNNN ISIN: DE000A1TNNN5
aktueller Kurs:
11,21 EUR
Veränderung:
-0,01 EUR
Veränderung in %:
-0,09 %
weitere Analysen einblenden

DGAP-News: A.S. Création Tapeten AG: Hauptversammlung beschließt keine Dividendenzahlung für 2017. Positiver Ausblick auf das Gesamtjahr 2018 (deutsch)

Donnerstag, 03.05.18 14:40
DGAP-News: A.S. Création Tapeten AG: Hauptversammlung beschließt keine Dividendenzahlung für 2017. Positiver Ausblick auf das Gesamtjahr 2018 (deutsch)
Bildquelle: fotolia.com
A.S. Création Tapeten AG: Hauptversammlung beschließt keine Dividendenzahlung für 2017. Positiver Ausblick auf das Gesamtjahr 2018

^

DGAP-News: A.S. Création Tapeten AG / Schlagwort(e):

Hauptversammlung/Quartalsergebnis

A.S. Création Tapeten AG: Hauptversammlung beschließt keine

Dividendenzahlung für 2017. Positiver Ausblick auf das Gesamtjahr 2018

03.05.2018 / 14:41

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

A.S. Création Tapeten AG, Gummersbach

(ISIN DE000A1TNNN5)

Hauptversammlung beschließt keine Dividendenzahlung für 2017. Positiver

Ausblick auf das Gesamtjahr 2018

Die A.S. Création Tapeten AG, Europas führender Tapetenhersteller, hat auf

der heutigen Hauptversammlung in Gummersbach den Konzernabschluss 2017

präsentiert. Die Hauptversammlung dankte allen Mitarbeiterinnen und

Mitarbeitern von A.S. Création für ihr Engagement im zurückliegenden

Geschäftsjahr. Vorstand und Aufsichtsrat wurden mit großer Mehrheit

entlastet. Aufgrund der Verlustsituation in 2017 wurde beschlossen, keine

Dividende für das vergangene Geschäftsjahr auszuschütten. Vorstand und

Aufsichtsrat sind überzeugt, dass dieses Vorgehen im nachhaltigen Interesse

des Unternehmens ist.

Weiterhin wurde der Zwischenbericht zum 31. März 2018 präsentiert. Der

Konzernumsatz blieb in den ersten drei Monaten 2018 mit 40,4 Mio. EUR um 3,1

% hinter dem Vorjahreswert von 41,7 Mio. EUR zurück. Im Vergleich zum

Geschäftsjahr 2017, in dem A.S. Création noch einen Umsatzrückgang um 6,1 %

hinnehmen musste, fällt der Umsatzrückgang im ersten Quartal 2018 damit

moderater aus. Erfreulicherweise konnten im ersten Quartal die Umsätze in

Deutschland deutlich gesteigert werden. In diesem Anstieg schlägt sich u.a.

der Erfolg der in Deutschland gestarteten Werbekampagne "Bude 2.0" nieder,

in der mit Werbespots im Fernsehen, mit Plakatwerbung, Anzeigen, Roadshows

sowie mit Beiträgen in den Social Media Kanälen für das Produkt Tapete und

die Kollektion "Bude 2.0" von A.S. Création geworben wird.

Die Rohertragsmarge wurde im ersten Quartal 2018 durch steigende Rohstoff-

und Energiepreise belastet. In Verbindung mit dem niedrigeren Umsatzniveau

und einigen Sondereinflüssen hat das zu einem deutlichen Rückgang des

operativen Ergebnisses um 1,0 Mio. EUR bzw. um 50,0 % von 2,0 Mio. EUR im

ersten Quartal 2017 auf 1,0 Mio. EUR im Berichtszeitraum geführt. Das um

Sondereffekte bereinigte operative Ergebnis lag im ersten Quartal 2018 bei

1,7 Mio. EUR, nach 1,9 Mio. EUR in den ersten drei Monaten des Vorjahres.

Der Vorstand von A.S. Création hält - trotz aller Unwägbarkeiten - an der

Konzernplanung für das Gesamtjahr 2018 fest. Diese sieht einen Umsatz

zwischen 150 Mio. EUR und 155 Mio. EUR und ein operatives Ergebnis zwischen

4 und 5 Mio. EUR ohne Berücksichtigung von Sondereinflüssen vor.

Die Zahlen des Konzerns für das erste Quartal 2018 im Überblick:

01.01.-31.- 01.01.-31.- Verän-

03. 03. d.

2018 2017

Umsatz T-EUR 40.424 41.720 - 3,1

%

Operatives Ergebnis (EBIT) T-EUR 1.033 2.068 - 50,0

%

Ergebnis vor Steuern T-EUR 571 2.651 - 78,5

%

Ergebnis nach Steuern T-EUR 26 1.914 - 98,6

%

Ergebnis pro Aktie EUR/Ak- 0,01 0,69 - 98,6

tie %

Cash-flow aus betrieblicher T-EUR -972 -3.178 69,4 %

Tätigkeit

Investitionen T-EUR 1.826 792 130,6

%

Abschreibungen T-EUR 1.523 1.857 - 18,0

%

Anzahl der Mitarbeiter 742 757 - 2,0

(Durchschnitt) %

Gummersbach, 3. Mai 2018

A.S. Création Tapeten AG

Der Vorstand

Für Rückfragen:

Maik Krämer,

Vorstandsvorsitzender, Finanzen und Controlling,

Telefon +49-2261-542 387, Fax +49-2261-542 304,

E-Mail: m.kraemer@as-creation.de

Der vollständige Zwischenbericht liegt für Sie bereit: Sie können ihn

entweder abrufen über

www.as-creation.de oder

unter folgender Adresse anfordern:

A.S. Création Tapeten AG,

Frau Börngen,

Südstr. 47,

D - 51645 Gummersbach,

Telefon +49-2261-542 350,

E-Mail: investor@as-creation.de

03.05.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch

Unternehmen: A.S. Création Tapeten AG

Südstraße 47

51645 Gummersbach

Deutschland

Telefon: +49 22 61 54 2-0

Fax: +49 22 61 54 2-3 04

E-Mail: investor@as-creation.de

Internet: http://www.as-creation.de

ISIN: DE000A1TNNN5

WKN: A1TNNN

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard);

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München,

Stuttgart, Tradegate Exchange

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

682227 03.05.2018

°



Quelle: dpa


Hier geht's zur Aktien-Startseite

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Wirecard-Aktie bricht erneut ein!
  • Wie geht es weiter?
  • Ist die Aktie jetzt wieder ein Schnäppchen?

Nachrichtensuche


Dividendenrendite Dax-Aktien 2019


Rang: 30

Name: Wirecard

Dividende pro Aktie: 0,20 Euro

Veränderung Vorjahr: +11%

Dividenden-Rendite: 0,1%

 

P.S.: Auch bei Dividenden-Aktien gilt, das Spreu vom Weizen zu trennen. Im boerse.de-Aktienbrief erfahren Sie beispielsweise nur die langfristig besten Dividenden-Aktien der Welt. Eine Gratis-Ausgabe vom Aktienbrief gibt´s hier.

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand
Ein Backtest – auf deutsch: Rücktest oder auch Rückvergleich – ist ein Prozess zur Bewertung eines Modells. Hierzu werden die Regeln einer vorhandenen Strategie auf historische Daten angewendet. Dies erfolgt entweder mit einer speziell hierfür entwickelten Software oder durch eigene Programmierungen.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr