Euro-Bund-Future
WKN: 965264
ISIN: DE0009652644
Land: Deutschland
aktueller Kurs:
132,12 EUR
Veränderung:
-0,35 EUR
Veränderung in %:
-0,26 %
Komplette Navigation anzeigen

Deutsche Anleihen: Merkliche Kursverluste

Donnerstag, 23.11.23 18:00
Monitoransicht mit Chart.
Bildquelle: pixabay
FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Kurse deutscher Bundesanleihen haben am Donnerstag merklich nachgegeben. Der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future fiel um 0,51 Prozent auf 130,53 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundeswertpapiere stieg im Gegenzug auf 2,62 Prozent.

NEU aktualisiert:
Der Leitfaden für Ihr Vermögen!
Hier gratis anfordern...


Die Ampel-Koalition will wegen des Karlsruher Haushaltsurteils für dieses Jahr die Ausnahmeregelung der Schuldenbremse nutzen. Er werde dem Kabinett in der kommenden Woche in Absprache mit Kanzler Olaf Scholz (SPD) und Vizekanzler Robert Habeck (Grüne) einen Nachtragshaushalt vorlegen, kündigte Finanzminister Christian Lindner (FDP) in Berlin an. Eine Ministeriumssprecherin fügte hinzu, die Bundesregierung werde dem Bundestag vorschlagen, eine außergewöhnliche Notlage zu erklären. Die Anleihekurse weiteten anfängliche Verlusten aus.

Zuvor hatten Konjunkturdaten aus der Eurozone positiv überrascht und übten damit Druck am Anleihemarkt aus. Der Einkaufsmanagerindex von S&P Global stieg im November spürbar an, allerdings von niedrigem Niveau aus. Die Markterwartungen wurden übertroffen. In Kommentaren warnten viele Analysten unverändert vor einer hohen Rezessionsgefahr für den Währungsraum.

Der Bund zieht sich unterdessen aus dem Geschäft mit inflationsgeschützten Anleihen zurück. Ab kommenden Jahr sollen keine neuen "Linker" mehr aufgelegt oder aufgestockt werden, teilte die Finanzagentur des Bundes mit. Geschäftsführer Tammo Diemer begründete den Rückzug im Gespräch mit der "Börsen-Zeitung" auch mit der höheren Inflation, die die mit den Papieren verbundenen Zinsausgaben steigen lasse. "Langfristig gesehen werden aus Sicht des Staates die wirtschaftlichen Vorteile inflationsindexierter Bundeswertpapiere als weiteres Finanzierungsinstrument durch die damit verbundenen Risiken konterkariert."/jsl/he

Quelle: dpa-AFX



boerse.de-Aktienbrief

Investieren in die besten Aktien der Welt

Der Grundstein für den langfristigen Börsen-Erfolg wird durch die Wahl der richtigen Aktien gelegt! Dabei gilt es aus den weltweit zigtausend börsennotierten Werten jene herauszufiltern, die das investierte Kapital dauerhaft vermehren. Der boerse.de-Aktienbrief identifiziert genau diese Aktien und gibt dazu konkrete Kaufempfehlungen. Überzeugen Sie sich selbst mit zwei unverbindlichen und kostenlosen Ausgaben!