Designit gewinnt den Red Dot Award 2021 in der Kategorie Marken- und Kommunikationsdesign

Dienstag, 14.09.21 23:14
Newsbild
Bildquelle: Fotolia

COPENHAGEN, Dänemark & BANGALORE, Indien –

Designit, ein Tochterunternehmen von Wipro und ein weltweit führendes Unternehmen für Erlebnisinnovationen, hat heute bekannt gegeben, dass es den „Red Dot: Brands and Communications Design 2021“-Award für sein interaktives Besucherzentrum für den Digital Hub Denmark gewonnen hat.

Der Red Dot Award, ein internationaler Designwettbewerb, der 1955 ins Leben gerufen wurde, zeichnet die qualitativ hochwertigsten Arbeiten in den Bereichen Markendesign, Kommunikationsdesign und Produktdesign aus. Eine Jury aus 24 renommierten Akademikern und führenden Designern wählt einen Teil aller Beiträge aus, die sich durch ihre Verkörperung des Leitsatzes „Auf der Suche nach gutem Design und Kreativität“ auszeichnen.

Digital Hub Denmark, eine gemeinnützige Organisation, die internationale Tech-Talente, Start-ups, Investoren und Delegationen in Dänemark zusammenführt, benötigte einen eigenen Raum für einen interaktiven Showroom, eine Bühne, eine Lounge und einen Co-Working Space. Das für die Verschmelzung von nachhaltigem Design und Architektur bekannte Unternehmen Designit verwandelte eine alte Zuckerfabrik in ein ansprechendes und interaktives Besucherzentrum, in dem die besten und neuesten digitalen Innovationen Dänemarks präsentiert werden.

Das 1.400 Quadratmeter große Loft steht unter dem Motto „Re-interpreting Nordic Tech“ (Neuinterpretation nordischer Technologie) und bringt durch historische Architektur, Naturholz und Handwerkskunst nordische Werte zum Ausdruck, während es gleichzeitig einen modernen Touch mit Elementen wie gebürstetem Stahl, Spiegeleffekten und Akzentfarben beibehält.

„Die Gestaltung eines einzigartigen Erlebnisses ist das Herzstück von allem, was wir bei Designit für unsere Kunden tun“, sagte Sunil Karkera, Global Managing Director von Designit. „Ich bin sehr stolz auf das Designit-Team, das unsere strategische Designphilosophie, die Zentrierung auf den Menschen, zum Leben erweckt hat. Unsere Kreativität, unser Fokus auf Nachhaltigkeit und die Inspiration aus unserer nordischen Herkunft zeigen dies.“

„Eine starke Marke und ihr konsequentes Management waren schon immer wichtige Elemente, um Kunden zu binden. Doch heute bieten Marken mehr denn je die Möglichkeit, sich von anderen abzuheben und sich mit etwas zu identifizieren“, sagte Professor Peter Zec, Gründer und CEO des Red Dot. „Als Gewinner des Red Dot Design Award hat Designit dies unter Beweis gestellt und ein konsistentes und dennoch modernes Markenimage geschaffen, das authentische Werte verkörpert, die dabei helfen, das Digital Hub Denmark auszurichten und Vertrauen zu schaffen.“

Lesen Sie hier die vollständige Fallstudie.

Über Designit, ein Wipro-Unternehmen

Designit, ein Wipro-Unternehmen, ist ein globales Unternehmen im Bereich der Erlebnisinnovation. Wir nutzen Strategie, Technologie, Marketing und Design, um komplexe und systemische Probleme in neue Chancen und durchdachte, ganzheitliche Erfahrungen zu verwandeln. Gemeinsam mit progressiven, langfristigen Partnern entwickeln, lancieren und optimieren wir kontinuierlich Produkte, Dienstleistungen, Marken und Systeme, die Veränderungen in Unternehmen, Marken und darüber hinaus in Fortschritte verwandeln. Um mehr zu erfahren, folgen Sie uns unter @Designit und besuchen Sie www.Designit.com.

Über Wipro Limited

Wipro Limited (NYSE: WIT; BSE: 507685; NSE: WIPRO) ist ein namhaftes internationales Dienstleistungsunternehmen für Informationstechnologie, Beratung und Geschäftsabläufe. Wir nutzen das Potenzial von kognitivem Computing, Hyperautomatisierung, Robotik, Cloud, Analysen und neuen Technologien, um unsere Kunden bei der Anpassung an die digitale Welt zu unterstützen und ihnen zum Erfolg zu verhelfen. Wipro genießt internationales Ansehen für sein umfassendes Serviceportfolio und seine starke Verpflichtung zu Nachhaltigkeit und guter Unternehmensbürgerschaft. Das Unternehmen beschäftigt über 200.000 engagierte Mitarbeiter und betreut Kunden auf sechs Kontinenten. Gemeinsam finden wir Ideen und stellen Verbindungen her, um eine bessere und vielversprechende neue Zukunft aufzubauen.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen stellen die Ansichten von Wipro bezüglich zukünftiger Ereignisse dar, von denen viele naturgemäß ungewiss sind und sich außerhalb der Kontrolle von Wipro befinden. Solche Aussagen beinhalten unter anderem Aussagen bezüglich der Wachstumsaussichten von Wipro, seiner zukünftigen finanziellen Betriebsergebnisse sowie seiner Pläne, Erwartungen und Absichten, sind jedoch nicht darauf beschränkt. Wipro weist die Leser darauf hin, dass die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen Risiken und Ungewissheiten unterliegen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den durch solche Aussagen vorhergesagten Ergebnissen abweichen. Zu diesen Risiken und Ungewissheiten gehören unter anderem Risiken und Ungewissheiten in Bezug auf Fluktuationen bei unseren Einnahmen, Umsätzen und Gewinnen, unsere Fähigkeit, Wachstum zu generieren und zu steuern, den Abschluss geplanter unternehmerischer Maßnahmen, den intensiven Wettbewerb bei IT-Dienstleistungen, unsere Fähigkeit, unseren Kostenvorteil aufrechtzuerhalten, Lohnerhöhungen in Indien, unsere Fähigkeit, hochqualifizierte Fachleute einzustellen und zu halten, Zeit- und Kostenüberschreitungen bei Festpreis- und Zeitrahmenverträgen, Kundenkonzentration, Einwanderungsbeschränkungen, unsere Fähigkeit, unsere internationalen Geschäftstätigkeiten zu steuern, eine verringerte Technologienachfrage in unseren Hauptschwerpunktbereichen, Störungen in den Telekommunikationsnetzen, unsere Möglichkeiten, potenzielle Übernahmen erfolgreich abzuschließen und zu integrieren, die Haftung für Schäden aus unseren Dienstleistungsverträgen, den Erfolg der Unternehmen, in die wir strategische Investitionen tätigen, die Rücknahme steuerlicher staatlicher Anreize, politische Instabilität, Krieg, rechtliche Beschränkungen bei der Kapitalbeschaffung oder beim Erwerb von Unternehmen außerhalb Indiens, die unbefugte Nutzung unseres geistigen Eigentums und allgemeine wirtschaftliche Bedingungen, die unser Geschäft und unsere Industrie beeinträchtigen. Die durch die COVID-19-Pandemie verursachten Umstände könnten die Technologieinvestitionen senken, sich negativ auf die Nachfrage nach unseren Produkten auswirken, die Ausgabenquote der Kunden beeinflussen und sich negativ auf die Fähigkeit oder Bereitschaft unserer Kunden auswirken, unsere Angebote zu kaufen, Kaufentscheidungen potenzieller Kunden verzögern, unsere Fähigkeit zur Bereitstellung von Beratungsdiensten vor Ort sowie unsere Fähigkeit, unsere Kunden zu beliefern, beeinträchtigen oder die Bereitstellung unserer Angebote verzögern. All dies könnte sich negativ auf unsere zukünftigen Umsätze, Betriebsergebnisse und die finanzielle Gesamtperformance auswirken. Unsere Geschäftstätigkeit kann zudem durch eine Reihe externer Faktoren im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie negativ beeinflusst werden, die sich unserer Kontrolle entziehen. Weitere Risiken, die sich auf unsere zukünftigen Betriebsergebnisse auswirken könnten, sind in unseren bei der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde SEC (Securities and Exchange Commission) eingereichten Unterlagen ausführlicher beschrieben, so u. a. in den Jahresberichten auf Formblatt 20-F. Diese Einreichungen sind unter www.sec.gov verfügbar. Es ist möglich, dass wir mitunter schriftlich und mündlich zusätzliche zukunftsgerichtete Aussagen machen, darunter Aussagen, die in den Einreichungen des Unternehmens bei der SEC sowie in unseren Aktionärsberichten enthalten sind. Wir verpflichten uns nicht, von uns oder in unserem Namen gemachte zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.



Quelle: Business Wire


© 1994-2021 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr