Deutsche-Bank-Fondstochter DWS erhöht Prognose - Starkes zweites Quartal

Mittwoch, 28.07.21 07:39
Deutsche-Bank-Fondstochter DWS erhöht Prognose - Starkes zweites Quartal
Bildquelle: Unternehmensbild: Deutsche Bank
FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Deutsche-Bank-Fondstochter DWS wird nach einem starken zweiten Quartal beim Blick auf das Gesamtjahr optimistischer. Dank hoher Nettomittelfzuflüsse, anziehender Erträge und einer strikten Kostenkontrolle wird beim bereinigten Gewinn vor Steuern jetzt ein signifikanter Anstieg erwartet, wie aus dem am Mittwoch in Frankfurt veröffentlichten Quartalsbericht hervorgeht. Bislang war ein im Wesentlichen unveränderter Wert in Aussicht gestellt worden. Die Erträge sollen 2021 höher ausfallen. Bislang hatte der Konzern nur mit einem leicht höheren Ertrag gerechnet.

boerse.de-Fonds: Denn gegessen, getrunken und geputzt wird immer! Info



Zudem seien die Nettomittelzuflüsse auf Kurs, 2021 einen Wert von mehr als vier Prozent und damit dem angepeilten mittelfristigen jährlichen Zuwachs zu erreichen, teilte das im SDax notierte Unternehmen am Mittwoch in Frankfurt mit. Im zweiten Quartal konnte der Fondsverwalter knapp 20 Milliarden Euro an neuem Anlagegeld einsammeln. Das war deutlich mehr als Experten erwartet hatten. Erträge und Vorsteuergewinn legten ebenfalls stärker zu als erwartet./zb/jha/



Quelle: dpa-AFX


Pflichtpublikation für Deutsche Bank-Aktionäre:
Der „Leitfaden für Ihr Vermögen“. Kostenlos!


Titel aus dieser Meldung

Datum :
21.09.21
10,10 EUR
-1,10 %
Datum :
21.09.21
35,60 EUR
0,85 %
© 1994-2021 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr