Deutsche Börse AG: Weitere Kursverluste drohen - Chartanalyse

Freitag, 08.01.21 09:15
Innenraumaufnahme einer deutschen Börse
Bildquelle: Unternehmensbild: Deutsche Börse
Paris (www.aktiencheck.de) - Deutsche Börse AG: Weitere Kursverluste drohen - Chartanalyse

Mit der Corona-Krise ist das Interesse an der Börse hierzulande extrem angestiegen, wie aus der Veröffentlichung "dailyAKTIEN" der BNP Paribas hervorgeht.

Da könne es schon verwundern, dass ein Unternehmen wie die Deutsche Börse AG (ISIN: DE0005810055, WKN: 581005, Ticker-Symbol: DB1, Nasdaq OTC-Symbol: DBOEF) davon anscheinend nicht nachhaltig profitieren könne, zumindest nicht die Aktie. Dabei habe diese noch im Spätsommer des letzten Jahres auf einem neuen Allzeithoch bei 170,15 EUR notiert. Im Anschluss an dieses sei es jedoch zu einer starken Korrektur auf 124,85 EUR gekommen und diese scheine aktuell nur mit einem bärischen Keil gekontert werden zu können.

Die jüngste Erholung in der Deutsche Börse AG-Aktie drohe als bärischer Keil aufgelöst zu werden. Dabei sei es bereits gestern zu einem Tagesschlusskurs unterhalb der Keilbegrenzung gekommen. Es würden weitere Kursverluste auf 134 und später sogar bis in den Bereich von 128 EUR drohen. Laufe es für Investoren in der Aktie ganz schlecht, müsse sogar mit einem neuen Tief unterhalb von 124,85 EUR gerechnet werden. Ein erstes Signal der Entspannung gäbe es oberhalb von ca. 138,50 EUR. Noch wichtiger wäre es jedoch, die gesamte Keilformation inklusive des EMA 200 bei 143,16 EUR nachhaltig zu überwinden. Dann könnte ein neuer Aufwärtstrend auf 152,50 EUR und mehr starten. (Analyse vom 08.01.2021)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Deutsche Börse AG-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Deutsche Börse AG-Aktie:
136,90 EUR -2,32% (07.01.2021, 17:35)

Tradegate-Aktienkurs Deutsche Börse AG-Aktie:
138,70 EUR +0,91% (08.01.2021, 09:11)

ISIN Deutsche Börse AG-Aktie:
DE0005810055

WKN Deutsche Börse AG-Aktie:
581005

Ticker-Symbol Deutsche Börse AG-Aktie:
DB1

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Deutsche Börse AG-Aktie:
DBOEF

Kurzprofil Deutsche Börse AG:

Als eine der größten Börsenorganisationen der Welt öffnet die Gruppe Deutsche Börse AG (ISIN: DE0005810055, WKN: 581005, Ticker-Symbol: DB1, Nasdaq OTC-Symbol: DBOEF) Investoren, Finanzinstituten und Unternehmen den Weg zu den globalen Kapitalmärkten. Das Produkt- und Dienstleistungsportfolio des Unternehmens umfasst die gesamte Prozesskette vom Aktien- und Terminhandel über Clearing, Settlement und Custody bis zur Bereitstellung von Marktdaten und der Entwicklung und dem Betrieb der elektronischen Handelssysteme.

Ausfallsichere Systeme und die Integrität des Unternehmens als neutraler Dienstleister bilden die Basis seiner Geschäftsphilosophie. Die Deutsche Börse AG strebt nach der Erfüllung höchster Standards, um innovative Produkte und Dienstleistungen für internationale Finanzmärkte anzubieten. (08.01.2021/ac/a/d)



Quelle: aktiencheck




Heute im Fokus

2021: Diese Aktien sollten Sie im Depot haben!
2021: Welche Aktien sollten Sie im Depot haben?
2021: Welche Aktien sollten Sie im Depot haben?
Das turbulente Börsenjahr 2020 ist Geschichte! Doch welche Aktien sollten Sie 2021 im Depot haben?...

News und Analysen

Wochenausblick: HVPI, Zoom Q4-Zahlen, Vonovia, Shop Apotheke und Lufthansa Jahreszahlen

Werbung   Die Berichtssaison setzt sich auch im neuen Monat März fort. Neben einigen Konjunkturindikatoren stehen insbesondere die Unternehmen mit Quartals- und Jahreszahlen im Fokus. ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 16142 ►

Titel aus dieser Meldung

Datum :
01.03.21
136,35 EUR
0,74 %

Die beliebtesten Aktien der Deutschen

Die beliebtesten Aktien der Deutschen
Pünktlich zum Tag der Deutschen Einheit hat der Online-Broker Consorsbank die Depots seiner Kunden einem Ost-West-Vergleich unterzogen. Dabei zeigt sich, dass unter Wessis und Ossis eine weitgehende Einigkeit herrscht, wenn es ums Thema Aktienauswahl geht. Denn wie die folgende Tabelle verdeutlicht, variieren die Platzierungen der Top 10 nur um Nuancen.
© 1994-2021 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr