EUR/USD (Euro / US-Dollar)
WKN: 965275 ISIN: EU0009652759
aktueller Kurs:
1,1337
Veränderung:
-0,0045
Veränderung in %:
-0,40 %
weitere Analysen einblenden

Devisen: Euro bleibt unter Druck

Freitag, 09.11.18 13:19
Devisen: Euro bleibt unter Druck
Bildquelle: fotolia.com
FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro hat sich am Freitag kaum von seinen seit Donnerstagabend erlittenen Verlusten erholen können. Gegen Mittag kostete die Gemeinschaftswährung 1,1353 Dollar und damit nur etwas mehr als am Morgen. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Donnerstagnachmittag noch deutlich höher auf 1,1424 Dollar festgesetzt.

Belastet wurde der Euro durch einen auf breiter Front steigenden Dollar. Zuletzt gab die US-Währung aber einen Teil ihrer Gewinne wieder ab. Der Dollar profitiert von der Erwartung weiterer Zinsanhebungen durch die US-Notenbank Federal Reserve. Am Donnerstagabend hatte die Fed ihren Leitzins zwar unverändert belassen. Sie signalisierte aber weitere Anhebungen. Die Aussicht steigender Zinsen spricht für Finanzanlagen in den USA und damit für den Dollar.

Im Nachmittagshandel stehen in den USA einige Konjunkturdaten an. Es werden die Preisdaten und die Konsumstimmung der Uni Michigan erwartet./bgf/jsl/jha/



Quelle: dpa


Hier geht's zur Devisen-Startseite

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

News und Analysen

boerse.de-informiert: EZB-Zinsentscheid

(boerse.de) - Die Europäische Zentralbank (EZB) hält an ihrer ultralockeren Geldpolitik fest: Der Leitzins wurde auf der letzten EZB-Sitzung in diesem Jahr nicht verändert ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 86

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Wirecard-Aktie bricht ein!
  • Vor dem großen Turnaround 2019?
  • Ist die Aktie jetzt wirklich ein Schnäppchen?

Nachrichtensuche


Dividenden Dax-Aktien 2018


Name: Adidas

Dividende pro Aktie: 2,60 Euro

Veränderung Vorjahr: +30,0%

Dividenden-Rendite: 1,3%

 

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter „Aktien-Ausblick“, den Sie hier gerne anfordern können...

Einführung in die Börsenzyklen

Einführung in die Börsenzyklen
Die Kenntnis der Börsenzyklen ist eine mächtige Waffe im Arsenal eines jeden Anlegers oder Analysten. Das vielleicht bekannteste Börsensprichwort überhaupt „Sell in May and go away“ basiert beispielsweise auf den Börsenzyklen. Im neuen boerse.de-Wissensbereich stellen wir Ihnen die Börsenzyklen vor.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr