Deutsche Post erhöht Paketpreise für Großkunden

Donnerstag, 19.09.19 16:34
Deutsche Post erhöht Paketpreise für Großkunden
Bildquelle: iStock by Getty Images
BONN (dpa-AFX) - Die Deutsche Post DHL erhöht die Paketpreise für Großkunden mit individuellen Tarifen. Sie sollen im kommenden Jahr deutlich steigen, kündigte das Unternehmen am Donnerstag in Bonn an. Der genaue Zeitpunkt der Erhöhungen hänge von den jeweiligen Vertragsbedingungen ab, sagte eine Sprecherin. Angaben zu den Preisen und den Erhöhungen macht die Deutsche Post nicht. Individuelle Tarife schließt DHL mit Großkunden ab, die mehr als 3000 Pakete im Jahr versenden.

Zum 1. September hatte die Deutsche Post bereits die Preise für kleinere Geschäftskunden, die nach Listenpreisen zahlen, erhöht. Für Privatkunden war das Porto für Pakete bis 5 Kilogramm, die in einer Filiale frankiert werden, um 50 Cent auf 7,49 Euro gestiegen. Die Deutsche Post begründet die Erhöhungen mit erheblich gestiegenen Transport- und Personalkosten. Pro Jahr will sie 150 Millionen Euro in Personal, weitere Automatisierung und den Ausbau der Post- und Paketinfrastruktur zu investieren.

Für das zweite Quartal hatte die Deutsche Post gute Zahlen für das Paketgeschäft gemeldet. Der Umsatz mit Paketen im Inland war gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum um 10,5 Prozent auf 1,4 Milliarden Euro gestiegen. Das Betriebsergebnis in der Sparte Post & Paket Deutschland kletterte von 108 auf 177 Millionen Euro./hff/DP/stw



Quelle: dpa-AFX


Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

Cubic Showcases Intelligent Transport Management Technologies at ITS World Congress in Singapore

SAN DIEGO – Cubic Corporation (NYSE:CUB) today announced its Cubic Transportation Systems (CTS) business division will showcase innovative mobility technologies for the future of smart ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 13217

Titel aus dieser Meldung

Datum :
18.10.19
30,76 EUR
0,79 %
Datum :
18.10.19
1.587,60 EUR
-1,24 %

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor
Da Gewinne und Verluste asymetrisch wirken ist die Verlustvermeidung ein Schlüsselfaktor bei der erfolgreichen Geldanlage. Denn zum Aufholen einer negativen Rendite von -50% ist eine positive Rendite von +100% notwendig.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr