Euro-Bund-Future
WKN: 965264 ISIN: DE0009652644
aktueller Kurs:
166,20
Veränderung:
-0,34
Veränderung in %:
-0,20 %
weitere Analysen einblenden

Deutsche Anleihen starten mit Verlusten

Freitag, 18.01.19 08:56
Deutsche Anleihen starten mit Verlusten
Bildquelle: iStock by Getty Images
FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Bundesanleihen sind am Freitag mit Kursverlusten in den Handel gegangen. Der richtungweisende Euro-Bund-Future fiel am Morgen um 0,13 Prozent auf 164,15 Punkte. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen stieg im Gegenzug auf 0,25 Prozent. Die Entwicklung war an vielen Anleihemärkten Europas ähnlich.

Am Freitag stehen nur wenige Wirtschaftsdaten an, die an den Finanzmärkten für Bewegung sorgen könnten. Allenfalls Produktionsdaten aus der US-Industrie und Daten zur Stimmung der amerikanischen Verbraucher ziehen größeres Interesse auf sich. Zudem melden sich in Europa und den USA einige Notenbanker zu Wort./bgf/elm/mis



Quelle: dpa


Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

News und Analysen

Deutsche Anleihen bewegen sich kaum

FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Staatsanleihen haben sich am Donnerstag weiter in einer engen Handelsspanne bewegt. Seit Beginn der Woche hat sich der Terminkontrakt Euro-Bund-Future vergleichsweise ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 87

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Wirecard-Aktie bricht erneut ein!
  • Wie geht es weiter?
  • Ist die Aktie jetzt wieder ein Schnäppchen?

Nachrichtensuche


Dividendenrendite Dax-Aktien 2019


Rang: 30

Name: Wirecard

Dividende pro Aktie: 0,20 Euro

Veränderung Vorjahr: +11%

Dividenden-Rendite: 0,1%

 

P.S.: Auch bei Dividenden-Aktien gilt, das Spreu vom Weizen zu trennen. Im boerse.de-Aktienbrief erfahren Sie beispielsweise nur die langfristig besten Dividenden-Aktien der Welt. Eine Gratis-Ausgabe vom Aktienbrief gibt´s hier.

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor
Da Gewinne und Verluste asymetrisch wirken ist die Verlustvermeidung ein Schlüsselfaktor bei der erfolgreichen Geldanlage. Denn zum Aufholen einer negativen Rendite von -50% ist eine positive Rendite von +100% notwendig.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr