Bastei Lübbe Aktie
WKN:A1X3YY
ISIN:DE000A1X3YY0
Land: Deutschland
Branche: Medien
Sektor: Medien, Rechte und Filme
aktueller Kurs:
7,23 EUR
Veränderung:
-0,01 EUR
Veränderung in %:
-0,14 %
Komplette Navigation anzeigen

DGAP-News: Bastei Lübbe AG: Virtuelle Hauptversammlung 2021 beschließt Dividende in Höhe von 0,29 Euro je Aktie

Mittwoch, 15.09.21 16:02
Newsbild
Bildquelle: fotolia.com

DGAP-News: Bastei Lübbe AG / Schlagwort(e): Hauptversammlung/Dividende
Bastei Lübbe AG: Virtuelle Hauptversammlung 2021 beschließt Dividende in Höhe von 0,29 Euro je Aktie

15.09.2021 / 16:02
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


PRESSEINFORMATION

Bastei Lübbe AG: Virtuelle Hauptversammlung 2021 beschließt Dividende in Höhe von 0,29 Euro je Aktie

  • Alle Tagesordnungspunkte mit großen Mehrheiten bestätigt
  • Positive Geschäftsentwicklung trotz Pandemie
  • Dividendenrendite von 3,9 Prozent beziehend auf den Schlusskurs vom 14. September 2021

Köln, 15. September 2021 - Die im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notierte Bastei Lübbe AG (ISIN DE000A1X3YY0) hat heute, am 15. September 2021, ihre ordentliche Hauptversammlung für das abgelaufene Geschäftsjahr 2020/2021 abgehalten.

Aufsichtsrat und Vorstand begannen das virtuelle Aktionärstreffen des Kölner Verlagshauses mit einem Rückblick auf das Geschäftsjahr 2020/2021 und betonten, dass das Jahr trotz Pandemie in allen Belangen über den Erwartungen lag. "Ein wesentlicher Baustein unserer positiven Entwicklung ist die Tatsache, dass Bastei Lübbe in allen Ausspielkanälen erfolgreich ist. Ob als traditionelles gedrucktes Buch, als Hörbuch oder im eBook-Format. So konnte Bastei Lübbe auch ohne Kurzarbeit und Sondermaßnahmen seinen Wachstumskurs fortsetzen", erläuterte Joachim Herbst, Finanzvorstand und Sprecher des Vorstands, den Aktionären das abgelaufene Geschäftsjahr. "Dank der Attraktivität unseres Programmangebots sind wir auch positiv in das laufende Geschäftsjahr gestartet. Für das Gesamtjahr erwarten wir einen weiteren Anstieg von Umsatz und EBIT. Wir gehen dabei davon aus, dass wir keine weiteren Corona-Einschränkungen oder wesentliche Störungen entlang der Papierlieferketten erleben."

Infolge der erfolgreichen Geschäftsentwicklung wurde die Ausschüttung einer Dividende in Höhe von 29 Cent je Aktie verabschiedet. Diese setzt sich aus der regulären Dividende in Höhe von 25 Cent sowie einer Sonderdividende von 4 Cent, als zusätzliche Ausschüttung der Nach-Steuer-Erlöse aus dem Vergleich mit den Altorganen, zusammen. Die Ausschüttungsquote liegt damit insgesamt bei 46 Prozent des ausschüttungsfähigen Ergebnisses und entspricht einer Dividendenrendite von 3,9 Prozent.

Bei einer Präsenz von über 50 Prozent des Grundkapitals stimmten die Aktionäre auf der virtuellen ordentlichen Hauptversammlung mit großer Mehrheit der Entlastung von Vorstand und Aufsichtsrat für das Geschäftsjahr 2020/21 sowie allen weiteren eingebrachten Schlussvorlagen zu. Zum Abschlussprüfer und Konzernabschlussprüfer für das Geschäftsjahr 2021/2022 wurde die Ebner Stolz GmbH & Co. KG, Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft, Stuttgart, gewählt.


Über Bastei Lübbe AG:

Die Bastei Lübbe AG ist ein deutscher Publikumsverlag mit Sitz in Köln, der auf die Herausgabe von Büchern, Hörbüchern und eBooks mit belletristischen und populärwissenschaftlichen Inhalten spezialisiert ist. Zum Kerngeschäft des Unternehmens gehören auch die periodisch erscheinenden Romanhefte. Mit ihren insgesamt sechzehn Verlagsmarken hat die Unternehmensgruppe derzeit mehrere Tausend Titel aus den Bereichen Belletristik, Sach- sowie Kinder- und Jugendbuch im Angebot. Im wachsenden Segment der Hardcover-Belletristik ist das Unternehmen seit vielen Jahren einer der Marktführer in Deutschland. Gleichzeitig ist Bastei Lübbe unter anderem durch die Produktion Tausender Audio- und eBooks Innovationstreiber im Bereich digitaler Medien und Verwertungskanäle.

Für das Geschäftsjahr 2020/2021 weist der Bastei Lübbe-Konzern einen Jahresumsatz von rund 93 Millionen Euro aus. Die Bastei Lübbe AG gehört zu den größten mittelständischen Unternehmen im deutschen Verlagswesen. Seit 2013 sind die Aktien des Unternehmens im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (WKN A1X3YY, ISIN DE000A1X3YY0). Weitere Informationen sind unter www.luebbe.de zu finden.


Kontakt Bastei Lübbe AG:
Barbara Fischer
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (0)221 8200 2850
E-Mail: barbara.fischer@luebbe.de



15.09.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Bastei Lübbe AG
Schanzenstraße 6 - 20
51063 Köln
Deutschland
Telefon: 02 21 / 82 00 - 0
Fax: 02 21 / 82 00 - 1900
E-Mail: investorrelations@luebbe.de
Internet: www.luebbe.de
ISIN: DE000A1X3YY0
WKN: A1X3YY
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1233636

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1233636  15.09.2021 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1233636&application_name=news&site_id=boerse_de



Quelle: DGAP


boerse.de-Aktienbrief

Investieren in die besten Aktien der Welt

Der Grundstein für den langfristigen Börsen-Erfolg wird durch die Wahl der richtigen Aktien gelegt! Dabei gilt es aus den weltweit zigtausend börsennotierten Werten jene herauszufiltern, die das investierte Kapital dauerhaft vermehren. Der boerse.de-Aktienbrief identifiziert genau diese Aktien und gibt dazu konkrete Kaufempfehlungen. Überzeugen Sie sich selbst mit zwei unverbindlichen und kostenlosen Ausgaben!

485
304
© 1994-2021 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr