Marktübersicht

DT Technology Group arbeitet mit Virtuozzo zusammen, um Transformation zu führendem Enabler digitaler Plattformen zu beschleunigen

Mittwoch, 13.10.21 21:49
DT Technology Group arbeitet mit Virtuozzo zusammen, um Transformation zu führendem Enabler digitaler Plattformen zu beschleunigen
Bildquelle: Adobe Stock

SCHAFFHAUSEN, Schweiz –

Virtuozzo, ein führender international tätiger Anbieter von Lösungen für hocheffiziente Virtualisierungssoftware und hyperkonvergente Software, hat heute bekanntgegeben, dass seine Zusammenarbeit mit der DT Technology Group den Übergang von DT von einer führenden Telefongesellschaft zu einem führenden Enabler digitaler Plattformen beschleunigt hat. Durch Verwendung der Virtuozzo Hybrid Infrastructure konnte DT eine Public Cloud bereitstellen sowie über DevOps-Services neue Einnahmequellen realisieren – und dabei die Gesamtbetriebskosten um 30 Prozent senken.

Unternehmen versuchen vermehrt, digitale Lösungen zu nutzen, um ihre Geschäftstätigkeiten zu transformieren. Gleichzeitig ist auch bei den Smart City-Projekten kein Abwärtstrend zu beobachten. Das anhaltende Wachstum bei 5G-Anwendungen und IoT-Anwendungen bringt jedoch neue Herausforderungen an das Design der Infrastruktur mit sich: bei der Integration von KI-Computing, cloudnativen Anwendungen, GPU-Computing, der Modernisierung von Anwendungen und von DevOps-Ressourcen. Die unterstützende Netzwerkinfrastruktur muss robust genug sein, um sich entsprechend der Nachfrage skalieren zu lassen. Gleichzeitig muss das zugehörige Ökosystem für Softwareentwicklung ausgereift genug sein, um es Konzernen sowie kleinen bis mittelgroßen Unternehmen zu ermöglichen, die Technologietrends für unternehmerische Vorteile zu nutzen.

DT knüpfte an seine Wurzeln bei IKT-Systemintegration und Telekommunikation an und versuchte, beiden Notwendigkeiten durch den Aufbau einer unternehmenstauglichen, 5%-fähigen Infrastruktur sowie durch die Gründung eines Teams aus kompetenten Entwicklern digitaler Software gerecht zu werden. In den späten 2010er Jahren veröffentlichte das Unternehmen seine Cloud-Plattform und seine Suite aus digitalen Softwarelösungen über eine Partnerschaft mit einem Hyperscaler und einem Anbieter proprietärer Virtualisierungslösungen – versuchte diese jedoch bald zu ersetzen... und tat dies mit einem einzigen Partner: Virtuozzo.

„Wir haben eine einzigartige Marktgelegenheit. Wir kennen die Anforderungen an die Infrastruktur, die Carrier-Grade-Plattformen mit sich bringen, und nutzen diese Expertise für die Entwicklung nahtloser, elastischer, unternehmenstauglicher digitaler Plattformen“, sagte Tolga Dinçer, CEO der DT Technology Group. „Durch die Wahl unserer Partner waren jedoch anfänglich die Möglichkeiten dessen begrenzt, was wir den Kunden liefern konnten, da die Nutzung dieser Angebote kompliziert, unflexibel und recht teuer war. Die Virtuozzo Hybrid Infrastructure konnte alle diese Probleme auf einmal lösen.“

Eine Public Cloud für moderne Zeiten

DT nutzt die auf OpenStack basierende Virtuozzo Hybrid Infrastructure, um eine robuste, 5G-fähige Infrastruktur zu hosten, welche Public Cloud, Edge-Rechenzentren und OnPrem-Bedarf unterstützt. Die Cloud-Infrastruktur lässt sich leicht skalieren und macht sich insbesondere lokale Rechenzentren zu Nutze, um die Anforderungen der Datenhoheit zu erfüllen. Zu den inhärenten Möglichkeiten, die das hyperkonvergente System von Virtuozzo fördert, zählt Support für verschiedene erweiterte Lösungen – von grafisch aufwendigen VDI-Services bis hin zu rechenintensiven, von KI abhängigen Big Data-Analysen.

Ein Partner für digitale Plattformen für die DevOps-Community

Um Unternehmen dabei zu unterstützen, seine robuste Infrastruktur in Kapital umwandeln, nutzt DT auch die Software von Virtuozzo für die Bereitstellung digitaler Lösungen. Dieses Angebot umfasst Beratungsservices sowie die Entwicklung digitaler Plattformen – etwa Architekturdesign für Mikroservices – für branchenübergreifende Kunden und baut stark auf den zentralen Funktionen der Virtuozzo Hybrid Infrastructure auf:

  • Sicherheit und Geschäftskontinuität
  • Produktionsfertige Kubernetes-Umgebung und -Tools
  • Flexible Lizenzmodelle (PAYG-Preise)
  • Unmittelbare Skalierbarkeit nach oben oder unten
  • Storage-as-a-Service
  • Hardwarehändleragnostisch

„Virtuozzo wurde speziell dafür entwickelt, Unternehmen wie DT bei der Verlagerung ihrer Geschäftsmodelle und der Geschäftsmodelle ihrer Kunden von Investitions- auf Betriebskosten zu unterstützen. Das trägt zur Senkung von Kosten bei, während gleichzeitig die Vorteile einer hyperkonvergenten, cloudgestützten digitalen Transformation genutzt werden können“, sagte Alex Fine, CEO von Virtuozzo. „Wir können eine zunehmende Übernahme unserer Technologien durch clevere Service-Provider beobachten, die alternative Cloud-Services liefern wollen: Services, die hinsichtlich Vielfalt, Leistung und Fähigkeiten eine Konkurrenz für die Services von Hyperscalern darstellen, deren Nutzung jedoch einfacher, flexibler und viel kosteneffizienter ist. Zu diesem Zweck optimiert DT die Virtuozzo Hybrid Infrastructure in unglaublichem Maße. Wir beobachten begeistert, was das Unternehmen bereits geschafft hat, und sind stolz, zu seiner Arbeit weiterhin beitragen zu können.“

Über die DT Technology Group

Die DT Technology Group (www.dt.net.tr) mit Hauptsitz in Istanbul ist ein international tätiger Enabler digitaler Plattformen, der die Türkei und andere Standorte weltweit bedient. Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 2006 hat sich DT vom IKT-Systemintegrator in eine Telefongesellschaft entwickelt, die für Tausende von Installationen von Betreibernetzwerk-Infrastruktur für Netzwerke von 2G bis 5G zuständig ist. Im Jahr 2018 verpackte das Unternehmen seine Produkte in ein unternehmenstaugliches, 5G-fähiges, multiregionales Public Cloud-Angebot.

Über Virtuozzo

Virtuozzo (www.virtuozzo.com) ist ein führender international tätiger Anbieter von Softwarelösungen für hybride Virtualisierung, Speicher und Cloud-Enablement. Dank der softwaredefinierten, hyperkonvergenten Self-Service-Plattform und der Kapazitäten des Unternehmens beim Ressourcenmanagement können Hosting- und Service-Provider den Endkunden öffentliche und private Cloud-Services anbieten. Virtuozzo ist ein Branchenpionier, der vor 21 Jahren die erste kommerziell verfügbare Containertechnologie entwickelt hat. Das Unternehmen bietet Softwarelösungen und -services für über 750 Dienstanbieter, ISV und Firmen weltweit an, mit denen Hunderttausende virtuelle Umgebungen ermöglicht werden, auf denen auftragsentscheidende Cloud-Workloads laufen. Als bedeutender Akteur in der Open-Source-Community sponsert Virtuozzo zahlreiche Open-Source-Projekte und/oder trägt zu ihnen bei, darunter KVM, Docker, OpenStack, OpenVZ, CRIU und der Linux-Kernel.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.



Quelle: Business Wire


© 1994-2021 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr