EUR/USD (Euro / US-Dollar)
WKN: 965275
ISIN: EU0009652759 Region: Devisen
aktueller Kurs:
1,2139 EUR
Veränderung:
-0,0020 EUR
Veränderung in %:
-0,16 %
weitere Analysen einblenden

Devisen: Euro fällt unter Tageshöchststände

Dienstag, 20.04.21 12:57
Eurozeichen vor der Europäischen Zentralbank
Bildquelle: fotolia.com
FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro hat am Dienstag an seine deutlichen Vortagesgewinne angeknüpft. Zeitweise kostete die Gemeinschaftswährung 1,2080 US-Dollar und damit so viel wert wie seit Anfang März nicht mehr. Bis zum Mittag gab der Euro einen Teil seiner Gewinne ab und wurde mit 1,2055 Dollar gehandelt. Am Montagmorgen hatte der Euro noch unter 1,20 Dollar notiert. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Montagnachmittag auf 1,2035 Dollar festgesetzt.

Ausschlaggebend für die Kursgewinne des Euro ist eine Schwäche des Dollar. Die Analysten der Commerzbank führen die Entwicklung vor allem auf tendenziell fallende Kapitalmarktzinsen in den USA zurück. Fallende Renditen lassen Anlagen in Dollar weniger lukrativ erscheinen und belasten den Wechselkurs.

Einen Teil seiner Gewinne gab der Euro zuletzt ab. Dazu trug auch die zurückhaltendere Stimmung an den Aktienmärkten bei. Dies wurde auf Gewinnmitnahme zurückgeführt.

In der Eurozone wurden am Vormittag keine Konjunkturdaten veröffentlicht. Auch in den USA werden keine Daten erwartet. Es äußern sich nur wenige Zentralbanker zur Geldpolitik./jsl/bgf/stk



Quelle: dpa-AFX


Pflichtpublikation für Aktionäre:
Der „Leitfaden für Ihr Vermögen“. Kostenlos!


EUR/USD (Euro / US-Dollar) Chart Profichart

Chart
© 1994-2021 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr