QSC Aktie
WKN: 513700
ISIN: DE0005137004 Land: Deutschland
Branche: Sonstiges
Sektor: Dienstleistungen
boerse.de Prädikat:
aktueller Kurs:
1,90 EUR
Veränderung:
0,00 EUR
Veränderung in %:
0,00 %
weitere Analysen einblenden

DGAP-News: q.beyond mit reta award als Top Supplier Retail 2021 ausgezeichnet

Montag, 08.03.21 10:30
Tafel mit Kursen
Bildquelle: fotolia.com

DGAP-News: q.beyond AG / Schlagwort(e): Sonstiges
q.beyond mit reta award als Top Supplier Retail 2021 ausgezeichnet

08.03.2021 / 10:30
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


q.beyond mit reta award als Top Supplier Retail 2021 ausgezeichnet

- Bester Technologiepartner in der Kategorie Enterprise Solutions
- Gemeinsame Auszeichnung mit dem Kunden Fressnapf
- Digitale Lösung steuert Mindesthaltbarkeit und Rabatte über elektronische Preisschilder

Köln, 8. März 2021 - Das EHI Retail Institute hat q.beyond mit dem diesjährigen reta award als besten Technologiezulieferer für den Handel ausgezeichnet. Den Preis in der Kategorie Enterprise Solutions erhält der Cloud-, SAP- und IoT-Spezialist gemeinsam mit dem Kunden Fressnapf für eine mobile Lösung zur digitalen Einzelhandelsfiliale.

Für das prämierte Projekt steuert q.beyond digitale Technologien bei, mit denen Fressnapf beispielsweise Verluste bei verderblicher Tiernahrung verringert und so die Nachhaltigkeit seiner Warenkreisläufe steigert. "Zusammen mit unserem Kunden Fressnapf entwickeln wir Lösungen für intelligente Prozesse und ein digitales Einkaufserlebnis in der Filiale. Der reta award ist eine der wichtigsten Auszeichnungen im Handel, und wir freuen uns sehr darüber, dass unsere digitalen Innovationen jetzt mit dem Preis für die beste Enterprise Solution 2021 ausgezeichnet werden", sagt Thorsten Raquet, Mitglied der Geschäftsleitung von q.beyond. Der Handelssektor gehört neben dem produzierenden Gewerbe und der Energiewirtschaft zu den drei Fokusbranchen von q.beyond, in denen zwei Drittel der Umsätze erzielt werden.

Waren vor Ablauf der Mindesthaltbarkeit automatisch rabattieren

In der Fressnapf-Pilotfiliale am Hauptsitz in Krefeld erfassen Mitarbeiter die Mindesthaltbarkeit verderblicher Waren mobil per App. Die Daten laufen im "StoreButler" zusammen: Über diese Cloud- und IoT-Plattform von q.beyond steuert Fressnapf unter anderem auch die elektronischen Preisschilder. Innerhalb von Minuten aktualisiert die Plattform alle Preisschilder in der digitalen Filiale. Die Lösung macht nicht nur das zeitraubende Umsortieren und Separieren von Waren kurz vor Ablauf der Haltbarkeit überflüssig. Durch vorausschauende Preisanpassung lassen sich Abschreibungen auf abgelaufene Waren deutlich verringern und natürliche Ressourcen schonen.

Cloud- & IoT-Plattform StoreButler steuert die digitale Filiale

"Über den StoreButler von q.beyond implementieren wir digitale Filial-Technologie flexibel in unsere IT-Architektur", erklärt Manuel Cranz, Head of Enterprise Architecture bei Fressnapf. Anstatt jede Anwendung separat zu integrieren, übernimmt eine Kombination aus Cloud-Plattform und lokalen IoT-Edge-Devices den kompletten Datenaustausch mit Endgeräten, Sensoren und Apps. "Der Plattformansatz macht es sehr einfach für uns, neue Lösungen verschiedener Hersteller zu prüfen und zeitnah in den produktiven Einsatz zu übernehmen. So profitieren wir von den besten Technologien im Markt", sagt Elisabeth Schröder, Head of IT Shop Solutions bei Fressnapf.

Thorsten Raquet ergänzt: "Wir stehen erst am Anfang der digitalen Revolution in der Filiale: händlerseitig geht es um die Steigerung der Effizienz, kundenseitig um ein verbessertes Einkaufserlebnis. Der StoreButler eröffnet vielfache Möglichkeiten, die beides in Einklang bringen; er integriert hierzu unterschiedlichste Lösungen und Technologien. Ob es um optimierte Kundenansprache, Regalbestückung oder Kassensteuerung geht, ob es das Monitoren von Kundenverhalten, das Schalten von In-Store Push-Werbung oder die heute prämierte Steuerung von Rabattaktionen betrifft - mit dem StoreButler bietet q.beyond ihren Kunden eine einzigartige Lösung für die digitale Filiale - flexibel anpassbar, erweiterungsfähig und alles aus einer Hand."

Weitere Infos zum StoreButler unter https://www.storebutler.io.

 

Über das Unternehmen:

Die q.beyond AG steht für erfolgreiche Digitalisierung. Wir unterstützen unsere Kunden dabei, die besten digitalen Lösungen für ihr Business zu finden, setzen diese um und betreiben sie. Unser starkes Team aus 900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bringt unsere mittelständischen Kunden sicher durch die digitale Transformation, mit umfassender Expertise in den Bereichen Cloud, SAP und IoT.

Die q.beyond AG ist im September 2020 aus der QSC AG hervorgegangen. Das Unternehmen verfügt über Standorte in ganz Deutschland, eigene zertifizierte Rechenzentren und gehört zu den führenden IT-Dienstleistern.

Kontakt:
q.beyond AG

Arne Thull
Leiter Investor Relations/Mergers & Acquisitions
T +49 221 669-8724
invest@qbeyond.de
www.qbeyond.de



08.03.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: q.beyond AG
Mathias-Brüggen-Straße 55
50829 Köln
Deutschland
Telefon: +49-221-669-8724
Fax: +49-221-669-8009
E-Mail: invest@qbeyond.de
Internet: www.qbeyond.de
ISIN: DE0005137004
WKN: 513700
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1173676

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1173676  08.03.2021 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1173676&application_name=news&site_id=boerse_de



Quelle: DGAP


© 1994-2021 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr