EUR/USD (Euro / US-Dollar)
WKN: 965275 ISIN: EU0009652759
aktueller Kurs:
1,1833
Veränderung:
0,0041
Veränderung in %:
0,35 %
weitere Analysen einblenden

Devisen: Euro etwas schwächer nach Höhenflug

Donnerstag, 30.07.20 13:25
Eurozeichen vor der Europäischen Zentralbank
Bildquelle: fotolia.com
FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro ist am Donnerstag gesunken und hat seinen Höhenflug der vergangenen Handelstage vorerst gestoppt. Gegen Mittag wurde die Gemeinschaftswährung mit 1,1750 US-Dollar gehandelt, nachdem der Kurs in der vergangenen Nacht bei 1,1790 Dollar gestanden hatte. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuletzt am Mittwochnachmittag auf 1,1725 Dollar festgesetzt.

Am Vorabend konnte der Euro noch von einer Dollar-Schwäche profitieren. Mit der Veröffentlichung geldpolitischer Beschlüsse der US-Notenbank Fed war der Kurs der Gemeinschaftswährung zeitweise über 1,18 Dollar gestiegen und erreichte bei 1,1806 Dollar den höchsten Stand seit September 2018. Allerdings zeigte sich, dass die Fed keine weitere Lockerung ihrer Geldpolitik ins Spiel gebracht hatte, was dem Dollar wieder Auftrieb verlieh.

Im Verlauf des Vormittags rückten Konjunktursorgen stärker in den Vordergrund. Ein drastischer deutscher Wirtschaftseinbruch im zweiten Quartal lastete zuletzt auf dem Eurokurs. In den Monaten April bis Juni war die deutsche Wirtschaft wegen der Corona-Krise um 10,1 Prozent im Quartalsvergleich geschrumpft. Es war der stärkste Rückgang seit Beginn der vierteljährlichen BIP-Berechnungen im Jahr 1970.

Im weiteren Tagesverlauf bleiben Konjunkturdaten das bestimmende Thema am Devisenmarkt. Im Fokus steht vor allem eine erste Schätzung zur Wirtschaftsleistung in den USA in den Monaten April bis Juni. Hier wird ebenfalls ein dramatischer Einbruch erwartet./jkr/jsl/mis



Quelle: dpa-AFX




Hier geht's zur Devisen-Startseite

News und Analysen

Devisen: Eurokurs steigt deutlich über 1,18 US-Dollar

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro hat am Donnerstag an die Kursgewinne vom Vortag angeknüpft. Nachdem am Morgen ein Tageshoch bei 1,1838 US-Dollar erreicht worden war, wurde die Gemeinschaftswährung ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 93 ►

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Corona-Krise beflügelt Amazon!
  • Quartalsgewinn verdoppelt!
  • Jetzt kostenlosen Spezialreport sichern!

Nachrichtensuche

Value oder Growth? Eine Frage so alt wie die Börse

Value oder Growth? Eine Frage so alt wie die Börse
Die Frage, ob es sinnvoller ist, auf Value- oder auf Growth-Titel zu setzen, ist beinahe so alt wie die Börse selbst. Dabei sind mit der Bezeichnung „Value“ bewährte Unternehmen gemeint, deren Buchwert idealerweise aktuell möglichst niedrig bewertet wird.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr