Vectron Systems Aktie
WKN: A0KEXC ISIN: DE000A0KEXC7
aktueller Kurs:
7,60 EUR
Veränderung:
0,00 EUR
Veränderung in %:
0,00 %
weitere Analysen einblenden

DGAP-News: Vectron Systems AG übernimmt restliche Anteile an iPad-Kassen-Anbieter Posmatic (deutsch)

Freitag, 21.12.18 11:46
DGAP-News: Vectron Systems AG übernimmt restliche Anteile an iPad-Kassen-Anbieter Posmatic (deutsch)
Bildquelle: iStock by Getty Images
Vectron Systems AG übernimmt restliche Anteile an iPad-Kassen-Anbieter Posmatic

^

DGAP-News: Vectron Systems AG / Schlagwort(e): Firmenübernahme

Vectron Systems AG übernimmt restliche Anteile an iPad-Kassen-Anbieter

Posmatic

21.12.2018 / 11:45

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Zum 01.01.2019 übernimmt die Vectron Systems AG die restlichen 25 Prozent

der Anteile von den Gründern und besitzt somit die Posmatic GmbH zu 100

Prozent. 75 Prozent der Anteile des erfolgreichen Kassenstartups hatte

Vectron bereits im November 2016 erworben und zusätzliches Wachstumskapital

zur Verfügung gestellt. Posmatic ist Hersteller einer Kassensoftware-App,

die auf Hardware der Firma Apple läuft, z.B. Ipads, Ipods oder Iphones. Die

Endkunden kaufen die Hardware in der Regel selbst und zahlen monatliche

Nutzungsgebühren für die Software. Dieses Vertriebsmodell ist besonders bei

kleineren Betrieben beliebt, die oftmals klassische Kassensysteme nicht

finanzieren können. Nachdem das Startup in den letzten beiden Jahren als

unabhängig geführtes Unternehmen die vereinbarten Meilensteine in Bezug auf

Qualität und erste Absatzerfolge erreicht hat, soll das Produkt nun voll in

Vectrons Vertriebs-, Entwicklungs- und Supportstrukturen integriert werden.

Posmatic wird neben Vectron und Duratec als weitere Kassenmarke des

Vectronkonzerns vertrieben und soll mit dem umfangreichen Vertriebsnetz

Vectrons als führender Anbieter von iPad-Kassensystemen in Deutschland

etabliert werden.

Kontakt:

Tobias Meister

Vectron Systems AG

Willy-Brandt-Weg 41

48155 Münster, Germany

phone +49 (0) 2983 908121

mobile +49 (0) 170 2939080

fax +49 (0)251 2856-560

www.vectron.de

tobias.meister@vectron.de

21.12.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch

Unternehmen: Vectron Systems AG

Willy-Brandt-Weg 41

48155 Münster

Deutschland

Telefon: 0251/ 28 56 - 0

Fax: 0251/ 28 56 - 564

E-Mail: info@vectron.de

Internet: www.vectron.de

ISIN: DE000A0KEXC7

WKN: A0KEXC

Indizes: Scale 30

Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale),

Stuttgart, Tradegate Exchange

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

761463 21.12.2018

°



Quelle: dpa


Hier geht's zur Aktien-Startseite

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

News und Analysen

DGAP-DD: Vectron Systems AG (deutsch)

DGAP-DD: Vectron Systems AG deutsch^ Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Personen, die Führungsaufgaben wahrnehmen, sowie in enger Beziehung zu ihnen stehenden Personen13.02.2019 ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 |

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Wirecard-Aktie bricht erneut ein!
  • Wie geht es weiter?
  • Ist die Aktie jetzt wieder ein Schnäppchen?

Nachrichtensuche


Dividendenrendite Dax-Aktien 2019


Rang: 30

Name: Wirecard

Dividende pro Aktie: 0,20 Euro

Veränderung Vorjahr: +11%

Dividenden-Rendite: 0,1%

 

P.S.: Auch bei Dividenden-Aktien gilt, das Spreu vom Weizen zu trennen. Im boerse.de-Aktienbrief erfahren Sie beispielsweise nur die langfristig besten Dividenden-Aktien der Welt. Eine Gratis-Ausgabe vom Aktienbrief gibt´s hier.

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand
Ein Backtest – auf deutsch: Rücktest oder auch Rückvergleich – ist ein Prozess zur Bewertung eines Modells. Hierzu werden die Regeln einer vorhandenen Strategie auf historische Daten angewendet. Dies erfolgt entweder mit einer speziell hierfür entwickelten Software oder durch eigene Programmierungen.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr