Marktübersicht

Dax
12.990,00
0,00%
MDax
26.074,00
0,00%
BCDI
140,28
0,00%
Dow Jones
23.328,63
0,71%
TecDax
2.487,50
0,00%
Bund-Future
161,50
-0,38%
EUR-USD
1,18
-0,56%
Rohöl (WTI)
51,96
0,81%
Gold
1.280,38
-0,76%

EUR/USD (Euro / US-Dollar)

Typ: Devise
WKN: 965275
ISIN: EU0009652759
Branche: Devisen
zur Watchlist
21:05 18.09.17

Devisen: Euro bewegt sich kaum von der Stelle

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro hat am Montag im US-Devisenhandel auf der Stelle getreten. Die Gemeinschaftswährung kostete 1,1950 US-Dollar und handelte somit minimal über dem Schlusskurs vom Freitag. Am Mittag war der Euro in der Spitze noch bis auf 1,1969 gestiegen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,1948 (Freitag: 1,1963) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8370 (0,8359) Euro.

Der Handel zwischen Euro und Dollar verlief überwiegend impulslos. Zum Wochenauftakt standen nur wenige Konjunkturdaten an. Am amerikanischen Häusermarkt trübte sich die Stimmung im September zwar ein. Der Interessenverband NAHB führte dies aber auch auf Auswirkungen der schweren Stürme Harvey und Irma zurück. Inflationsdaten aus dem Euroraum bewegten die Devisenkurse ebenfalls kaum, weil lediglich vorläufige Zahlen bestätigt wurden. Die Teuerung zog im August von 1,3 auf 1,5 Prozent an.

Die Marktteilnehmer hielten sich am Montag auch deshalb zurück, weil im Laufe der Woche ein geldpolitisches Großereignis ansteht. Die US-Notenbank Fed gibt am Mittwoch neue Entscheidungen bekannt. Es wird damit gerechnet, dass sie den Startschuss zur Verringerung ihrer durch Krisenmaßnahmen aufgeblähten Bilanz gibt. Außerdem wird mit Spannung verfolgt werden, welche Hinweise die Fed auf ihre Geldpolitik gibt. Eine Frage ist, ob die Notenbank ihren Leitzins in diesem Jahr noch ein weiteres Mal erhöhen will.

Zu anderen wichtigen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für einen Euro auf 0,88253 (0,88043) britische Pfund, 133,09 (132,92) japanische Yen und 1,1464 (1,1480) Schweizer Franken fest. Die Feinunze Gold wurde in London am Nachmittag mit 1312,10 (1322,85) Dollar gefixt./bek/tos



Quelle: dpa


Hier geht's zur Devisen-Startseite

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Neue Holding-Struktur bis 2019 geplant!
  • Chancen durch "Jamaika-Koalition"?
  • Gelingt der Sprung über die 70-Euro-Marke?
Nachrichtensuche

Dividenden Dax-Aktien 2017

Name: Adidas

Dividende pro Aktie: 2,00 Euro

Dividenden-Rendite: 1,3%

 

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter „Aktien-Ausblick“, den Sie hier gerne anfordern können...

Einführung in die Börsenzyklen

Einführung in die Börsenzyklen
Die Kenntnis der Börsenzyklen ist eine mächtige Waffe im Arsenal eines jeden Anlegers oder Analysten. Das vielleicht bekannteste Börsensprichwort überhaupt „Sell in May and go away“ basiert beispielsweise auf den Börsenzyklen. Im neuen boerse.de-Wissensbereich stellen wir Ihnen die Börsenzyklen vor.