DE RAJ GROUP AG Aktie
WKN: A2GSWR ISIN: DE000A2GSWR1
aktueller Kurs:
1,78 EUR
Veränderung:
0,08 EUR
Veränderung in %:
4,71 %
weitere Analysen einblenden

Hinweis: Zählt DE RAJ GROUP AG zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt? Info...

DGAP-News: De Raj Group AG: De Raj Group AG schließt strategische Allianz mit O&G Skills India Private Limited (deutsch)

Freitag, 07.06.19 09:27
DGAP-News: De Raj Group AG: De Raj Group AG schließt strategische Allianz mit O&G Skills India Private Limited (deutsch)
Bildquelle: Fotolia
De Raj Group AG: De Raj Group AG schließt strategische Allianz mit O&G Skills India Private Limited

^

DGAP-News: De Raj Group AG / Schlagwort(e): Kooperation

De Raj Group AG: De Raj Group AG schließt strategische Allianz mit O&G

Skills India Private Limited

07.06.2019 / 09:27

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

De Raj Group AG schließt strategische Allianz mit O&G Skills India Private

Limited

Köln, 7. Juni 2019: Die De Raj Group AG (ISIN: DE000A2GSWR1, Wiener Börse)

freut sich, die Vereinbarung über die strategische Allianz bekannt zu geben,

die den Weg für eine Übernahme von O&G Skills India Private Limited ebnet.

O&G Skills ist in der Personalbeschaffung und -besetzung für die Branchen

Automotive, Fertigung, IT, Infrastruktur, Bau und Energie tätig.

O&G Skills India Private Limited, ein professionelles Personalvermittlungs-

und Rekrutierungsunternehmen mit umfassendem Leistungsspektrum, findet immer

mehr Anklang, da die Energiewirtschaft sich neu erfindet und formt, um sich

an die sich verändernde globale Landschaft anzupassen. Das flexible und

agile projektbasierte Einstellungsmodell passt hervorragend zu den sich

weiterentwickelnden Personalrichtlinien. Das Unternehmen arbeitet in den

Bereichen Upstream, Midstream und Downstream und verfügt derzeit über eine

Stärke von über 1.000 Mitarbeitern. Mit mehreren tausend Experten in der

Datenbank und einem bewährten Mechanismus der aktiven Nachverfolgung filtert

O&G seine Ressourcen nach mehreren Faktoren pro Kundenanforderung, um eine

hervorragende Passform zu bieten.

Auch die Präferenzen der Kandidaten wie Projektstandort und Vergütungspakete

werden so abgestimmt, dass für den Kunden ein minimaler Aufwand und eine

maximale Geschwindigkeit bei der Besetzung von offenen Stellen besteht. Als

erfahrener Anbieter kann O&G Skills fundierte Beratung zu geltenden Gesetzen

und Vorschriften, Einwanderungsanforderungen oder anderen Herausforderungen

anbieten und gleichzeitig die Kundenbedürfnisse erfüllen. O&G Skills ist

bestens gerüstet, um Kandidaten aus mehreren Ländern einzustellen oder sich

auf ein bestimmtes Land zu beschränken. Das Rekrutierungsteam verfügt über

umfassende Kenntnisse in allen Bereichen der Öl- und Gasindustrie, von der

Planung und Konstruktion über die Fertigung und Konstruktion, die

Installation und den Anschluss bis hin zur Inbetriebnahme, Bedienung und

Wartung. Dies führt zu einem sehr zufriedenen Kundenstamm.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die folgenden

Unternehmenswebsites:

https://www.thederajgroup.com

https://www.oandgskills.com/

Über die De Raj Group:

Die De Raj Group AG ist seit dem 8. Februar 2018 im Marktsegment "Standard

Market Auction" des EU-regulierten Marktes (Amtlicher Handel) der Wiener

Börse und seit dem 23. März 2018 auch im Open Market (Freiverkehr) in

Frankfurt/Main und auf XETRA der Deutsche Börse AG gelistet und handelbar.

Die De Raj Group ist stark im Öl-& Gassektor sowie in der Energiegewinnung

positioniert. Der Konzern besitzt und betreibt strategisch interessante

Anlagen und Ausrüstungen in beiden Bereichen und verleast diese auf

mittel-und langfristiger Basis. Im Energiebereich war der Konzern sowohl in

der konventionellen Energiegewinnung als auch mit

Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen ("KWK-Anlagen") aktiv. Der Konzern beginnt

zurzeit international im Nahen Osten und im Asien-Pazifik-Raum zu

expandieren. Die Konzernsparte Öl & Gas erbringt patentrechtlich geschützte,

spezialisierte Leistungen, die das volle Spektrum der vorgelagerten

Upstream-Öl-und -Gas-Lieferkette insbesondere in der südostasiatischen

Region umfassen. Der Konzern besitzt ein diversifiziertes Portfolio an

Anlagen in Form von Hubplattformen sowie Produktionsdeckausrüstung. Diese

Hubplattformen können kurzfristig mit der entsprechenden Ausrüstung auf die

individuellen Anforderungen der Kunden modifiziert werden. Die weitere

Entwicklung von Offshore-Randfeldern als auch die Steigerung der

Produktivität bereits ölfördernder Anlagen mit kostengünstigen Lösungen

unterstützt die Ölgesellschaften in ihrem Streben nach schneller

Monetarisierung ihrer Quellen.

Für weitere Informationen:

De Raj Group AG, Investor Relations, mailto: ir@thederajgroup.com

07.06.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch

Unternehmen: De Raj Group AG

Robert-Perthel-Str. 79

50739 Köln

Deutschland

Telefon: +49 221 95 93 70 26

Fax: +49 221 95 93 70 27

E-Mail: ir@thederajgroup.com

Internet: www.thederajgroup.com

ISIN: DE000A2GSWR1

WKN: A2GSWR

Indizes: WBI Wiener Börse Index

Börsen: Freiverkehr in Frankfurt; Wiener Börse (Amtlicher

Handel)

EQS News ID: 821047

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

821047 07.06.2019

°



Quelle: dpa-AFX


Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

DGAP-Stimmrechte: De Raj Group AG (deutsch)

De Raj Group AG: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung^ DGAP Stimmrechtsmitteilung: De Raj Group AG De Raj Group AG: Veröffentlichung gemäß ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 |

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Massiver Kurseinbruch nach Iran-Konflikt!
  • Zweite Gefahr durch neue Streikwelle?
  • Aktie 2020 wieder im Sinkflug?

Nachrichtensuche

ETFs ja - aber bitte mit Risikoreduktion!

ETFs ja - aber bitte mit Risikoreduktion!
Mit der BOTSI®-Strategie wird über ETFs weltweit in rund 4000 Aktien aus den bedeutendsten vier Anlageregionen investiert. Wobei durch die einzigartige, völlig prognosefrei arbeitende Steuerung der Aktienquote, risikoreduzierte Aktienmarktrenditen ermöglicht werden.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr