Euro-Bund-Future
WKN: 965264 ISIN: DE0009652644
aktueller Kurs:
172,28
Veränderung:
0,54
Veränderung in %:
0,31 %
weitere Analysen einblenden

Deutsche Anleihen: Leichte Kursverluste

Freitag, 15.11.19 12:49
Deutsche Anleihen: Leichte Kursverluste
Bildquelle: Fotolia
FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Kurse deutscher Bundesanleihen sind am Freitag etwas gefallen. Der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future fiel bis zum Mittag um 0,03 Prozent auf 170,91 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stieg um 0,01 Prozentpunkte auf minus 0,34 Prozent. An den meisten anderen Anleihemärkten in der Eurozone legten die Renditen zu. In Italien gaben sie jedoch merklich nach.

Erklärt wurde die schwächere Nachfrage nach als sicher geltenden Wertpapieren mit Äußerungen zum amerikanisch-chinesischen Handelsstreit. US-Wirtschaftsberater Larry Kudlow hatte am späten Donnerstagabend vor Journalisten gesagt, die Gespräche über ein erstes Teilabkommen mit China befänden sich in der finalen Phase. Die Aktienmärkte reagierten positiv auf die Aussagen.

Die Inflationsrate in der Eurozone hat sich unterdessen im Oktober weiter abgeschwächt. Mit 0,7 Prozent fiel sie auf die niedrigste Rate seit seit knapp drei Jahren. Die Daten bewegten den Markt jedoch kaum, da eine erste Schätzung bestätigt wurde. In den USA stehen noch Produktionsdaten aus der Industrie und Umsatzzahlen aus dem Einzelhandel auf dem Programm./jsl/jkr/nas



Quelle: dpa-AFX


Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

News und Analysen

US-Anleihen: Gewinne - Teil-Einigung im Handelskonflikt lässt Fragen offen

NEW YORK (dpa-AFX) - US-Staatsanleihen haben am Freitag zugelegt. Die zum Wochenschluss bekannt gewordenen Details zur Teil-Einigung im US-chinesischen Handelskonflikt hätten noch Fragen bei ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 119

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Erneut Vorwürfe der Financial Times?
  • Allzeithoch bei 195,75 Euro!
  • Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?

Nachrichtensuche

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor
Da Gewinne und Verluste asymetrisch wirken ist die Verlustvermeidung ein Schlüsselfaktor bei der erfolgreichen Geldanlage. Denn zum Aufholen einer negativen Rendite von -50% ist eine positive Rendite von +100% notwendig.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr