DGAP-Stimmrechte: METRO AG (deutsch)

Freitag, 26.10.18 16:33
DGAP-Stimmrechte: METRO AG (deutsch)
Bildquelle: fotolia.com
METRO AG: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

^

DGAP Stimmrechtsmitteilung: METRO AG

METRO AG: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der

europaweiten Verbreitung

26.10.2018 / 16:33

Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung übermittelt durch DGAP - ein

Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Am 25. Oktober 2018 haben uns Herr Daniel Ketínský und Herr Patrik Tká

Folgendes mitgeteilt:

'[...] mit Bezug auf die Stimmrechtsmitteilungen nach §§ 33, 34

Wertpapierhandelsgesetz ('WpHG') von Daniel Ketínský und Patrik Tká vom 5.

Oktober 2018 (Konzernmitteilungen) betreffend die METRO AG teilen wir Ihnen

im eigenen Namen und zugleich auch im Namen von Bermon94 a.s., EP Global

Commerce a.s, EP Global Commerce GmbH und EP Global Commerce II GmbH

(zusammen die 'Meldepflichtigen') gemäß § 43 WpHG wegen des Überschreitens

der Schwelle von 10 % der Stimmrechte aus Aktien der METRO AG im Hinblick

auf die mit dem Erwerb der Stimmrechte verfolgten Ziele und die Herkunft der

für den Erwerb verwendeten Mittel Folgendes mit:

1. Der Erwerb der Stimmrechte dient der Umsetzung strategischer Ziele.

2. Wir sind direkt und indirekt Inhaber von Optionsrechten auf den Erwerb

von weiteren bis zu 20,59 % der Stimmrechte an der METRO AG. Wir sind

direkt und indirekt Stillhalter unter einer Verkaufsoption über rund 5,4

% der Stimmrechte an der METRO AG. Diese Verkaufsoption wird

voraussichtlich ausgeübt werden, sofern wir nicht vorher von unseren

entsprechenden Erwerbsrechten Gebrauch machen. Vor diesem Hintergrund

beabsichtigen wir, innerhalb der nächsten zwölf Monate weitere

Stimmrechte zu erwerben.

3. Aufgrund der derzeitigen Höhe unserer Beteiligung an der METRO AG

streben wir eine Einflussnahme auf die Besetzung des Aufsichtsrats der

METRO AG an. Sollten wir im Aufsichtsrat vertreten sein, schließen wir

eine Einflussnahme auf die Besetzung des Vorstands nicht aus.

4. Wir streben derzeit keine wesentliche Änderung der Kapitalstruktur der

METRO AG insbesondere im Hinblick auf das Verhältnis von Eigen- und

Fremdfinanzierung und die Dividendenpolitik an.

5. Soweit Stimmrechte durch die EP Global Commerce GmbH und die EP Global

Commerce II GmbH erworben wurden, teilen wir gemäß § 43 Abs. 1 Satz 4

WpHG mit, dass der Erwerb der Stimmrechte teilweise aus Eigenmitteln und

teilweise aus Fremdmitteln finanziert wurde. Bei den übrigen

Meldepflichtigen erfolgte der Erwerb als Folge der Zurechnung der

Stimmrechte nach § 34 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG, so dass zur Finanzierung

des Erwerbs der Stimmrechte weder Eigen- noch Fremdmittel aufgewendet

wurden.'

26.10.2018 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche

Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch

Unternehmen: METRO AG

Metro-Straße 1

40235 Düsseldorf

Deutschland

Internet: www.metroag.de

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

738343 26.10.2018

°



Quelle: dpa


Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

DGAP-Stimmrechte: United Labels AG (deutsch)

United Labels AG: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung^ DGAP Stimmrechtsmitteilung: United Labels AG United Labels AG: Veröffentlichung gemäß ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 10484