Deutsche Bank Aktie
WKN: 514000 ISIN: DE0005140008
aktueller Kurs:
7,14 EUR
Veränderung:
0,03 EUR
Veränderung in %:
0,41 %
weitere Analysen einblenden

Deutsche Bank erzielt Milliardengewinn

Donnerstag, 04.02.10 09:02
Deutsche Bank erzielt Milliardengewinn
Bildquelle: fotolia.com

Frankfurt (aktiencheck.de AG) - Die Deutsche Bank AG (ISIN DE0005140008/ WKN 514000) konnte im Gesamtjahr 2009 in die Gewinnzone zurückkehren und einen hohen Milliardengewinn erwirtschaften.Wie das im DAX30 notierte Kreditinstitut am Donnerstag mitteilte, kletterte der Gewinn nach Steuern auf 5,0 Mrd. Euro, gegenüber einem Verlust nach Steuern von 3,9 Mrd. Euro im Vorjahr. Der Gewinn vor Steuern belief sich auf 5,2 Mrd. Euro, nach einem Verlust vor Steuern von 5,7 Mrd. Euro im Jahr 2008. Das Ergebnis je Aktie (verwässert) verbesserte sich von -7,61 Euro auf +7,59 Euro. Die Eigenkapitalrendite vor Steuern gemäß der Zielgrößendefinition der Bank betrug 15 Prozent, verglichen mit einer negativen Eigenkapitalrendite von 20 Prozent in 2008. Die Tier-1 Kapitalquote lag bei 12,6 Prozent und damit über dem Wert von 10,1 Prozent zum Jahresende 2008, während die Tier-1 Kernkapitalquote, in der hybride Bestandteile nicht berücksichtigt werden, im selben Zeitraum von 7,0 auf 8,7 Prozent anstieg. Im vierten Quartal 2009 erzielte die Bank einen Gewinn nach Steuern von 1,3 Mrd. Euro und ein Ergebnis je Aktie (verwässert) von 2,00 Euro. Dem stehen ein Verlust nach Steuern von 4,8 Mrd. Euro und ein negatives Ergebnis je Aktie (verwässert) von 8,71 Euro im Vorjahresquartal gegenüber. Der Gewinn vor Steuern betrug 756 Mio. Euro, nach einem Verlust vor Steuern von 6,2 Mrd. Euro im Vorjahresquartal.Vorstand und Aufsichtsrat schlagen für 2009 eine Dividende von 0,75 (2008: 0,50) Euro je Aktie vor. Die Aktie der Deutschen Bank verlor gestern 1,79 Prozent auf 45,82 Euro. (04.02.2010/ac/n/d)



Quelle: ac


Hier geht's zur Aktien-Startseite

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

News und Analysen

Deutsche Bank-Aktie: Lohnt sich der Einstieg im Oktober?

Deutsche Bank ist ein Unternehmen aus dem Sektor Finanzen und stammt aus Deutschland. Die Deutsche Bank-Aktie hat in den vergangenen zwölf Monaten ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 94

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Neue Vorwürfe der Financial Times!
  • Erneuter Kurseinbruch!
  • Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?

Nachrichtensuche


Dividendenrendite Dax-Aktien 2019


Rang: 30

Name: Wirecard

Dividende pro Aktie: 0,20 Euro

Veränderung Vorjahr: +11%

Dividenden-Rendite: 0,1%

 

P.S.: Auch bei Dividenden-Aktien gilt, das Spreu vom Weizen zu trennen. Im boerse.de-Aktienbrief erfahren Sie beispielsweise nur die langfristig besten Dividenden-Aktien der Welt. Eine Gratis-Ausgabe vom Aktienbrief gibt´s hier.

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor
Da Gewinne und Verluste asymetrisch wirken ist die Verlustvermeidung ein Schlüsselfaktor bei der erfolgreichen Geldanlage. Denn zum Aufholen einer negativen Rendite von -50% ist eine positive Rendite von +100% notwendig.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr