DOSB-Chef: Olympia in Tokio womöglich ohne internationale Fans

Dienstag, 20.10.20 06:44
Kursticker auf einer digitalen Anzeige.
Bildquelle: pixabay
STUTTGART (dpa-AFX) - DOSB-Präsident Alfons Hörmann glaubt an die Austragung der Olympischen Spiele in Tokio, hält einen Ausschluss von Zuschauern aus anderen Ländern aber für denkbar. Die Sportler, die Helfer und Journalisten könne man mit Quarantänemaßnahmen gut und sicher nach Japan bringen, sagte der Chef des Deutschen Olympischen Sport Bundes in einem Interview der "Stuttgarter Zeitung" und der "Stuttgarter Nachrichten". "Die Nachfrage nach Tickets vor Ort ist so groß, dass es problemlos möglich sein wird, die Stadien kurzfristig so zu füllen, wie es die Pandemie dann zulässt. Der Preis, den wir bezahlen müssen, ist, dass es womöglich keine internationalen Zuschauer geben kann", sagte Hörmann.

Wegen der Corona-Pandemie waren die für dieses Jahr geplanten Spiele in Japans Hauptstadt abgesagt und auf kommenden Sommer verlegt worden. "Ich bin zuversichtlich - trotz aller Fragezeichen", sagte Hörmann. "Übrigens gilt das auch für Peking 2022, da liegt ja nur ein halbes Jahr dazwischen."

Das Internationale Olympische Komitee hatte vor kurzem noch seine Absicht betont, vom 23. Juli bis 8. August Zuschauer aus aller Welt in Japan dabei zu haben. "Wir arbeiten auf der Basis, dass auch internationale Zuschauer vor Ort sein werden", sagte IOC-Präsident Thomas Bach nach der Sitzung der IOC-Exekutive vor knapp zwei Wochen. Es sei angesichts der Corona-Pandemie aber noch nicht abzuschätzen, ob die Sportstätten vollständig ausgelastet werden können./max/DP/zb



Quelle: dpa-AFX




Heute im Fokus

Bayer: Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen? Google-Mutter Alphabet steigert Gewinn Musk liefert Rekordzahlen Unilever wächst wieder deutlich
Bayer: Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?
Bayer: Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?
Die Bayer-Aktie befindet sich aktuell massiv auf Talfahrt und kracht deutlich unter die Kursmarke von 50 Euro. Doch lohnt sich der Einstieg jetzt?...

News und Analysen

DGAP-News: BENO Holding AG: Refinanzierung der im April 2021 fälligen Wandelanleihe frühzeitig gesichert

DGAP-News: Beno Holding AG / Schlagwort(e): Immobilien/Anleiheemission BENO Holding AG: Refinanzierung der im April 2021 fälligen Wandelanleihe frühzeitig gesichert 24.11.2020 ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 15306 ►

Titel aus dieser Meldung

Datum :
24.11.20
114,06 EUR
1,03 %
Datum :
24.11.20
276,90 EUR
-1,11 %

Die beliebtesten Aktien der Deutschen

Die beliebtesten Aktien der Deutschen
Pünktlich zum Tag der Deutschen Einheit hat der Online-Broker Consorsbank die Depots seiner Kunden einem Ost-West-Vergleich unterzogen. Dabei zeigt sich, dass unter Wessis und Ossis eine weitgehende Einigkeit herrscht, wenn es ums Thema Aktienauswahl geht. Denn wie die folgende Tabelle verdeutlicht, variieren die Platzierungen der Top 10 nur um Nuancen.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr