Deutsche Post Aktie
WKN: 555200 ISIN: DE0005552004
aktueller Kurs:
30,54 EUR
Veränderung:
0,26 EUR
Veränderung in %:
0,84 %
weitere Analysen einblenden

Deutsche-Post-Tochter DHL Express erhöht Preise in Deutschland

Freitag, 20.09.19 12:25
Deutsche-Post-Tochter DHL Express erhöht Preise in Deutschland
Bildquelle: fotolia.com
BONN (dpa-AFX) - Nach den Preiserhöhungen für Pakete von Privat- und Großkunden der Deutschen Post verlangt auch die Konzerntochter DHL Express mehr Geld von ihren Auftraggebern. Ab dem 1. Januar 2020 steigen die Preise für die zeitkritischen Sendungen in Deutschland "für die meisten Kunden" um 4,9 Prozent, wie der Dax-Konzern am Freitag in Bonn mitteilte. Die Anhebung gelte sowohl für nationale als auch für internationale Express-Sendungen.

Den Angaben zufolge hebt DHL Express wegen steigender Inflationsraten, Währungskursen und anderer Kostensteigerungen jährliche Preisanpassungen in allen der über 220 Länder und Regionen vor, in denen das Unternehmen tätig ist. Die Sparte DHL Express gilt als der wichtigste Gewinnbringer der Deutschen Post. Der übliche Paketversand etwa durch Privatkunden und Online-Händler gehört hingegen zur Konzernsparte Post & Paket Deutschland.

Erst am Donnerstag hatte die Deutsche Post bekanntgegeben, dass sie die Paketpreise für Großkunden mit individuellen Tarifen ab 2020 "deutlich" anhebt. Individuelle Tarife schließt DHL mit Großkunden ab, die mehr als 3000 Pakete im Jahr versenden. Zum 1. September hatte die Deutsche Post bereits die Preise für kleinere Geschäftskunden, die nach Listenpreisen zahlen, erhöht./stw/fba



Quelle: dpa-AFX


Hier geht's zur Aktien-Startseite

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

News und Analysen

ROUNDUP: Trucker gesucht - Speditionen fehlen Zehntausende Fahrer

BAD LAUTERBERG (dpa-AFX) - Immer weniger Menschen wollen am Steuer eines Lastwagens sitzen. "Bundesweit fehlen derzeit schon mehr als 60 000 Fahrer", beklagt Dirk Engelhardt, Vorstandssprecher ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 48

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Neue Vorwürfe der Financial Times!
  • Erneuter Kurseinbruch!
  • Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?

Nachrichtensuche


Dividendenrendite Dax-Aktien 2019


Rang: 30

Name: Wirecard

Dividende pro Aktie: 0,20 Euro

Veränderung Vorjahr: +11%

Dividenden-Rendite: 0,1%

 

P.S.: Auch bei Dividenden-Aktien gilt, das Spreu vom Weizen zu trennen. Im boerse.de-Aktienbrief erfahren Sie beispielsweise nur die langfristig besten Dividenden-Aktien der Welt. Eine Gratis-Ausgabe vom Aktienbrief gibt´s hier.

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor
Da Gewinne und Verluste asymetrisch wirken ist die Verlustvermeidung ein Schlüsselfaktor bei der erfolgreichen Geldanlage. Denn zum Aufholen einer negativen Rendite von -50% ist eine positive Rendite von +100% notwendig.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr