Devisen: Euro fällt nach Dreimonatshoch zurück

Mittwoch, 25.11.20 12:48
Eurozeichen vor der Europäischen Zentralbank
Bildquelle: fotolia.com
FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro ist am Mittwoch auf den höchsten Stand seit knapp drei Monaten gestiegen. Im Hoch kostete die Gemeinschaftswährung 1,1930 US-Dollar und damit so viel wie zuletzt Anfang September. Die Gewinne konnten aber nicht gehalten werden. Am Mittag notierte der Euro bei 1,1885 Dollar und damit in etwa so hoch wie im asiatischen Handel. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Dienstag auf 1,1865 Dollar festgesetzt.

2021: Diese Aktien sollten Sie im Depot haben ...

Ausgelöst wurden die Euro-Gewinne durch einen abrupten Schwächeanfall des US-Dollar, der aber nicht lange anhielt. Der Dollar wurde als Weltreservewährung durch die gute Stimmung an den Aktienmärkten belastet. Der US-Leitindex Dow Jones Industrial hatte am Dienstag erstmals die Marke von 30 000 Punkten geknackt. Am Mittwoch war die Aktienmarktstimmung in Europa aber schlechter, was den Dollar unterstützte.

Im Tagesverlauf dürften vor allem Konjunkturdaten aus den USA im Fokus stehen. Aufgrund der anstehenden Thanksgiving-Feiertage wird ein ganzer Schwall an Daten veröffentlicht, darunter eine weitere Schätzung zum amerikanischen Wirtschaftswachstum im dritten Quartal und die wöchentlichen Zahlen vom US-Arbeitsmarkt. Daneben wird am Abend das Protokoll zur jüngsten Zinssitzung der US-Notenbank Fed erwartet./bgf/jkr/mis



Quelle: dpa-AFX




Heute im Fokus

2021: Diese Aktien sollten Sie im Depot haben!
2021: Welche Aktien sollten Sie im Depot haben?
2021: Welche Aktien sollten Sie im Depot haben?
Das turbulente Börsenjahr 2020 ist Geschichte! Doch welche Aktien sollten Sie 2021 im Depot haben?...

News und Analysen

China löst USA als größter Empfänger von Auslandsinvestitionen ab

PEKING (dpa-AFX) - In der Corona-Krise hat China die USA als größter Empfänger von ausländischen Direktinvestitionen (FDI) abgelöst. Wie aus einem Montag vorliegenden Bericht der UN-Organisation ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 15697 ►

Titel aus dieser Meldung

Datum :
25.01.21
31.094,63
0,07 %
Datum :
22.01.21
1,22
0,00 %

Die beliebtesten Aktien der Deutschen

Die beliebtesten Aktien der Deutschen
Pünktlich zum Tag der Deutschen Einheit hat der Online-Broker Consorsbank die Depots seiner Kunden einem Ost-West-Vergleich unterzogen. Dabei zeigt sich, dass unter Wessis und Ossis eine weitgehende Einigkeit herrscht, wenn es ums Thema Aktienauswahl geht. Denn wie die folgende Tabelle verdeutlicht, variieren die Platzierungen der Top 10 nur um Nuancen.
© 1994-2021 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr