Dermapharm Holding Aktie
WKN: A2GS5D ISIN: DE000A2GS5D8
aktueller Kurs:
28,23 EUR
Veränderung:
-0,23 EUR
Veränderung in %:
-0,80 %
weitere Analysen einblenden

DGAP-News: Dermapharm treibt Entwicklung neuer Produkte weiter voran (deutsch)

Donnerstag, 21.02.19 07:30
DGAP-News: Dermapharm treibt Entwicklung neuer Produkte weiter voran (deutsch)
Bildquelle: iStock by Getty Images
Dermapharm treibt Entwicklung neuer Produkte weiter voran

^

DGAP-News: Dermapharm Holding SE / Schlagwort(e): Produkteinführung

Dermapharm treibt Entwicklung neuer Produkte weiter voran

21.02.2019 / 07:30

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Dermapharm treibt Entwicklung neuer Produkte weiter voran

* Neuprodukte zur Behandlung akuter Heuschnupfenbeschwerden eröffnen

signifikante Marktpotenziale

* bite away(R) überzeugt in allen Vertriebskanälen und erhält Auszeichnung

als einer der OTC Wachstums-Champions

Grünwald, 21. Februar 2019 - Die Dermapharm Holding SE ("Dermapharm"), ein

führender Hersteller von patentfreien Markenarzneimitteln für ausgewählte

Therapiegebiete in Deutschland, hat pünktlich zur Heuschnupfen-Saison die

Produkte Azedil(R) und Momekort(R) in Deutschland eingeführt. Zudem konnte

das patentierte Medizinprodukt bite away(R) aus dem Bereich Hyperthermie

2018 in allen Vertriebskanälen überzeugen.

Seit Januar 2019 bietet Dermapharm in Deutschland das selbstentwickelte

Produkt Azedil(R) zur Behandlung akuter Heuschnupfen-Beschwerden an Augen

und Nase an. Azedil(R) ist ein Antihistaminikum, das sowohl einzeln als

Nasenspray und Augentropfen oder auch als Kombipackung erhältlich ist. Bei

stärkeren Beschwerden durch allergische Symptome der Nase führt Dermapharm

seit Februar 2019 zudem mit Momekort(R) ein verschreibungsfreies,

kortisonhaltiges Nasenspray für Erwachsene im Sortiment. Das Nasenspray

wirkt lokal antiallergisch, entzündungshemmend und abschwellend gegen

Heuschnupfensymptome. Dabei zeigt Momekort(R) keine sedierende Wirkung und

auch keinen Gewöhnungseffekt und kann daher über die gesamte

Heuschnupfen-Saison angewendet werden.

Aufgrund der starken Zunahme von Allergien in der Bevölkerung wächst der

Bedarf an antiallergischen Präparaten stetig an(1). Pünktlich zum Start der

Hauptsaison für Heuschnupfen, die in der Regel von Februar bis Ende Juli

stattfindet, hat Dermapharm viele Apotheken in Deutschland mit den Produkten

Azedil(R) und Momekort(R) schon bevorratet.

Bereits Ende 2017 stärkte Dermapharm ihr OTC-Portfolio unter anderem mit dem

hyperthermischen Medizinprodukt bite away(R). Der patentierte bite away(R)

dient der symptomatischen Behandlung von Juckreiz, Schmerzen und

Schwellungen, verursacht durch Insektenstiche und -bisse. Seit der

Akquisition der Technologie konnte Dermapharm bite away(R) sehr erfolgreich

in Deutschland und vielen weiteren Ländern vermarkten.

Das Fachmagazin "HEALTHCARE MARKETING" hat 2018 in Zusammenarbeit mit dem

Marktforschungsinstitut "Insight Health" bite away(R) als eines der am

schnellsten wachsenden OTC-Produkte in der Apotheke - Offline und Online -

gekürt. Auch in anderen Kanälen wie Drogeriemärkte und e-commerce

entwickelte sich bite away sehr positiv und belegte im jeweiligen Segment

die vordersten Plätze.

(1) European Centre for Allergy Research Foundation, Allergien - Zahlen und

Fakten, 2018.

Unternehmensprofil:

Dermapharm - Pharmazeutische Exzellenz "Made in Germany"

Dermapharm ist ein führender Hersteller von patentfreien Markenarzneimitteln

für ausgewählte Märkte in Deutschland. Die 1991 gegründete Gesellschaft hat

ihren Sitz in Grünwald bei München und ihren Hauptproduktionsstandort in

Brehna bei Leipzig. Das integrierte Geschäftsmodell der Gesellschaft umfasst

die hausinterne Entwicklung, eigene Produktion sowie den Vertrieb von

Arzneimitteln und anderen Gesundheitsprodukten für ausgewählte Märkte durch

einen pharmazeutisch geschulten Außendienst. Dermapharm verfügt über rund

950 Arzneimittelzulassungen für mehr als 250 Wirkstoffe, die als

Arzneimittel bzw. Nahrungsergänzungsmittel oder Ergänzende Bilanzierte

Diäten vertrieben werden. Dieses Sortiment macht das Unternehmen

unverwechselbar. Zu den Kernmärkten der Gesellschaft gehören derzeit neben

Deutschland auch Österreich und die Schweiz. Die Gesellschaft plant, ihre

internationale Präsenz weiter auszubauen. Das Geschäftsmodell von Dermapharm

umfasst überdies ein Parallelimportgeschäft, das unter der Marke "axicorp"

betrieben wird. Ausgehend vom Umsatz gehörte Dermapharm im ersten Halbjahr

2018 zu den fünf umsatzstärksten Parallelimporteuren in Deutschland.

Mit einer konsequenten Entwicklungsstrategie und zahlreichen erfolgreichen

Produkt- und Firmenübernahmen in den vergangenen 25 Jahren hat Dermapharm

ihre Geschäftsaktivitäten kontinuierlich optimiert und neben organischem

Wachstum für externe Wachstumsimpulse gesorgt. Diesen profitablen

Wachstumskurs beabsichtigt Dermapharm auch in Zukunft fortzuführen. Dabei

setzt das Unternehmen auf drei Wachstumstreiber: die hausinterne Entwicklung

neuer Produkte, die Ausweitung der internationalen Präsenz sowie weitere

Akquisitionen. Dazu zählt der Erwerb des Arzneimittelherstellers und

-vermarkters Trommsdorff im Januar 2018, zu dessen Portfolio beispielsweise

die bekannten Marken Keltican(R) forte und Tromcardin(R) complex gehören.

Kontakt

Investor Relations cometis AG

Britta Hamberger Claudius Krause

Tel.: +49 (0)89 - 64186-233 Tel.: +49 (0)611 - 205855-28

Fax: +49 (0)89 - 64186-165 Fax: +49 (0)611 - 205855-66

E-Mail: [1]ir@dermapharm.com E-Mail: [1]ir@dermapharm.com

1. mailto:ir@dermapharm.com 1. mailto:ir@dermapharm.com

21.02.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch

Unternehmen: Dermapharm Holding SE

Lil-Dagover-Ring 7

82031 Grünwald

Deutschland

Telefon: +49 (0)89 64 86-0

E-Mail: ir@dermapharm.de

Internet: ir.dermapharm.de

ISIN: DE000A2GS5D8

WKN: A2GS5D

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard);

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart,

Tradegate Exchange

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

778387 21.02.2019

°



Quelle: dpa


Hier geht's zur Aktien-Startseite

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

News und Analysen

DGAP-News: Dermapharm Holding SE erwirbt Beteiligung an Cannabisproduzent für pharmazeutische Anwendungsbereiche (deutsch)

Dermapharm Holding SE erwirbt Beteiligung an Cannabisproduzent für pharmazeutische Anwendungsbereiche^ DGAP-News: Dermapharm Holding SE / Schlagwort(e): Beteiligung/Unternehmensbeteiligung ...weiterlesen

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • BaFin verhängt Leerverkaufsverbot!
  • Wie geht es weiter?
  • Ist die Aktie jetzt wieder ein Schnäppchen?

Nachrichtensuche


Dividendenrendite Dax-Aktien 2019


Rang: 30

Name: Wirecard

Dividende pro Aktie: 0,20 Euro

Veränderung Vorjahr: +11%

Dividenden-Rendite: 0,1%

 

P.S.: Auch bei Dividenden-Aktien gilt, das Spreu vom Weizen zu trennen. Im boerse.de-Aktienbrief erfahren Sie beispielsweise nur die langfristig besten Dividenden-Aktien der Welt. Eine Gratis-Ausgabe vom Aktienbrief gibt´s hier.

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand
Ein Backtest – auf deutsch: Rücktest oder auch Rückvergleich – ist ein Prozess zur Bewertung eines Modells. Hierzu werden die Regeln einer vorhandenen Strategie auf historische Daten angewendet. Dies erfolgt entweder mit einer speziell hierfür entwickelten Software oder durch eigene Programmierungen.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr