Hapag-Lloyd Aktie
WKN: HLAG47 ISIN: DE000HLAG475
aktueller Kurs:
36,82 EUR
Veränderung:
1,45 EUR
Veränderung in %:
4,09 %
weitere Analysen einblenden

DGAP-News: Hapag-Lloyd AG: Hapag-Lloyd Hauptversammlung beschließt Dividende von 15 Cents je Aktie, Michael Behrendt erneut in den Aufsichtsrat gewählt und als Vorsitzender bestätigt (deutsch)

Mittwoch, 12.06.19 14:25
DGAP-News: Hapag-Lloyd AG: Hapag-Lloyd Hauptversammlung beschließt Dividende von 15 Cents je Aktie,  Michael Behrendt erneut in den Aufsichtsrat gewählt und als Vorsitzender bestätigt (deutsch)
Bildquelle: iStock by Getty Images
Hapag-Lloyd AG: Hapag-Lloyd Hauptversammlung beschließt Dividende von 15 Cents je Aktie, Michael Behrendt erneut in den Aufsichtsrat gewählt und als Vorsitzender bestätigt

^

DGAP-News: Hapag-Lloyd AG / Schlagwort(e): Hauptversammlung

Hapag-Lloyd AG: Hapag-Lloyd Hauptversammlung beschließt Dividende von 15

Cents je Aktie, Michael Behrendt erneut in den Aufsichtsrat gewählt und als

Vorsitzender bestätigt

12.06.2019 / 14:25

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Hamburg, 12. Juni 2019

Hapag-Lloyd Hauptversammlung beschließt Dividende von 15 Cents je Aktie,

Michael Behrendt erneut in den Aufsichtsrat gewählt und als Vorsitzender

bestätigt

Die Aktionäre der Hapag-Lloyd AG haben heute auf der Hauptversammlung in

Hamburg allen Tagesordnungspunkten, die zur Abstimmung gestellt wurden, mit

der erforderlichen Mehrheit zugestimmt. Beschlossen wurde unter anderem die

Verwendung des Bilanz-gewinns und damit die Ausschüttung einer Dividende in

Höhe von 15 Cents (Euro) je Aktie.

"Wir haben im letzten Geschäftsjahr ein gutes Ergebnis erzielt und uns

strategisch neu aufgestellt und damit den Kurs für die nächsten Jahre

gesetzt. Ich freue mich sehr, dass unsere Aktionäre dem Vorschlag von

Vorstand und Aufsichtsrat gefolgt sind, auch für das Geschäftsjahr 2018 eine

Dividende zu zahlen. Zudem haben wir den positiven Schwung der zweiten

Jahreshälfte mit in das Jahr 2019 genommen und sind stark in das erste

Quartal gestartet", sagte Rolf Habben Jansen, Vorstandsvorsitzender der

Hapag-Lloyd AG und ergänzte: "Ausblickend wollen wir unsere Erträge

steigern, die Verschuldung weiter abbauen und unsere Strategy 2023 weiter

umsetzen. Dies folgt unserem Anspruch, die Nummer eins für Qualität zu

werden und dadurch Mehrwert für unsere Kunden und für unsere Aktionäre zu

schaffen."

Die Aktionäre stimmten weiterhin dem Vorschlag des Aufsichtsrats zu, Herrn

Michael Behrendt erneut als Vertreter der Anteilseigner in den Aufsichtsrat

zu wählen. Mit seiner Wiederwahl wurde er im Anschluss an die

Hauptversammlung vom Aufsichtsrat auch erneut zu dessen Vorsitzendem

gewählt. Michael Behrendt ist seit dem Jahr 2014 Mitglied des Aufsichtsrats

der Hapag-Lloyd AG.

"Das Wahlergebnis in dieser Deutlichkeit ist für mich Ansporn. Ich danke

ganz besonders den Aktionären für ihr Vertrauen und freue mich sehr auf die

weitere Arbeit im Aufsichtsrat und die konstruktive Begleitung des

Vorstands", sagte Michael Behrendt, Aufsichtsrats-vorsitzender der

Hapag-Lloyd AG.

Alle Abstimmungsergebnisse der heutigen Hauptversammlung können im

Investor-Relations-Bereich auf der Website von Hapag-Lloyd unter

https://www.hapag-lloyd.com/de/ir/calendar-events/annual-general-meeting.html

eingesehen werden.

Über Hapag-Lloyd

Mit einer Flotte von 235 modernen Containerschiffen und einer

Gesamttransportkapazität von 1,7 Millionen TEU ist Hapag-Lloyd eine der

weltweit führenden Linienreedereien. Das Unternehmen ist mit circa 12.800

Mitarbeitern an Standorten in 128 Ländern in 398 Büros präsent. Hapag-Lloyd

verfügt über einen Containerbestand von rund 2,5 Millionen TEU - inklusive

einer der größten und modernsten Kühlcontainerflotten. Weltweit 121

Liniendienste sorgen für schnelle und zuverlässige Verbindungen zwischen

mehr als 600 Häfen auf allen Kontinenten. Hapag-Lloyd gehört in den

Fahrtgebieten Transatlantik, Mittlerer Osten, Lateinamerika sowie

Intra-Amerika zu den führenden Anbietern.

Disclaimer

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die mit einer

Reihe von Risiken und Ungewissheiten einhergehen. Solche Aussagen stützen

sich auf eine Reihe von Annahmen, Schätzungen, Prognosen oder Pläne, die

ihrer Natur nach erheblichen Risiken, Ungewissheiten und Eventualitäten

unterliegen. Tatsächliche Ergebnisse können deutlich von den

zukunftsgerichteten Aussagen des Unternehmens und den erwarteten Ergebnissen

abweichen.

Kontakt:

Heiko Hoffmann

Senior Director Investor Relations

Hapag-Lloyd AG

Ballindamm 25

20095 Hamburg

Telefon +49 40 3001-2896

Fax +49 40 3001-72896

Mobil +49 172 875-2126

12.06.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch

Unternehmen: Hapag-Lloyd AG

Ballindamm 25

20095 Hamburg

Deutschland

Telefon: +49 (0) 40 3001 - 2896

Fax: +49 (0) 40 3001 - 72896

E-Mail: ir@hlag.com

Internet: www.hapag-lloyd.com

ISIN: DE000HLAG475

WKN: HLAG47

Indizes: SDAX

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard),

Hamburg; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hannover,

München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID: 823431

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

823431 12.06.2019

°



Quelle: dpa


Hier geht's zur Aktien-Startseite

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

News und Analysen

Hapag-Lloyd fliegt aus SDax - DMG Mori rückt nach

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Container-Reederei Hapag-Lloyd ist künftig nicht mehr im SDax enthalten. Der Streubesitz sei auf weniger als 10 Prozent gesunken, begründete die Deutsche Börse die ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 |

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Aktie auf Allzeithoch-Niveau!
  • Gegessen und getrunken wird immer!
  • Jetzt kostenlose Analyse sichern!

Nachrichtensuche


Dividendenrendite Dax-Aktien 2019


Rang: 30

Name: Wirecard

Dividende pro Aktie: 0,20 Euro

Veränderung Vorjahr: +11%

Dividenden-Rendite: 0,1%

 

P.S.: Auch bei Dividenden-Aktien gilt, das Spreu vom Weizen zu trennen. Im boerse.de-Aktienbrief erfahren Sie beispielsweise nur die langfristig besten Dividenden-Aktien der Welt. Eine Gratis-Ausgabe vom Aktienbrief gibt´s hier.

Das 3-Säulen-Erfolgsmodell

Das 3-Säulen-Erfolgsmodell
Der boerse.de-Aktienbrief hilft Ihnen beim Vermögensaufbau an der Börse. Folgen Sie einfach unserem Drei-Säulen-Erfolgsmodell, das auf den Faktoren Titelauswahl, Timing und einer Steuerung der Investitionsquoten beruht.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr