Nordex Aktie
Nordex-Aktie
WKN:A0D655
ISIN:DE000A0D6554
Land: Deutschland
Branche: Energie und Rohstoffe
Sektor: Versorger
aktueller Kurs:
9,22 EUR
Veränderung:
-0,01 EUR
Veränderung in %:
-0,15 %

boerse.de-Analyse-Telegramm
vom 28. Juni 2022 Info.

Top
10

231

1

BOTSI®-Trendmonitor
Nordex auf Rang 201

Komplette Navigation anzeigen

DGAP-News: Nordex Group erhält 63-MW-Auftrag von OX2 aus Polen

Donnerstag, 23.06.22 07:30
DGAP-News: Nordex Group erhält 63-MW-Auftrag von OX2 aus Polen
Bildquelle: Adobe Stock

DGAP-News: Nordex SE / Schlagwort(e): Auftragseingänge
Nordex Group erhält 63-MW-Auftrag von OX2 aus Polen

23.06.2022 / 07:30
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Hamburg, 23. Juni 2022. Der schwedische Windparkentwickler OX2 hat die Nordex Group mit der Belieferung und Errichtung von elf Anlagen des Typs N149/5.X für den Windpark „Wysoka“ in Polen beauftragt. Der Auftrag umfasst auch einen Premium-Service der Turbinen über den Zeitraum von 35 Jahren.

Der 63-MW-Windpark „Wysoka“ entsteht ca. 125 Kilometer südöstlich von Köslin im Nordwesten Polens. Die Nordex Group wird die N149/5.X-Turbinen auf Stahlrohrtürmen mit Nabenhöhen von 125 Metern liefern.

Errichtungsbeginn der Anlagen ist für Mitte 2023 vorgesehen, die Inbetriebnahme des Windparks erfolgt 2024. OX2 übernimmt dann die technische und kaufmännische Betriebsführung des Windparks für den Eigentümer, die Ingka Group.

“Wysoka” ist der erste Auftrag aus Polen für Anlagen des Typs N149/5.X. Mit einer Nennleistung von je 5,7 MW sind die Turbinen die leistungsstärksten Windenergieanlagen, die bisher in Polen zum Einsatz kommen.

Die Nordex Group im Profil

Die Gruppe hat über 39 GW Windenergieleistung in über 40 Märkten installiert und erzielte im Jahr 2021 einen Umsatz von etwa EUR 5,4 Mrd. Das Unternehmen beschäftigt derzeit über 8.600 Mitarbeiter. Zum Fertigungsverbund gehören Werke in Deutschland, Spanien, Brasilien, den USA, Indien und Mexiko. Das Produktprogramm konzentriert sich auf Onshore-Turbinen vor allem der 4- bis 6,X-MW-Klasse, die auf die Markt-anforderungen von Ländern mit begrenzten Ausbauflächen und Regionen mit begrenzten Netzkapazitäten ausgelegt sind.

Ansprechpartner für Presse:
Nordex SE
Antje Eckert
Telefon: +49 (0) 174 6833 920
aeckert@nordex-online.com

Ansprechpartner für Investoren:
Nordex SE
Felix Zander
Telefon: +49 (0) 152 0902 4029
fzander@nordex-online.com



23.06.2022 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Nordex SE
Erich-Schlesinger-Straße 50
18059 Rostock
Deutschland
Telefon: +49 381 6663 3300
Fax: +49 381 6663 3339
E-Mail: info@nordex-online.com
Internet: www.nordex-online.com
ISIN: DE000A0D6554
WKN: A0D655
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1381573

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1381573  23.06.2022 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1381573&application_name=news&site_id=boerse_de



Quelle: DGAP


GRATIS-Report:
Die besten Dividenden-Aktien Hier anfordern!


boerse.de-Aktienbrief

Investieren in die besten Aktien der Welt

Der Grundstein für den langfristigen Börsen-Erfolg wird durch die Wahl der richtigen Aktien gelegt! Dabei gilt es aus den weltweit zigtausend börsennotierten Werten jene herauszufiltern, die das investierte Kapital dauerhaft vermehren. Der boerse.de-Aktienbrief identifiziert genau diese Aktien und gibt dazu konkrete Kaufempfehlungen. Überzeugen Sie sich selbst mit zwei unverbindlichen und kostenlosen Ausgaben!

© 1994-2022 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr