Deka Vermögensmanagement erweitert Chefetage - Fondsnews

Mittwoch, 11.09.19 14:00
Deka Vermögensmanagement erweitert Chefetage - Fondsnews
Bildquelle: iStock by Getty Images
Wien (www.fondscheck.de) - Die Geschäftsführung der Deka Vermögensmanagement wird ab Februar nächsten Jahres um Dirk Heuser erweitert, so die Experten von "FONDS professionell".

Heuser werde für die Bereiche Portfoliomanagement und individuelle Vermögensverwaltung sowie das Fondsmanagement der Boutiquefonds verantwortlich sein.

Vor seinem Eintritt bei der Deka habe der 45-Jährige zehn Jahre lang das Portfoliomanagement der Vermögensverwaltung bei der Commerzbank geleitet. "Wir freuen uns, mit Dirk Heuser eine erfahrene Führungskraft und einen anerkannten Spezialisten für Portfoliomanagement und Vermögensverwaltung zu gewinnen", so Michael Rüdiger, Vorsitzender des Aufsichtsrats der DVM. (11.09.2019/fc/n/p)


Quelle: Aktiencheck


Hier geht's zur Fonds-Startseite

News und Analysen

GESAMT-ROUNDUP 2: USA verlegen Truppen in den Nahen Osten - Iran droht mit Krieg

WASHINGTON/TEHERAN (dpa-AFX) - Nach den Angriffen auf saudische Ölanlagen will US-Präsident Donald Trump zunächst keine Vergeltungsschläge gegen den Iran, sondern setzt auf härtere Sanktionen ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 12768

Im Fokus

Aktueller Chart
  • +440% seit Aktienbrief-Erstempfehlung!
  • Gegessen und getrunken wird immer!
  • Jetzt kostenlose Analyse sichern!

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor
Da Gewinne und Verluste asymetrisch wirken ist die Verlustvermeidung ein Schlüsselfaktor bei der erfolgreichen Geldanlage. Denn zum Aufholen einer negativen Rendite von -50% ist eine positive Rendite von +100% notwendig.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr