DGAP-News: Ve-RI Equities Europe: Neuaufstellung für das erste Quartal 2019 (deutsch)

Mittwoch, 19.12.18 08:00
DGAP-News: Ve-RI Equities Europe: Neuaufstellung für das erste Quartal 2019 (deutsch)
Bildquelle: fotolia.com
Ve-RI Equities Europe: Neuaufstellung für das erste Quartal 2019

^

DGAP-News: Veritas Investment GmbH / Schlagwort(e): Fonds

Ve-RI Equities Europe: Neuaufstellung für das erste Quartal 2019

19.12.2018 / 08:00

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

PRESSEINFORMATION

FRANKFURT, 19. DEZEMBER 2018

Ve-RI Equities Europe: Neuaufstellung für das erste Quartal 2019

* Quartalsweise Reallokation des Fonds abgeschlossen.

* Sonderregel greift: Kurzfristiger Verkauf eines Wertes nach deutlichem

Intraday-Anstieg.

* Drei deutsche Aktien neu enthalten - SAP und Allianz wurden

ausgewechselt.

* Anteil Britischer Aktien sinkt weiter.

Die vierte und letzte Reallokation für dieses Jahr des europäischen

Aktienfonds Ve-RI Equities Europe (DE0009763201 [R] und DE000A0MKQJ9 [I])

von Veritas Investment ist abgeschlossen.

Insgesamt wurden diesmal 14 Titel ausgetauscht. Dabei kam es wenige Tage

nach der Aufnahme der belgischen Coruyt in den Fonds zu einer positiven

Sondersituation. "Unser rein systematischer und regelbasierter

Aktienselektionsprozess sieht vor, dass wir bei einer sehr deutlichen

positiven Intraday-Kursentwicklung den entsprechenden Wert verkaufen und so

den Gewinn mitnehmen. Das war bei der Neuaufnahme Coruyt der Fall.

Nachgerückt ist die spanische Endesa", erklärt Christian Riemann,

zuständiger Fondsmanager bei Veritas Investment diese erfreuliche

Entwicklung.

Zur Selektion der Aktien verwendet das Fondsmanagement das eigens

entwickelte Aktienselektionsmodell, das rein systematisch vorgeht. Neben

Quality- und Valuebewertungen kommen dabei die rein quantitativen Faktoren

Trendstabilität, Low Risk und Nachhaltigkeit (sogenannte ESG-Kriterien) zum

Einsatz. Aus der Kombination der genutzten Kriterien ergibt sich ein

Gesamtranking. Die 30 europäischen Aktienwerte, die in diesem

Selektionsprozess am besten abschneiden, bilden gleichgewichtet das

Portfolio des Fonds.

Bei der Länderallokation hat sich bei den beiden Schwergewichten Frankreich

(27 Prozent) und der Schweiz (20 Prozent) nichts verändert. Der Anteil

Deutscher Werte stieg leicht. Zwar wurden SAP und die Allianz verkauft.

Dafür rückten die Deutsche Telekom, Munich RE und die Deutsche Wohnen nach.

Die TAG Immobilien AG blieb im Fonds. Somit sind aktuell vier Werte (13

Prozent) aus der DAX-Familie enthalten. Großbritannien ist nur noch mit

Unilever vertreten (3 Prozent). Der zweite Wert, der im Vorquartal noch im

Fonds war, Rightmove plc, wurde verkauft. Noch vor einem Jahr lag der Anteil

der UK-Unternehmen bei 13 Prozent. "Im Hinblick auf die aktuell unklare

Situation rund um den Brexit haben sich die von uns genutzten Kennzahlen für

Britische Unternehmen in Relation zu Aktiengesellschaften der anderen

Europäischen Ländern weiter verschlechtert. Die offensichtliche Unsicherheit

zeigt Wirkung", so Riemann zu den Veränderungen der Fondszusammensetzung.

Weitere Informationen zum Ve-RI Equities Europe finden Sie unter:

www.veritas-investment.de.

ÜBER VERITAS INVESTMENT

Veritas Investment wurde 1991 als Kapitalverwaltungsgesellschaft nach

deutschem Recht gegründet und ist nun seit über 25 Jahren erfolgreich am

deutschen Markt tätig. Als konzernunabhängige Investmentboutique

konzentrieren wir uns ausschließlich auf unsere Kernkompetenz: das Asset

Management.

Wir sind Spezialist für systematische, prognosefreie Investmentstrategien.

Wir wollen damit Chancen an den Märkten gezielt nutzen und Risiken

konsequent reduzieren. Wir sind davon überzeugt, dass diese systematischen

und prognosefreien Anlageentscheidungen die Grundlage für langfristige

Wertzuwächse schaffen können - unabhängig von Modetrends und emotionalen

Einflüssen.

Mit unserem 20-köpfigen Team verwalten wir vermögensverwaltende Fonds und

Aktienfonds. Auszeichnungen und Ratings belegen die Qualität unserer

Investmentstrategien und Fonds.

..........

PRESSEKONTAKT:

Veritas Investment GmbH

Ralf Droz

mainBuilding, Taunusanlage 18

60325 Frankfurt

Tel. +49 (0)69. 97 57 43 -73

Email: r.droz@veritas-investment.de

www.veritas-investment.de

RISIKOHINWEISE:

Bitte beachten Sie: Die Veritas Investment GmbH bietet keine Anlageberatung.

Die Inhalte dieser Meldung dienen ausschließlich fachlichen

Informationszwecken und sind nicht als Empfehlung zu verstehen, bestimmte

Transaktionen einzugehen oder zu unterlassen. Die enthaltenen Informationen

wurden sorgfältig zusammengestellt. Eine Gewähr für die Richtigkeit und

Vollständigkeit kann jedoch nicht übernommen werden. Die Meldung kann Links

zu Webseiten anderer Anbieter enthalten, deren Inhalte von der Veritas

Investment GmbH nicht kontrolliert werden. Daher übernimmt die Veritas

Investment GmbH für derartige Inhalte keine Haftung. Darüber hinaus

übernimmt die Veritas Investment GmbH keine Haftung für in dieser Meldung

von Dritten zur Verfügung gestellte Daten und Informationen. Bei den

dargestellten Wertentwicklungen handelt es sich ausschließlich um

Vergangenheitswerte, aus denen keine Rückschlüsse auf die künftige

Entwicklung des Fonds gezogen werden können. Allein verbindliche Grundlage

für den Kauf von Investmentanteilen ist der jeweils gültige Verkaufsprospekt

mit den Vertragsbedingungen in Verbindung mit dem jeweils letzten Jahres-

und/oder Halbjahresbericht des Fonds. Diese Unterlagen und die Wesentlichen

Anlegerinformationen erhalten Sie in deutscher Sprache kostenlos bei der

Veritas Investment GmbH und im Internet unter www.veritas-investment.de und

in Österreich bei der Zahlstelle Société Générale S.A., Paris,

Zweigniederlassung Wien, Prinz-Eugen-Straße 8-10/5/TOP 11, A-1040 Wien.

19.12.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

759763 19.12.2018

°



Quelle: dpa


Hier geht's zur ETFs-Startseite

News und Analysen

ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Dow schafft vierte Gewinnwoche in Folge

NEW YORK (dpa-AFX) - Die anhaltenden Hoffnungen auf Fortschritte in den US-chinesischen Handelsgesprächen haben die Wall Street am Freitag auf Erholungskurs gehalten. Wie die Nachrichtenagentur ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 10209