WALLSTREET:ONLINE CAPITAL Aktie
WKN: A0HL76 ISIN: DE000A0HL762
aktueller Kurs:
- EUR
Veränderung:
- EUR
Veränderung in %:
- %
weitere Analysen einblenden

DGAP-News: Großer Preis des Mittelstandes 2019: FondsDISCOUNT.de als 'Bank des Jahres' ausgezeichnet (deutsch)

Montag, 02.09.19 09:00
DGAP-News: Großer Preis des Mittelstandes 2019: FondsDISCOUNT.de als 'Bank des Jahres' ausgezeichnet (deutsch)
Bildquelle: Fotolia
Großer Preis des Mittelstandes 2019: FondsDISCOUNT.de als 'Bank des Jahres' ausgezeichnet

^

DGAP-News: wallstreet:online capital AG / Schlagwort(e): Fonds

Großer Preis des Mittelstandes 2019: FondsDISCOUNT.de als 'Bank des Jahres'

ausgezeichnet

02.09.2019 / 09:00

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

(Berlin, 02.09.2019) Die wallstreet:online capital AG wurde mit ihrem

Service FondsDISCOUNT.de mit dem Großen Preis des Mittelstandes in der

Kategorie "Bank des Jahres" ausgezeichnet. Insgesamt wurden in der

Wettbewerbsregion Berlin/Brandenburg 288 Unternehmen nominiert, bundesweit

waren es 5.399 Firmen.

Die von den zwölf Regionaljurys ausgewählten Unternehmen wurden und werden

im Spätsommer/Herbst 2019 im Rahmen von verschiedenen Auszeichnungsgalas

geehrt. Die Verleihung des Sonderpreises an die wallstreet:online capital AG

als "Bank des Jahres" fand im Rahmen einer Galaveranstaltung am 31.8.2019 in

Dresden statt.

Für die Jury ausschlaggebend waren fünf Beurteilungskriterien:

Gesamtentwicklung des Unternehmens, Schaffung/Sicherung von Arbeits- und

Ausbildungsplätzen, Modernisierung und Innovation, Engagement in der Region

sowie Service, Kundennähe, Marketing.

Mit dem Großen Preis des Mittelstandes 2019 würdigt die

Oskar-Patzelt-Stiftung bereits zum 25. Mal kleine und mittelständische

Unternehmen. Ziele sind unter anderem die Förderung unternehmerischer

Verantwortung und einer Kultur der Selbstständigkeit sowie das Anregen von

Netzwerkbildungen. Der begehrte Preis befindet sich nunmehr im 25.

Wettbewerbsjahr.

"Wir freuen uns sehr, dass wir die Jury mit unserem Geschäftsmodell und

unserer Arbeitsweise überzeugen konnten", erklärt Thomas Soltau, Vorstand

der wallstreet:online capital AG, anlässlich der Bekanntgabe der

Auszeichnung. "Unser tägliches Bestreben ist es seit Unternehmensgründung,

Anlegern bankenübliche Kosten zu ersparen und höchstmögliche Rabatte bei der

Kapitalanlage zu gewähren. Gleichzeitig bieten wir mittelständischen

Unternehmen mit unserer Plattform Zugang zum Kapitalmarkt, wenn diese zum

Beispiel Anleihen zur Finanzierung bestimmter Projekte emittieren. Darüber

hinaus spielen in unserem Geschäftsmodell auch alternative

Finanzierungsmodelle wie Direktbeteiligungen oder Crowd-Finanzierungen für

kleine und mittelständische Unternehmen eine gewichtige Rolle. Sowohl für

die Anleger als auch für unsere Geschäftspartner schaffen wir somit eine

Win-Win-Situation."

Über die wallstreeet:online capital AG

Die Historie der wallstreet:online capital AG reicht bis ins Jahr 2000

zurück. Die Idee war damals wie heute, Kapitalanlagen für Selbstentscheider

deutlich günstiger als bei der Hausbank anzubieten. Im Jahr 2004 wurde das

Webportal FondsDISCOUNT.de gelauncht, mit diesem Service gilt das

Unternehmen mittlerweile als einer der führenden Fondsvermittler in

Deutschland. Dabei ist es der Gesellschaft stets gelungen, neben klassischen

Investmentfonds auch neue Produktklassen bzw. Anlagetrends in das Angebot zu

integrieren - von ETFs über Direktinvestments bis hin zu

Robo-Advisor-Lösungen für verschiedene Ansprüche. Heute betreut die

Gesellschaft mehr als 25.000 Endkunden, das bislang vermittelte

Investitionskapital liegt bei über 1,4 Milliarden Euro.

Das Unternehmen befindet sich kontinuierlich auf Wachstumskurs. Im April

diese Jahres erwarb die wallstreet:online AG, Deutschlands größte

Finanzcommunity, 30 Prozent der Anteile und gab jüngst die Übernahme der

Portale Finanznachrichten.de, ariva.de sowie des Magazins Smartinvestor

bekannt. "Damit wächst auch unsere Reichweite stark an", erläutert Soltau,

der aktuell ein Team aus etwa 30 Mitarbeitern aus Vertrieb, IT, Redaktion

und Verwaltung leitet. Trotz der Expansion soll sich an der ursprünglichen

Idee aber nichts ändern: "Wir erweitern zwar permanent unser Produkt- und

Leistungsspektrum, unsere Kunden profitieren aber weiterhin von einer sehr

persönlichen Atmosphäre: Jeder FondsDISCOUNT.de-Kunde hat einen festen

Ansprechpartner, der bei der Umsetzung der individuellen

Investitionsentscheidung jederzeit behilflich ist."

Pressekontakt:

wallstreet:online capital AG

FondsDISCOUNT.de

Michaelkirchstr. 17/18

10179 Berlin

Telefon: 030 2757764-00

presse@fondsdiscount.de

www.FondsDISCOUNT.de

02.09.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch

Unternehmen: wallstreet:online capital AG

Michaelkirchstr. 17 / 18

10179 Berlin

Deutschland

Telefon: +49 (0) 30 27 57 76 - 400

Fax: +49 (0) 30 27 57 76 - 415

E-Mail: info@wo-capital.de

Internet: www.wo-capital.de

ISIN: DE000A0HL762

WKN: A0HL76

EQS News ID: 866113

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

866113 02.09.2019

°



Quelle: dpa-AFX


Hier geht's zur Fonds-Startseite

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

News und Analysen

DGAP-News: FondsDISCOUNT.de wird 'Milliardär' (deutsch)

FondsDISCOUNT.de wird 'Milliardär'^ DGAP-News: wallstreet:online capital AG / Schlagwort(e): Fonds FondsDISCOUNT.de wird 'Milliardär'12.09.2019 / 10:15 Für den Inhalt der Mitteilung ist der ...weiterlesen

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Neue Vorwürfe der Financial Times!
  • Erneuter Kurseinbruch!
  • Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?

Nachrichtensuche


Dividendenrendite Dax-Aktien 2019


Rang: 30

Name: Wirecard

Dividende pro Aktie: 0,20 Euro

Veränderung Vorjahr: +11%

Dividenden-Rendite: 0,1%

 

P.S.: Auch bei Dividenden-Aktien gilt, das Spreu vom Weizen zu trennen. Im boerse.de-Aktienbrief erfahren Sie beispielsweise nur die langfristig besten Dividenden-Aktien der Welt. Eine Gratis-Ausgabe vom Aktienbrief gibt´s hier.

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor
Da Gewinne und Verluste asymetrisch wirken ist die Verlustvermeidung ein Schlüsselfaktor bei der erfolgreichen Geldanlage. Denn zum Aufholen einer negativen Rendite von -50% ist eine positive Rendite von +100% notwendig.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr