Marktübersicht

Dax
12.999,00
-0,34%
MDax
26.036,00
-1,17%
BCDI
140,60
-0,64%
Dow Jones
23.158,07
0,70%
TecDax
2.497,25
-1,00%
Bund-Future
162,13
-0,06%
EUR-USD
1,18
0,48%
Rohöl (WTI)
51,54
-1,36%
Gold
1.288,70
0,60%

Deutscher Mittelstandsanleihen Fonds

Typ: Fonds
WKN: A1W5T2
ISIN: LU0974225590
zur Watchlist zum Portfolio
10:56 21.06.16

Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS: Fondsvolumen auf über 30 Mio. Euro gesteigert - Fondsnews

Düsseldorf (www.fondscheck.de) - Der von der KFM Deutsche Mittelstand AG initiierte Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS (ISIN LU0974225590 / WKN A1W5T2) hat sein Fondsvolumen in den vergangenen Wochen weiter ausgebaut und nun die Schwelle von 30 Mio. Euro überschritten, so die KFM Deutsche Mittelstand AG in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Gründe für die anhaltenden Mittelzuflüsse sind unter anderen die attraktive Rendite des Fonds, die anlegerfreundliche Ausschüttungspolitik und die außergewöhnliche Transparenz. Seit der Fondsauflage im November 2013 hat der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS für seine Anleger eine ausschüttungsbereinigte Performance von 8,66% erwirtschaftet.

Nach den erfolgreichen Jahren 2014 mit einer Ausschüttung von 2,10 Euro je Fondsanteil und 2015 mit einer Ausschüttung von 2,29 Euro je Fondsanteil ist der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS mit einem aktuellen durchschnittlichen Zinskupon von 6,46% p.a. auf einem guten Weg, für das Jahr 2016 eine Ausschüttung in ähnlicher Höhe vornehmen zu können. Die Anlagestrategie des Fonds berücksichtigt die Anforderungen der Investoren nach Rendite, Sicherheit und Liquidität. Darüber hinaus legt der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS alle Investments auf der Internetseite des Fonds und im monatlichen Factsheet offen. Das KFM-Barometer zu jedem Investment im Kernportfolio erläutert in kurzer und verständlicher Form das Analyseergebnis aus dem KFM-Scoring. Investoren erhalten damit eine einmalige Transparenz aller Investments.

Die KFM Deutsche Mittelstand AG und der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS erreichten im 22. Wettbewerb "Großer Preis des Mittelstandes" 2016, der deutschlandweit begehrtesten Wirtschaftsauszeichnung, die Jurystufe. Der "Große Preis des Mittelstands" wird jährlich von der Oskar-Patzelt-Stiftung vergeben und hat sich seit der Erstverleihung im Jahr 1995 zum bedeutendsten deutschen Wirtschaftspreis entwickelt. Als einziger Wirtschaftspreis Deutschlands betrachtet der "Große Preis des Mittelstandes" das Unternehmen in seiner Gesamtheit und zugleich in seiner komplexen Rolle in der Gesellschaft.

Im Wettbewerb 2016 wurden deutschlandweit insgesamt 4.796 Unternehmen nominiert; davon erreichten 689 Unternehmen die Jurystufe. Die KFM Deutsche Mittelstand AG und der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS wurden unter anderem vom BVMW Bundesverband mittelständische Wirtschaft - Metropolregion Rhein-Neckar & Region Karlsruhe zur Nominierung vorgeschlagen.

Im vergangenen Jahr wurde die KFM Deutsche Mittelstand AG im Rahmen eines festlichen Balls in Düsseldorf mit dem Finalistenpreis ausgezeichnet. Ausschlaggebend für die Auszeichnung der KFM Deutsche Mittelstand AG war für die Juroren der Oskar-Patzelt-Stiftung die Initiierung des Deutschen Mittelstandsanleihen FONDS, der privaten und institutionellen Anlegern den Zugang zu Mittelstandsanleihen ermöglicht. Die Qualität des Auswahlverfahrens KFM-Scoring, die überdurchschnittlich erfolgreiche Entwicklung des Fonds sowie die Sicherung von Arbeitsplätzen in mittelständischen Unternehmen wurden in der Laudatio besonders hervorgehoben. Als Initiator und Betreuer des Deutschen Mittelstandsanleihen FONDS sowie als Betreiber des KFM-Scoring und als Mitglied im Anlageausschuss leistet die KFM Deutsche Mittelstand AG einen wichtigen Beitrag zur Sicherung der Finanzierung von Investitionen und Arbeitsplätzen bei mittelständischen Unternehmen. Mit Hilfe des Fonds wurden 2013 rund 18.000, 2014 rund 25.000 und 2015 rund 40.000 Arbeitsplätze des deutschen Mittelstands gesichert. (21.06.2016/fc/n/s)



Quelle: ac


Hier geht's zur Fonds-Startseite

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

News und Analysen

14:36 Uhr Fisch Asset Management verstärkt High Yield-Team - Fondsnews
14:20 Uhr Generali Investments: 10 Jahre dynamisches Investieren in die künftigen Topaktien der Eurozone -...
14:06 Uhr Monega verwaltet den neuen Aktienfonds von Wieland Staud - Fondsnews
13:48 Uhr T. Rowe Price feiert fünfjähriges Bestehen der Global Value Equity Strategy - Fondsnews
12:04 Uhr OTS: antea / antea-Fonds feiert zehnten Geburtstag
11:36 Uhr Rating-Update Oktober 2017: 27 Upgrades von B auf A, 22 neue Top-Ratings - Fondsnews
11:03 Uhr OTS: RWB Group AG / RWB Fonds: Eine Milliarde für Anleger
09:22 Uhr GAM Holding: Zwischenbericht für die 3-Monatsperiode - Starke Anlageergebnisse bei den meisten Fonds -...
18.10.17 Elf Titel im Zuge der Reallokation des Ve-RI Equities Europe ausgetauscht - Fondsnews
18.10.17 Edmond de Rothschild erweitert Immobilieninvestment-Geschäft - Fondsnews
18.10.17 Konservativer Multi-Asset Income Fonds mit erfolgreichem erstem Jahr - Fondsnews
18.10.17 Zwischengewinn des Deutschen Mittelstandsanleihen FONDS überschreitet Marke von 2 Euro - Fondsnews
18.10.17 Edmond de Rothschild erweitert ihre Immobilienkompetenz in Europa - Fondsnews
18.10.17 DGAP-News: Assetando verkauft für WestFonds Büroimmobilie in Aachen (deutsch)
17.10.17 Mit Ausdauer zum Erfolg - APUS Capital Marathon Fonds erfolgreich gestartet - Fondsnews
17.10.17 Schroders stärkt Frankfurter Standort - Fondsnews
17.10.17 Neue ETFs: Euro-Unternehmensanleihen mit Speculative-Grade-Rating - ETF-News
17.10.17 Assetmanager Candriam launcht Lernplattform für SRI - Fondsnews
17.10.17 DGAP-News: Capital Stage Gruppe erwirbt Solar- und Windenergieanlagen für institutionelle Fondsanleger...
17.10.17 Schroders steigert Vertriebskompetenz für Süd- und Osteuropa - Fondsnews
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 269

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Neue Holding-Struktur bis 2019 geplant!
  • Chancen durch "Jamaika-Koalition"?
  • Gelingt der Sprung über die 70-Euro-Marke?
Nachrichtensuche

Dividenden Dax-Aktien 2017

Name: Adidas

Dividende pro Aktie: 2,00 Euro

Dividenden-Rendite: 1,3%

 

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter „Aktien-Ausblick“, den Sie hier gerne anfordern können...

Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird

Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird
Thomas Müller und Alexander Coels haben in "Das Börsenbuch" die spektakuläre Prognose ausgestellt, dass der Dax bis 2039 auf 100.000 Punkte steigen wird. Diese einzigartige Börsenvision mag viele Anleger, angesichts des ständigen Bergauf und –ab an den Finanzmärkten, überraschen. Dabei ist die Überlegung dahinter einfach erklärt.