Patrizia Immobilien Aktie
WKN: PAT1AG ISIN: DE000PAT1AG3
aktueller Kurs:
19,49 EUR
Veränderung:
0,00 EUR
Veränderung in %:
0,01 %
weitere Analysen einblenden

DGAP-News: PATRIZIA Immobilien AG: Aktionäre unterstützen strategischen Kurs des Vorstands mit großer Mehrheit (deutsch)

Mittwoch, 20.06.18 17:32
DGAP-News: PATRIZIA Immobilien AG: Aktionäre unterstützen strategischen Kurs des Vorstands mit großer Mehrheit (deutsch)
Bildquelle: fotolia.com
PATRIZIA Immobilien AG: Aktionäre unterstützen strategischen Kurs des Vorstands mit großer Mehrheit

^

DGAP-News: PATRIZIA Immobilien AG / Schlagwort(e):

Hauptversammlung/Dividende

PATRIZIA Immobilien AG: Aktionäre unterstützen strategischen Kurs des

Vorstands mit großer Mehrheit

20.06.2018 / 17:31

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

DIE IN DIESEM DOKUMENT ENTHALTENEN INFORMATIONEN SIND NICHT ZUR

VOLLSTÄNDIGEN ODER TEILWEISEN VERÖFFENTLICHUNG ODER WEITERGABE IN DIE BZW.

INNERHALB DER VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA, AUSTRALIEN, KANADA, JAPAN

ODER ANDEREN LÄNDERN BESTIMMT, WO EINE SOLCHE VERÖFFENTLICHUNG ODER

WEITERGABE EINE VERLETZUNG DER MASSGEBLICHEN RECHTLICHEN BESTIMMUNGEN

BEGRÜNDEN WÜRDE. DIESE VERÖFFENTLICHUNG IST WEDER EIN ANGEBOT ZUM KAUF ODER

VERKAUF NOCH EINE AUFFORDERUNG ZUR ABGABE EINES ANGEBOTS ZUM KAUF ODER

VERKAUF VON AKTIEN.

Hauptversammlung der PATRIZIA Immobilien AG

Aktionäre unterstützen strategischen Kurs des Vorstands mit großer Mehrheit

- Alle Tagesordnungspunkte mit großer Zustimmung beschlossen

- Dividendenzahlung in Höhe von 0,25 Euro pro Aktie, erstmals wahlweise in

bar oder in Form von Aktien der PATRIZIA Immobilien AG

- Vorstand bestätigt Prognose für das operative Ergebnis 2018 zwischen 85 -

100 Mio. Euro

Augsburg, 20. Juni 2018. Auf der heutigen ordentlichen Hauptversammlung der

PATRIZIA Immobilien AG in Augsburg haben die Aktionäre den strategischen

Kurs des Vorstands mit großer Mehrheit gebilligt. Die konkreten

Abstimmungsergebnisse wurden auf der Internetseite der PATRIZIA Immobilien

AG unter www.patrizia.ag/de/aktionaere/hauptversammlung/2018/

veröffentlicht.

Der Vorstand berichtete den Aktionären neben Kernpunkten des erfolgreichen

Geschäftsjahres 2017 auch über die drei erfolgten Akquisitionen Sparinvest,

TRIUVA und Rockspring, die PATRIZIA einen deutlichen Schritt vorangebracht

haben, zu einem führenden globalen Partner für paneuropäische

Immobilieninvestments zu werden. In diesem Zusammenhang bestätigte der

Vorstand nach dem starken 1. Quartal 2018 seine Prognose für ein operatives

Ergebnis zwischen 85 - EUR 100 Mio. Euro in 2018, was einem Wachstum von bis

zu 22% im Vergleich zum Vorjahr entspricht.

Erstmals seit 2007 schüttet PATRIZIA wieder eine Dividende an seine

Aktionäre aus. Die Dividende in Höhe von 0,25 Euro pro Aktie wird wahlweise

in bar oder in Form von Aktien der PATRIZIA Immobilien AG als

Aktiendividende gezahlt.

Weitere Details zur Aktiendividende wurden auf der Internetseite der

PATRIZIA Immobilien AG unter

www.patrizia.ag/de/aktionaere/hauptversammlung/2018/aktiendividende/

veröffentlicht.

Die PATRIZIA Immobilien AG:

Die PATRIZIA Immobilien AG ist seit über 30 Jahren als Investment-Manager

auf den europäischen Immobilienmärkten tätig. Das Spektrum der PATRIZIA

umfasst dabei den Ankauf, das Management, die Wertsteigerung und den Verkauf

von Wohn- und Gewerbeimmobilien über eigene lizensierte

Investmentplattformen. Als globaler Partner für Immobilien-Investments in

Europa agiert das Unternehmen europaweit gleichermaßen für große

institutionelle Investoren wie auch für Privatanleger. Das Unternehmen

verwaltet ein Immobilienvermögen von rund 40 Mrd. Euro, größtenteils als

Co-Investor und Investment-Manager für Versicherungen,

Altersvorsorge-einrichtungen, Staatsfonds, Sparkassen und

Genossenschaftsbanken. Weitere Informationen finden Sie unter

www.patrizia.ag.

Kontakt:

Martin Praum

Group Head of Investor Relations

Tel.: +49 (0) 821 509 10-402

investor.relations@patrizia.ag

20.06.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch

Unternehmen: PATRIZIA Immobilien AG

Fuggerstraße 26

86150 Augsburg

Deutschland

Telefon: +49 (0)821 - 509 10-000

Fax: +49 (0)821 - 509 10-999

E-Mail: investor.relations@patrizia.ag

Internet: www.patrizia.ag

ISIN: DE000PAT1AG3

WKN: PAT1AG

Indizes: SDAX

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard);

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover,

München, Stuttgart, Tradegate Exchange

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

697347 20.06.2018

°



Quelle: dpa


Hier geht's zur Aktien-Startseite

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

News und Analysen

DGAP-News: PATRIZIA Immobilien AG: PATRIZIA erweitert asiatisches Netzwerk durch Kauf des japanischen Unternehmens KENZO Capital Corporation (deutsch)

PATRIZIA Immobilien AG: PATRIZIA erweitert asiatisches Netzwerk durch Kauf des japanischen Unternehmens KENZO Capital Corporation^ DGAP-News: PATRIZIA Immobilien AG / Schlagwort(e): Fusionen ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 |

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Wirecard-Aktie bricht erneut ein!
  • Wie geht es weiter?
  • Ist die Aktie jetzt wieder ein Schnäppchen?

Nachrichtensuche


Dividendenrendite Dax-Aktien 2019


Rang: 30

Name: Wirecard

Dividende pro Aktie: 0,20 Euro

Veränderung Vorjahr: +11%

Dividenden-Rendite: 0,1%

 

P.S.: Auch bei Dividenden-Aktien gilt, das Spreu vom Weizen zu trennen. Im boerse.de-Aktienbrief erfahren Sie beispielsweise nur die langfristig besten Dividenden-Aktien der Welt. Eine Gratis-Ausgabe vom Aktienbrief gibt´s hier.

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor
Da Gewinne und Verluste asymetrisch wirken ist die Verlustvermeidung ein Schlüsselfaktor bei der erfolgreichen Geldanlage. Denn zum Aufholen einer negativen Rendite von -50% ist eine positive Rendite von +100% notwendig.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr