DNP nimmt Produktionslinie für Metallmasken zur Herstellung von OLEDs im Werk Kurosaki in Betrieb

Mittwoch, 12.06.24 09:14
Newsbild
Bildquelle: Fotolia

TOKIO –

Dai Nippon Printing Co. Ltd. (DNP, TOKIO: 7912) gibt bekannt, dass wir im Mai 2024 eine neue Metallmasken-Produktionslinie zur Herstellung von OLED-Displays (Organic Light Emitting Diode) in unserem Werk in Kurosaki, Kitakyushu City, Präfektur Fukuoka, in Betrieb genommen haben. Damit reagieren wir auf die steigende Nachfrage nach größeren OLED-Displays.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20240607118755/de/

Metal mask image (G8 at left, G6 in the center and right) (Photo: Business Wire)

Metal mask image (G8 at left, G6 in the center and right) (Photo: Business Wire)

Die neue Linie wird großflächige Metallmasken herstellen, die mit Glassubstraten der 8. Generation (G8) für größere OLED-Displays kompatibel sind, die in verschiedenen IT-Geräten eingesetzt werden. G8-Substrate sind deutlich größer als die derzeitigen Substrate der 6. Generation (G6) und ermöglichen eine höhere Produktionseffizienz.

[Regelbetrieb]

  • OLED-Displays werden zunehmend in IT-Produkten wie Smartphones, Tablets, Notebooks und Monitoren eingesetzt. Der Bedarf an größeren Displays steigt, und die Hersteller von OLED-Panels fördern die Massenproduktion mit großen Glassubstraten der 8. Generation, die eine höhere Produktionseffizienz als die derzeitige 6 aufweisen. In Erwartung dieses Bedarfs hat DNP ein Produktionssystem für die Herstellung von Metallmasken, die mit der G8-Größe kompatibel sind, in der neuen Linie in unserem Werk in Kurosaki eingerichtet.
  • DNP optimiert ständig seinen Geschäftsfkontinuitätsplan (BCP) und wird diesen mit der Inbetriebnahme der neuen Anlage weiter vorantreiben, so dass die bestehende Metallmaskenproduktion in unserem Werk in Mihara (Präfektur Hiroshima) gesichert werden kann.
  • Mit der Aufnahme des Vollbetriebs im Werk Kurosaki plant DNP eine Verdoppelung der Produktionskapazität für Metallmasken.

[In Zukunft]

DNP wird die Anlagen im Werk Kurosaki schrittweise ausbauen und dabei ständig die Nachfragetrends beobachten und analysieren. DNP hat das Digital Interface-Related Business, einschließlich Metallmasken, als Wachstumsbereich in seinem mittelfristigen Managementplan für die Geschäftsjahre 2023 bis 2025 festgelegt und wird sich bemühen, das Geschäft durch konzentrierte Investitionen von Managementressourcen weiter auszubauen.

Mehr Einzelheiten

Über DNP

DNP wurde 1876 gegründet und hat sich zu einem führenden globalen Unternehmen entwickelt, das druckbasierte Lösungen und die Stärken einer wachsenden Zahl von Partnern nutzt, um neue Geschäftsmöglichkeiten zu entwickeln und gleichzeitig die Umwelt zu schützen und eine lebendigere Welt für alle zu schaffen. Heute entwickeln und verfeinern wir Technologien für die Leitung von Elektrizität, die Kontrolle von Licht und Wärme, die Dekoration von Oberflächen und den Schutz von Inhalten und werden so zum Standardsetzer für die Industrie der Zukunft.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Quelle: Business Wire